BMW» R26 wird BMW RS26

Sportlich orientierter Umbau im Stil klassischer Racer. Optimierung der Fahreigenschaften und Reduzierung aufs Wesentliche. Stilelemente sind u.a. sportliche Sitzposition, Stummellenker, zurückverlegte Fußrasten, Einzelsitze mit Höcker, Alutanks in Rennsportoptik.
Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 7685
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: [BMW] BMW R26 wird BMW RS26

Beitrag von grumbern » 31. Okt 2017

Sauber!

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 13806
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: [BMW] BMW R26 wird BMW RS26

Beitrag von f104wart » 31. Okt 2017

Klasse Umbau, sehr schön gemacht! .daumen-h1:

:clap: :respekt:
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 3168
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: [BMW] BMW R26 wird BMW RS26

Beitrag von sven1 » 31. Okt 2017

...chapeau, die Lösung für das Gewinde ist einfach nur geil. Das wäre nicht das erste Gewinde welches beim Anziehen flöten geht.

Grüße

Sven
Jede Entscheidung ist eine halbe Chance...
VACULA
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
kramer
Beiträge: 358
Registriert: 9. Sep 2014
Motorrad:: Moto Guzzi LM3, Bj 1984
Wohnort: Wurmannsquick

Re: [BMW] BMW R26 wird BMW RS26

Beitrag von kramer » 1. Nov 2017

RS26 hat geschrieben:
31. Okt 2017
Die Hülse wird ... verklebt ...
Womit, wenn ich fragen darf - wird doch ganz schön warm dort, oder nicht?

Peter

Benutzeravatar
RS26
Beiträge: 129
Registriert: 23. Nov 2016
Motorrad:: 1949 NSU ZDB 125
1952 BMW R25/2
1956 BMW R26
2001 Yamaha R1
2015 Ducati 899
1984 Yamaha XJ600

Re: BMW» R26 wird BMW RS26

Beitrag von RS26 » 5. Nov 2017

Hier sind die restlichen Bilder.
Der Kopf ist wieder einsatzbereit :-)

Da der Gusszylinderkopf und somit Ein und Auslass nicht 100% Rund sind sondern eher oval
muss die Hülse dem Kanal noch ein wenig angeglichen werden. Damit keine störende Kante ensteht.
Die Hülse und die Madenschrauben werden mit einem 2K Industrie-Klebstoff eingeklebt, welcher dauerhaft 350° aushält.
Ich habe schon einige BMW Einzylinderköpfe so repariert, das hält bombenfest.


Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 13806
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: BMW» R26 wird BMW RS26

Beitrag von f104wart » 5. Nov 2017

Würdest Du uns auch verraten, um welchen Klebstoff es sich dabei handelt? :)
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
RS26
Beiträge: 129
Registriert: 23. Nov 2016
Motorrad:: 1949 NSU ZDB 125
1952 BMW R25/2
1956 BMW R26
2001 Yamaha R1
2015 Ducati 899
1984 Yamaha XJ600

Re: BMW» R26 wird BMW RS26

Beitrag von RS26 » 8. Nov 2017

Hallo Zusammen,

Es gibt wohl einige von Loctite die das können! Oder was auch funktioniert, ist der "JB Weld"
Damit habe ich auch schon einige Schrauben und Gewinde verklebt.
z.B an den Yamaha R1 und R6 Zylinderköpfen die Verschlussschrauben vom SLS (Sekundär Luft System)

Viele Grüße

Benutzeravatar
Sirtoby
Ehemaliger Moderator
Beiträge: 586
Registriert: 20. Jan 2013
Motorrad:: - BMW R25/2, 1953
- Kawa Zephyr 750, 1994 (sold)
- KTM 990 SMR
Wohnort: Linsengericht

Re: BMW» R26 wird BMW RS26

Beitrag von Sirtoby » 8. Nov 2017

Saubere Lösung. Berichte uns doch mal von deiner Langzeiterfahrung, wenns dann soweit ist. Auf jeden Fall mal abgespeichert, falls mein Gewinde mal nen Abgang machen sollte.

LG und sauberer Umbau!
Tobi
Auf die Dauer, hilft nur Power!

Benutzeravatar
RS26
Beiträge: 129
Registriert: 23. Nov 2016
Motorrad:: 1949 NSU ZDB 125
1952 BMW R25/2
1956 BMW R26
2001 Yamaha R1
2015 Ducati 899
1984 Yamaha XJ600

Re: BMW» R26 wird BMW RS26

Beitrag von RS26 » 8. Nov 2017

Hi Tobi,

Danke schön für das Lob.
Und es gibt schon Langzeiterfahrungen.
Ich habe 2 Köpfe für einen Bekannten genau so repariert und das ist schon 3 Jahre her.
Das hält !

Grüße

Benutzeravatar
onkelheri
Beiträge: 661
Registriert: 28. Feb 2013
Motorrad:: YAMAHA XS 65o & 75o, Bj.75 ff & 11oo 4 Zyl.
Wohnort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: BMW» R26 wird BMW RS26

Beitrag von onkelheri » 8. Nov 2017

Maschinenbau vom feinsten ...
Die Schönheit:Jene milde, hohe Übereinstimmung alles dessen,was unmittelbar,ohne Überlegen und Nachdenken zu erfordern,gefällt.Goethe
Ich"heile" Motorradanlasser, Vergaser und Schwingen!

Antworten

Zurück zu „Cafe Racer (bis Bj. 1969)“

windows