forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» Auferstanden aus Ruinen...Neuaufbau einer Honda CB250/350K4

Motorrad-Klassiker vergangener Epochen
(bis Baujahr 1975)
Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 11096
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Honda» Auferstanden aus Ruinen...Neuaufbau einer Honda CB250/350K4

Beitrag von grumbern »

Na, das kann doch was! Klassischer kann eine Maschine fast nicht sein.

Benutzeravatar
scrambler66
Beiträge: 655
Registriert: 13. Dez 2014
Motorrad:: NX650 Roadster (1988)
R80R (BJ 1992) mit BW286/1 (BJ 1942)
Kontaktdaten:

Re: Honda» Auferstanden aus Ruinen...Neuaufbau einer Honda CB250/350K4

Beitrag von scrambler66 »

Hallo Emil,

wirklich sehr schön geworden - und der Tank sieht tatsächlich so aus, als wäre sie damit vom Band gelaufen :wink: . Könntest du noch Detailbilder des YSS (?) Federbeins von der Kettenseite zeigen?

Gruß, Michael
Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/
NX650 Dominator Homepage http://nx650dominator.de/

z400Berlin
Beiträge: 303
Registriert: 6. Mai 2013
Motorrad:: z400 D3 Bj. 76
EVK 900 Bj. 79
Wohnort: Berlin

Re: Honda» Auferstanden aus Ruinen...Neuaufbau einer Honda CB250/350K4

Beitrag von z400Berlin »

Sieht top aus!

Benutzeravatar
Emil1957
Beiträge: 841
Registriert: 23. Mär 2016
Motorrad:: Honda CB 350K4 Bj. 1973, Jawonda-Gespann (Jawa mit CB450N-Motor und anderen Japan-Teilen), Honda CB250K im Laverda 750SFC Stil (im Aufbau)
Wohnort: Köln

Re: Honda» Auferstanden aus Ruinen...Neuaufbau einer Honda CB250/350K4

Beitrag von Emil1957 »

@scrambler66
Ich werde heute noch ein paar Bilder machen
Grüße

Emil

Der Worte sind genug gewechselt,
Laßt mich auch endlich Taten sehn!
Indes ihr Komplimente drechselt,
Kann etwas Nützliches geschehn.

(Johann Wolfgang von Goethe: Faust: Eine Tragödie)

Benutzeravatar
Emil1957
Beiträge: 841
Registriert: 23. Mär 2016
Motorrad:: Honda CB 350K4 Bj. 1973, Jawonda-Gespann (Jawa mit CB450N-Motor und anderen Japan-Teilen), Honda CB250K im Laverda 750SFC Stil (im Aufbau)
Wohnort: Köln

Re: Honda» Auferstanden aus Ruinen...Neuaufbau einer Honda CB250/350K4

Beitrag von Emil1957 »

Die Dämpfer sind tatsächlich von YSS. Hier die Bilder:

Ansicht von links (Vorderadbremse wird noch dezent poliert, daher ist die Ankerstrebe noch nicht befestigt):
Linke_Seite.jpg
Federbeinbefestigung unten:
Federbein_unten.jpg
und oben:

Federbein_Oben.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße

Emil

Der Worte sind genug gewechselt,
Laßt mich auch endlich Taten sehn!
Indes ihr Komplimente drechselt,
Kann etwas Nützliches geschehn.

(Johann Wolfgang von Goethe: Faust: Eine Tragödie)

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 6748
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Honda» Auferstanden aus Ruinen...Neuaufbau einer Honda CB250/350K4

Beitrag von Bambi »

Hallo Emil,
ich hau mich weg: der Tank passt wie Arsc. auf Eimer!!!
Ich hab's immer gesagt und keiner hat mir geglaubt: die MZ-Tanks von 1972 - 1980/81 mit den Chromflächen kamen nur ein kleines bißchen zu spät. Honda und Yamaha haben ein paar Jahre vorher nicht sooo viel anders ausgesehen. Schei..-Fünfjahres-Plan, er hinkte halt immer ca. 5 Jahre hinterher ...
Den hier hatte ich - glaube ich - schon einmal gezeigt:
1-IMG_0760.JPG
Schöne Grüße, Bambi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
scrambler66
Beiträge: 655
Registriert: 13. Dez 2014
Motorrad:: NX650 Roadster (1988)
R80R (BJ 1992) mit BW286/1 (BJ 1942)
Kontaktdaten:

Re: Honda» Auferstanden aus Ruinen...Neuaufbau einer Honda CB250/350K4

Beitrag von scrambler66 »

Emil1957 hat geschrieben: 21. Okt 2018 Die Dämpfer sind tatsächlich von YSS.
Danke für die Bilder. Die YSS sehen schon mal erheblich besser verarbeitet aus als die Hagon. Ausserdem sind hier die unteren Federteller höher angesetzt, was ja bei meinem Hagon ein kleines Problemchen ist. Lass mal hören, wie so die Fahreigenschaften sind - schlimmstenfalls muss ich dann auf YSS umsteigen.

Gruß, Michael
Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/
NX650 Dominator Homepage http://nx650dominator.de/

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 674
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Honda» Auferstanden aus Ruinen...Neuaufbau einer Honda CB250/350K4

Beitrag von knobi92 »

Moin moin, sehr hübsch die kleine .daumen-h1:

Was für einen Seitenständer hast Du ihr den spendiert?
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Benutzeravatar
Emil1957
Beiträge: 841
Registriert: 23. Mär 2016
Motorrad:: Honda CB 350K4 Bj. 1973, Jawonda-Gespann (Jawa mit CB450N-Motor und anderen Japan-Teilen), Honda CB250K im Laverda 750SFC Stil (im Aufbau)
Wohnort: Köln

Re: Honda» Auferstanden aus Ruinen...Neuaufbau einer Honda CB250/350K4

Beitrag von Emil1957 »

scrambler66 hat geschrieben: 22. Okt 2018 Lass mal hören, wie so die Fahreigenschaften sind - schlimmstenfalls muss ich dann auf YSS umsteigen.
Wir leider noch was dauern, den TÜV habe ich erst für nächstes Frühjahr eingeplant.
Grüße

Emil

Der Worte sind genug gewechselt,
Laßt mich auch endlich Taten sehn!
Indes ihr Komplimente drechselt,
Kann etwas Nützliches geschehn.

(Johann Wolfgang von Goethe: Faust: Eine Tragödie)

Benutzeravatar
Emil1957
Beiträge: 841
Registriert: 23. Mär 2016
Motorrad:: Honda CB 350K4 Bj. 1973, Jawonda-Gespann (Jawa mit CB450N-Motor und anderen Japan-Teilen), Honda CB250K im Laverda 750SFC Stil (im Aufbau)
Wohnort: Köln

Re: Honda» Auferstanden aus Ruinen...Neuaufbau einer Honda CB250/350K4

Beitrag von Emil1957 »

knobi92 hat geschrieben: 22. Okt 2018 Was für einen Seitenständer hast Du ihr den spendiert?
Ist der Original-Ständer, allerdings so modifiziert, dass er von selbst einklappt.
Grüße

Emil

Der Worte sind genug gewechselt,
Laßt mich auch endlich Taten sehn!
Indes ihr Komplimente drechselt,
Kann etwas Nützliches geschehn.

(Johann Wolfgang von Goethe: Faust: Eine Tragödie)

Antworten

Zurück zu „Klassiker“

windows