Seeley» Honda CB 836 Four>me ;) [No.178/SH7-678]

Motorräder und Umbauprojekte mit Spezialrahmen
z.B. Bakker, Bimota, Eckert, Egli, Harris, Martin, Rau, Rickman, Seeley u.v.a.
Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
MLVIAMGAU
Beiträge: 638
Registriert: 25. Sep 2016
Motorrad:: Honda CB750 KZ RC01 / MV Agusta, Brutale, Dragster, 2013
Wohnort: 16515 Oranienburg

Re: Seeley» Honda CB 836 Four>me ;) [No.178/SH7-678]

Beitrag von MLVIAMGAU » 24. Jan 2018

Wahrscheinlich dann eher SO oder?

Benutzeravatar
didi69
Moderator
Beiträge: 2823
Registriert: 20. Mai 2014
Motorrad:: .
XJR 1300 RP02 Bj. 00
CB 750 RC01 Bj. 79
CB 750 RC04 Bj. 81
Wohnort: 77654 Offenburg

Re: Seeley» Honda CB 836 Four>me ;) [No.178/SH7-678]

Beitrag von didi69 » 25. Jan 2018

yap... genau die .daumen-h1:

:prost:

MLVIAMGAU
Beiträge: 638
Registriert: 25. Sep 2016
Motorrad:: Honda CB750 KZ RC01 / MV Agusta, Brutale, Dragster, 2013
Wohnort: 16515 Oranienburg

Re: Seeley» Honda CB 836 Four>me ;) [No.178/SH7-678]

Beitrag von MLVIAMGAU » 25. Jan 2018

Danke didi

Benutzeravatar
theTon~
Administrator
Beiträge: 6637
Registriert: 20. Jun 2010
Motorrad:: Triumph Legend TT CR '98
Seeley Honda CB 836 Four '77
Seeley Honda CB 750 Four '76
Wohnort: 26160 Bad Zwischenahn

Re: Seeley» Honda CB 836 Four>me ;) [No.178/SH7-678]

Beitrag von theTon~ » 25. Jan 2018

Nach dem mich Daniel (aka 750R) noch mal wieder auf die Problematik der nicht passenden äußeren Luftfilter aufmerksam gemacht hat und mir eine Alternativlösung der Zephyr aufgezeigt hat, habe ich mich nochmals mit dem Thema beschäftigt.

Hier noch mal die Einbausituation:
K1024_IMG_1647.JPG

Ich habe daraufhin Herrn Topham man angeschrieben, ob man die vergaserseitigen Stutzen kürzen kann. Ich muss an dieser Stelle mal erwähnen, dass der Service von Topham wirklich erstklassig ist. Mir wurde angeboten, ich könnte die Stutzen einschicken und sie würden mir kostenlos gekürzt werden. Toller Service! .daumen-h1:

Meine alten Stutzen:
K1024_IMG_1684.JPG

Gesagt, getan. Meine alten Stutzen demontiert und eingeschickt. Un die neuen passenden Stutzen wiederbekommen.
K1024_IMG_1720.JPG
IMG_1722b.jpg

Jetzt passen Sie auch, wie sie sein sollten.
K1024_IMG_1725.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

MLVIAMGAU
Beiträge: 638
Registriert: 25. Sep 2016
Motorrad:: Honda CB750 KZ RC01 / MV Agusta, Brutale, Dragster, 2013
Wohnort: 16515 Oranienburg

Re: Seeley» Honda CB 836 Four>me ;) [No.178/SH7-678]

Beitrag von MLVIAMGAU » 26. Jan 2018

ändert sich dadurch nicht die Ansaugweglänge?

Benutzeravatar
theTon~
Administrator
Beiträge: 6637
Registriert: 20. Jun 2010
Motorrad:: Triumph Legend TT CR '98
Seeley Honda CB 836 Four '77
Seeley Honda CB 750 Four '76
Wohnort: 26160 Bad Zwischenahn

Re: Seeley» Honda CB 836 Four>me ;) [No.178/SH7-678]

Beitrag von theTon~ » 26. Jan 2018

Sicherlich, aber lt. Topham:
Hallo Herr Tollkühn,

wir haben die Stutzen erhalten, danke.

