Jawa» 350 Typ 354 Umbau

Motorrad-Klassiker vergangener Epochen
(bis Baujahr 1975)
Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
igel
Beiträge: 580
Registriert: So 18. Aug 2013, 14:02
Motorrad:: yamaha xs400 2a2 BJ.1979
Honda XL500
Honda CB Seven Fifty
Wohnort: Zeulenroda/Weißendorf

Re: Jawa 350 Typ 354 Umbau

Beitrag von igel » Di 21. Jun 2016, 23:26

Den Tank hatte ich auch schonmal bei mir liegen. Sollte als Scramblertank dienen, weil ich auch den Tacho darin unterbringen wollte. Leider hat das wegen des schmalen Tunnels nicht geklappt und groß daran rumschneiden und einen anderen Tunnel einschweißen war mir dann zuviel des Guten.
Naja , ist auch Wurscht jetzt, es geht ja um das Tankloch: Am besten wäre es, den Rand wegzuschleifen, zu verschweißen, sauber zu verspachteln/verschleifen und einen passenden Deckel innen bündig einzupassen. Da könnte man mit Winkelschleifer, Feile, Sandpapier und Polierzeug schon was schickes aus etwas dickerem Alublech zaubern. Die alten Laschen im Tankloch könnte man mit Abstandsröhrchen zum befestigen nutzen. Oder Du hast jemanden an der Hand, der Dir da einen Deckel für obendrüber fräsen kann. Der muß ja nicht so tropfenförmig sein, was rechteckiges in der Breite des größeren Durchmessers würde bestimmt auch nicht schlecht aussehen. Der müßte halt innen ausgefräst sein, damit er den stehenden Rand abdeckt. Dann mittels Schablone noch die Laschen übertragen, Schrauben versenken, fertig.
Gruß, Carsten

Ich schraube, also bin ich.

Mein XS400-Projekt

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 2905
Registriert: So 25. Jan 2015, 19:35
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Jawa 350 Typ 354 Umbau

Beitrag von sven1 » Mo 11. Sep 2017, 21:53

Hallo Stefen,

gibt es etwas Neues von deiner Jawa?

Grüße

Sven
Älter werden ist unausweichlich, erwachsen werden eine Option.
VACULA
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
GreenMilk
Beiträge: 131
Registriert: Do 19. Nov 2015, 16:38
Motorrad:: Jawa 354 1961
Awo Touren 1959
Yamaha XJ550 1981
+ein paar Simson-Mopeds
Wohnort: Spreewald

Re: Jawa 350 Typ 354 Umbau

Beitrag von GreenMilk » Di 12. Sep 2017, 16:51

Hey Sven,

nein leider nicht sehr viel. Habe mich für einen anderen Rahmen entschieden, welcher bereits fertig lackiert hier stand.
Die Gabel ist jetzt um 3cm gekürzt und per zusätzlichen Hülsen angepasst.
Habe die Räder ausgespeicht und will die bei Gelegenheit neu machen.
Derzeit bin ich noch am überlegen ob ich die gekürzte Gabel wirklich nehme oder ob es eine Möglichkeit gibt, sie hinten höher zu legen.

Leider fehlt mir generell derzeit die Zeit zum Schrauben. :steinigung:
Aber das Projekt bleibt bestehen, ich will das unbedingt weiter machen. Aufgeben gilt nicht.
Trotzdem gut, daß du nachfragst, dann bin ich auch wieder etwas mehr motiviert mich im Winter wieder ranzusetzen und mir Zeit zu nehmen. :prost:
beste Grüße
Steffen

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 2905
Registriert: So 25. Jan 2015, 19:35
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Jawa 350 Typ 354 Umbau

Beitrag von sven1 » So 22. Okt 2017, 17:35

Moin Steffen,

der Winter naht tappingfoot . M O T I V A T I O N :dance1:

Viele Grüße

Sven
Älter werden ist unausweichlich, erwachsen werden eine Option.
VACULA
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 2905
Registriert: So 25. Jan 2015, 19:35
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Jawa» 350 Typ 354 Umbau

Beitrag von sven1 » Di 12. Jun 2018, 14:48

Steffen........was ist los mit dir? :mrgreen:

Ich dachte immer ich bin einzige ohne Zeit zum Schrauben. :lachen1:

LG

Sven
Älter werden ist unausweichlich, erwachsen werden eine Option.
VACULA
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
GreenMilk
Beiträge: 131
Registriert: Do 19. Nov 2015, 16:38
Motorrad:: Jawa 354 1961
Awo Touren 1959
Yamaha XJ550 1981
+ein paar Simson-Mopeds
Wohnort: Spreewald

Re: Jawa» 350 Typ 354 Umbau

Beitrag von GreenMilk » Di 12. Jun 2018, 17:55

Hey Sven,

ja, ich muss gestehen bei mir ist gerade Zwangspause. Einerseits weil mir die Zeit fehlt und andererseits muss ich bissel Kohle zusammenhalten weil ich diesen Sommer diese Sache mit dem Ring und dem Mädel beim Standesamt durchziehe. Und da wollen ganz viele Leute Einen trinken kommen usw. :prost: :zunge: Hab meiner Dame versprochen bis dahin keine größeren Ausgaben zu tätigen.
Außerdem hat die Awo derzeit Motorschaden. Diese Baustelle kam eben noch dazu.

Jetzt kommt aber der Motivierende Teil:
Ich denke ja viel drüber nach und bin auch schon gedanklich hier und da einen Schritt weiter.
Derzeit ist steht für mich die Frage im Raum ob ich die Gabel vorne kürze oder das Heck anhebe. Weil mir die Linie sonst nach hinten zu sehr abfällt.
Heck anheben ist einfacher, könnte aber Probleme geben, daß die Kette aufschlägt.
Gabel kürzen wäre mehr in Richtung Bratstyle, was mit gut gefällt, raubt aber Bodenfreiheit in Schräglagen und ist nicht so einfach umzusetzen. Ich habe schon gekürzte Gabelrohre (3cm kürzer) da. Allerdings kann ich wahrscheinlich nicht die Originalen Federn nutzen. Ich habe mich aber noch nicht informiert ob es eine Fima gibt's die Federn nach meinen Vorstellungen anfertigen und was das kostet.
Und das alles soll ja dann auch möglichst legal auf die Straße... :versteck:

Auf dem Foto unten sieht man die Maschine mit bereits gekürzter Gabel. Ich bin mir noch unsicher ob das reicht.
Die Blechteile sind nur der Optik wegen dran, das wird später noch geändert. Ja, ich weiß, wenig Luft in den Reifen, aber immerhin gleich wenig. :neener:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
beste Grüße
Steffen

Antworten

Zurück zu „Klassiker“

windows