Yamaha» Langstrecken Renner

Rennstreckenprojekte und ¼-Meile Sprinter
Forumsregeln
Dieser Bereich ist ausschließlich für Rennsportprojekte und ¼-Meile Sprinter (ohne Straßenzulassung)
Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 787
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500 4Valve (Austrian Tax Saving Edition)
Yamaha RD250/DS7-racer (in bits - but for sale)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» Langstrecken Renner

Beitrag von nanno » 27. Apr 2018

Sehr schön! Bin schon gespannt, wie es weitergeht...
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

Benutzeravatar
PeterA
Beiträge: 544
Registriert: 20. Jan 2013
Motorrad:: Yamaha RD CafeRacer

Re: Yamaha» Langstrecken Renner

Beitrag von PeterA » 27. Apr 2018

Moin,

hier noch ein paar Details die schon fertig sind...

Hinterer Kettenradträger - der einst ein Träger einer Suzuki Bremsscheibe war...

Bild

Bild

Bremscheibe hinten, stark gelocht und etwas kleiner gedreht...

Bild

Hintere Bremsamatur - ein umgearbeitetes Yamaha Teil mit Suzuki-Ausgleichsbehälter..

Bild

was man hier auch gut sieht ist der Spritzsschutz hinten (1mm ABS-Platte) der mit Kabelschellen an den Rahmen geklickt ist...

Für die Kröberboxen (Zündung) wurden extra Aufnahmepunkte an den Rahmen geschweisst...

Bild

Die Kickstarterwelle - ohne Rückstelllfeder - im Trockenkupplungsdeckel:

Bild

Der "Scheinwerfer" ein Mofa-Teiil - das war eh nur für die technische Abnahme. Aber sehr leicht und aus Kunststoff...

Bild

Und noch ein Bild vom vorderen Schutblech. Ich wollte unbedingt dieses "eckige" Zubehörschtzblech aus den 70ern (denn das war damals auch verbaut). Nicht leicht zu finden und von zweifelhafter Qualität. Aber wir haben es aber recht gerade dran bekommen!!

Bild

Das war es erstmal... bald mehr!!

Peter

Benutzeravatar
AsphaltDarling
Beiträge: 1408
Registriert: 23. Jul 2014
Motorrad:: Bis auf weiteres nur ein blaues Motorrad.
Wohnort: Coesfeld

Re: Yamaha» Langstrecken Renner

Beitrag von AsphaltDarling » 27. Apr 2018

geile karre !
..."wenn es das nicht ab kann dann darf es kein Motor werden"...

—> Mad Aces Founding Member <—
(Mutprobe reich ich nach)

Benutzeravatar
Tomster
Beiträge: 1678
Registriert: 28. Nov 2015
Motorrad:: Yamah SR500T, XT500, Kawasaki Z650B, Suzuki GR650X, Yamaha TRX850
Wohnort: Hansestadt Wesel a.R.

Re: Yamaha» Langstrecken Renner

Beitrag von Tomster » 27. Apr 2018

TipTop, mein Bester.
Hans u. ich müssen unbedingt mal wieder bei dir reinschauen.

Bis dahin
Tom
Chrom bringt dich nicht nach Hause.
—> Mad Aces Founding Member <—

Benutzeravatar
BoNr2
Beiträge: 544
Registriert: 23. Feb 2013
Motorrad:: Triumph, Ducs, Kawa, Yamahas & Hondas ('72 bis '99) + Gespann Pannonia ('58)

Re: Yamaha» Langstrecken Renner

Beitrag von BoNr2 » 27. Apr 2018

Peter,
Du hast echt geile Kisten und machst das klasse... :respekt: :beten:
Von sowas träum ich auch noch. Aktuell bring ich meine Königswelle (750S) wieder zum Rennen, BnB ist das Ziel... :salute:
Beste Grüüüüße
:prost:

Benutzeravatar
PeterA
Beiträge: 544
Registriert: 20. Jan 2013
Motorrad:: Yamaha RD CafeRacer

Re: Yamaha» Langstrecken Renner

Beitrag von PeterA » 16. Mai 2018

Moin zusammen,

einige Neuigkeiten zu dem Moped aber grad keine neuen Bilder.

Habe die Bremsen vorne und hinten jetzt fertig befüllt und entlüftet... Alle Lackteile - also Tank, Schutzblech, Höcker und Verkleidung sind beim Lacker, Aufkleber sind am Computer nachgebaut, Kette ist montiert und jetzt ist das Fahrgestelll mit Motor bei einem Spezialisten der mir die damalige Form der Schalldämpfer nachmacht. Alles in Allem wird die nächsten 2-3 Wochen nichts mehr passieren, außer dass ich am Kühler noch einige Rippen begradige und diesen dann neu lackieren werde. Aber im Juni gehts weiter - und dann gibts auch neue Fotos!!

Peter

Benutzeravatar
FEZE
Beiträge: 2037
Registriert: 8. Mär 2013
Motorrad:: OSL251
3x TRX850
Wohnort: DOUBLEYOUUPPERVALLEY

Re: Yamaha» Langstrecken Renner

Beitrag von FEZE » 16. Mai 2018

Moin Pitter,

meinse nich datt die "Quickschelle" sich abvibbelt?

Ansonsten müssen wir mal wieder einen schlabbern.