Für die K6 mit original Luftfilterkasten verwenden wir Stutzen die 20mm kürzer sind als ihre Stutzen, Ich denke Sie sollten diese Stutzen verwenden, da haben Sie zusätzlich zu ihrer Angabe von ca. 17mm noch 2-3mm Spielraum.

Ich würde, wenn Sie damit einverstanden sind die Stutzen dann heute kostenlos zuschicken.

Bitte kurz Info, danke
Mit freundlichen Grüßen - Stephen Topham
Wenn das problematisch wäre, dann hätte sie mich da sicherlich drauf hingewiesen.

MLVIAMGAU
Beiträge: 638
Registriert: 25. Sep 2016
Motorrad:: Honda CB750 KZ RC01 / MV Agusta, Brutale, Dragster, 2013
Wohnort: 16515 Oranienburg

Re: Seeley» Honda CB 836 Four>me ;) [No.178/SH7-678]

Beitrag von MLVIAMGAU » 26. Jan 2018

Ja, war nur so ne Frage, da ich gerade versuche, mich in das Thema Ansaugweg, Luftfilter, Vergaser, Abgasanlage, Steuerzeiten, etc. und die damit verbundenen Wechselwirkungen tiefer einzuarbeiten.
Dabei sind mir sowohl diverse Abhandlungen unter gekommen, als auch diese Abgasanlagenberechnungsprogramme.
Ich meine, dass die Länge des Ansaugweges abhängig von den anderen Größen immer etwas änderte, also auch Einfluss hat.
Bei einem Moped für den Kreis sucht man doch meist jedes PS.

Kann aber auch sein, dass ich mich da gerade im Detail verrenne oder irgendetwas nicht richtig verstanden habe.

Auf jeden Fall finde ich deine Moped-OP im Reinraum klasse.

Gruß Mike

Benutzeravatar
theTon~
Administrator
Beiträge: 6637
Registriert: 20. Jun 2010
Motorrad:: Triumph Legend TT CR '98
Seeley Honda CB 836 Four '77
Seeley Honda CB 750 Four '76
Wohnort: 26160 Bad Zwischenahn

Re: Seeley» Honda CB 836 Four>me ;) [No.178/SH7-678]

Beitrag von theTon~ » 26. Jan 2018

MLVIAMGAU hat geschrieben:
26. Jan 2018
Auf jeden Fall finde ich deine Moped-OP im Reinraum klasse.
Ja danke. Aber wenn ich nicht ständig meine Zeit mit Aufräumen verplempern würde, dann wäre ich vermutlich schon lange fertig. :grin:

MLVIAMGAU
Beiträge: 638
Registriert: 25. Sep 2016
Motorrad:: Honda CB750 KZ RC01 / MV Agusta, Brutale, Dragster, 2013
Wohnort: 16515 Oranienburg

Re: Seeley» Honda CB 836 Four>me ;) [No.178/SH7-678]

Beitrag von MLVIAMGAU » 26. Jan 2018

:grinsen1:
oder mit Änderungen und Problemen im und am Forum :?

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14209
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Seeley» Honda CB 836 Four>me ;) [No.178/SH7-678]

Beitrag von f104wart » 26. Jan 2018

MLVIAMGAU hat geschrieben:
26. Jan 2018
Bei einem Moped für den Kreis sucht man doch meist jedes PS.
Dann müsste man aber auch die Filter durch Ansaugtrichter ersetzen. Die 20 mm machen da wahrscheinlich weniger aus als die Filter selbst. :wink:

Und, wenn ich´s richtig in Erinnerung habe: Die optimale Länge des Ansaugwegs ist Drehzahlabhängig. Alles, was "fest einegstellt" ist, ist immer ein Kompromiss und richtet sich danach, welches Drehzahlband man nutzen möchte und ob man - auf einer kurvenreichen Strecke - eher Wert auf Drehmoment oder - auf einer Strecke mit schnell gefahrenen Kurven und langen Geraden - eher Leistung im oberen Drehzahlbereich haben möchte.

...ist auf jeden Fall ein interessantes Thema für nen eigenen Thread. :wink:
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Antworten

Zurück zu „Klassische Spezialfahrwerke“

windows