Rau» Ein Stück Stahl - der Anfang

Motorräder und Umbauprojekte mit Spezialrahmen
z.B. Bakker, Bimota, Eckert, Egli, Harris, Martin, Rau, Rickman, Seeley u.v.a.
Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
TeaLow
Beiträge: 107
Registriert: 23. Mär 2018
Motorrad:: RAU RK750, BJ. 86
laut, hart, stur, grün
Wohnort: 44866 Wattenscheid

Re: Rau» Ein Stück Stahl - der Anfang

Beitrag von TeaLow » 29. Mär 2019

So, hier auch nochmal, damit der thread komplett ist:

Bild

Hatte tatsächlich eine originale RAU Schwinge schnappen könne. Ist sogar noch gerade und in gutem Zustand!

Die Doppel-Duplex ist auch noch verfügbar und ich hab ne Option auf ein Speichen-Trommelbremshinterrad von einer 450er Honda.

Schaue ich mir mal an.

Geht also langsam aber sicher weiter.

Aber dies Wochenende erstmal die XJ beleben und die Woche die RAU wieder auf die Straße bringen.

Was so ein Wetterumschwung doch bewirkt... :dance1:
Jede Entscheidung ist ein Massenmord an Alternativen.
XJ900F - RAU-1.3 - RAU-2.0

Benutzeravatar
TeaLow
Beiträge: 107
Registriert: 23. Mär 2018
Motorrad:: RAU RK750, BJ. 86
laut, hart, stur, grün
Wohnort: 44866 Wattenscheid

Rau» RAU 2.0 - sanfter Startschuss

Beitrag von TeaLow » 12. Mai 2019

Hallo zusammen.
Was ich hier sehe, reicht mir.
Könnt ihr es auch sehen?

Bild

Erste Marschrichtung:
Zweisitzer und Zweizylinder.
Auf jeden Fall Stummel und so wenig dran wie möglich. Kein blingbling. Nichts aufgehübscht. Keine Ratte oder so, aber lehnt auch mal am Baum.
Hoffe ihr versteht, was ich meine...

Kein Druck. Und Budget schon gar nicht.
Aber fehlt ja auch nicht mehr viel...
:cool:

Gruß, Thilo
Jede Entscheidung ist ein Massenmord an Alternativen.
XJ900F - RAU-1.3 - RAU-2.0

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9481
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Rau» Ein Stück Stahl - der Anfang

Beitrag von grumbern » 12. Mai 2019

Da brauchst Du aber noch rote Bereifung á la "Neander" :grinsen1:

Antworten

Zurück zu „Klassische Spezialfahrwerke“

windows