forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Rau RH900 Bremsen

Motorräder und Umbauprojekte mit Spezialrahmen
z.B. Bakker, Bimota, Eckert, Egli, Harris, Martin, Rau, Rickman, Seeley u.v.a.
Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Antworten
Lebowskyx
Beiträge: 1
Registriert: 2. Nov 2018
Motorrad:: Cagiva Elefant

Rau RH900 Bremsen

Beitrag von Lebowskyx » 31. Okt 2019

Beste Grüße in die Runde, bin neu hier. Wobei ich ja sagen muss das ich schon seit Jahren die Beiträge bei Fazzebuk verfolgt habe
Jetzt aber habe ich einen guten Grund mich hier anzumelden :rockout:
Bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer einer E C H T E N Rau Honda. Sogar die original Rechnung von Rau Motrorradtechnik, vom 7.11.1983 ist dabei! Dieses Stück geschickt verschweißten Metalls hat mal 5190,- D-Mark gekostet...
Egal, sie ist jetzt hier und nu geht es an die Wiederinbetriebnahme und kleinerer Modifikationen. Eine sind die Bremsscheiben. Wer und wo locht mir die? Es ist eine Gabel einer SC09 verbaut mit org. Scheiben. Ach ja, kann ich das Anti-Dive stilllegen? Meister Bollman von der Rahmenschmiede sagt "Nö". Hab dort einen Gabelstabi geordert und mit ihm verdammt lange gesprochen und einiges über die Umbaumöglichkeiten erfahren. Geiler Typ auf jeden Fall!!!
Also Bremsscheiben lochen wäre mir wichtig. Und wie sind denn die Erfahrungen mit den Contireifen in den 18-Zoll Größen so?
Ich hab mir die ContiRoadAttack 2CR ausgeguckt. Hatte auf meiner Duc den SportAttack 2 und der war Porno in schwarz... :beten:
Bild vom Ist-Zustand folgt bald.

Bambi
Beiträge: 5754
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Rau RH900 Bremsen

Beitrag von Bambi » 1. Nov 2019

Hallo Lebowskyx,
für die Bremsscheiben hilft Dir ev. dieser Thread
https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 28&t=25497
oder der dort angesprochene Nachbar-Thread weiter.
Ansonsten herzlich willkommen und viel Spaß in der Truppe!
Schöne Grüße, Hans-Günter 'Bambi' Bambach
PS: beim Gesichtsbuch hätte ich unter Umständen noch eine interessante Gruppe für Dich. Schreib mir bei Interesse eine Private Nachricht (PN).
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Antworten

Zurück zu „Klassische Spezialfahrwerke“

windows