Feze
Whoosenose?

Benutzeravatar
PeterA
Beiträge: 544
Registriert: 20. Jan 2013
Motorrad:: Yamaha RD CafeRacer

Re: Yamaha» Langstrecken Renner

Beitrag von PeterA » 16. Mai 2018

Molin,

Quickschelle???

Aber sonst gerne - bin aber leider dieses Jahr nicht beim Forumstreffen... Zuviele Rennsporttermine!

Peter

Benutzeravatar
PeterA
Beiträge: 544
Registriert: 20. Jan 2013
Motorrad:: Yamaha RD CafeRacer

Re: Yamaha» Langstrecken Renner

Beitrag von PeterA » 20. Jun 2018

Moin zusammen,

die letzten Wochen habe ich natürlich weiter am Langstrecken-Renner gearbeitet – schliesslich soll sie bei den Bikers Classics in SPA nächste Woche gefahren werden.

Die wichtigste optische und technische Änderung waren die Auspuffe. Dazu wurde das Moped nach Holland gebracht zu einem professionellen Zweitakt-Auspuffbauer. Die Aufgabe: Die hinten abgesetzten und hochgezogenen „modernen“ Aluschalldämpfer durch direkt angesetzte „integrierte“ aus Stahl zu ersetzen. Dazu wurden auch Originalfotos dort gelassen.

Die ersten Bilder der Schalldämpferteile waren vielversprechend – allerdings zeigten seine ersten Bilder der angesetzten Schalldämpfer einen noch viel zu steilen Winkel derselben nach oben. Per Mail wurden wir nicht recht einig – daher bin ich nachmittags „mal eben“ nach Holland gedüst und wir haben dann gemeinsam geschaut wie es werden muss… mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden – auch wenn ich erst um 1 Uhr in der nach wieder zuhause war.

Bild

... hinten die "Röhrchen" am Schalldämpfer mussten später noch ab.

Bild

Am vorletzten Wochenende wurde dann der erste Startversuch unternommen. Nachdem die Quetschkante des Motors bei fast 2mm lag, wurde erstmal eine deutlich dünnere Fußdichtung eingebaut. Nun sollte es stimmen. Dann erstmal den Kühler montiert und Wasser eingefüllt, die Zündung eingestellt und rauf auf die Startmaschine… leider wollte sie noch nicht so wie ich - ein Zylinder bliebt „weg“. Also die wenigen Komponenten der Kröberzündung durchgeprüft indem ich einzelne Komponenten getauscht habe. Und siehe da die rechte Zündbox war kaputt. Also eine andere verkabelt und eingebaut – und nun geht alles. Der Klang ist wie immer bei einem Renner unbeschreiblich!

Ein letztes großes Problem gab es aber noch zu lösen… woher bekomme ich eine wirklich passende Verkleidungsscheibe für die TZ C/D/E Verkleidung? Da Problem ist der Übergang zur Verkleidung im vorderen Bereich da die Verkleidung hier sehr „steil“ steht. Nach vielen Telefonaten hatte ich einen Anbieter, der mir zusagte mehrere Scheiben zur Auswahl zu schicken – den Rest kann ich in Spa wieder zurückgeben! BINGO! Zwischendurch hat dann meine Frau schon mal die Aufkleber am Computer entworfen und ausplotten lassen – es geht voran! Hier mal als Beispiel die für den Höcker... auch die Startnummern die man weiter unten sieht sind aus Ihrem Rechner...

Bild

Letzten Freitag konnte ich dann schon mal die Verkleidung von meinem Lackierer holen. Die goldene Farbe (Fiat Oro) ist der KNALLER!! Nun konnte ich auch endlich den Halter für die Instrumente (Drehzahlmesser Kröber, Wassertemperaturmesser Nachbau VDO und Kippschalter für die Beleuchtung) bauen. Ist schön geworden finde ich!

Bild

Samstag kam dann die Scheibenauswahl und wir (mein Freund Klemens und ich) entschieden uns für den „Rohling“. Dieser wurde dann angepasst und mit der Flex in Form gebracht. Hier noch ein Bild der unbeschnittenen Scheibe:

Bild

Jetzt muss nur noch ein Teil des Startnummernfeldes auf die Scheibe lackiert werden, da der kleine Scheinwerfer in der Front frei bleiben soll. Der Rest des Samstags wurde noch mit Auspufflackieren und Kühler lackieren verbracht.

Bild

Sonntags dann noch ein wenig Mini-Kabelbaum für die Beleuchtung gemacht, und im Lager noch einen passenden Kickstarter rausgesucht (der passt exakt zur Kontur der Verkleidung und ist schon von irgendwem gelocht worden…) dann heisst es wieder warten auf den Lackierer.

Bild

Bild

In der Zwischenzeit bekommt die Gabel noch neues Öl – und zum Wochenende soll alles fertig werden!!
Ich werde weiter berichten!

Peter

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 2141
Registriert: 16. Feb 2014
Motorrad:: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD350 Racing,TA125 Racing, XS 750-R monoshock Racing, XS750 Serie, XS850 Rolling Chassis

Kleinzeug: Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Yamaha» Langstrecken Renner

Beitrag von YICS » 26. Jun 2018

Einfach Klasse! :beten:

Gruß Roman [YICS]
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Antworten

Zurück zu „Classic Racer“

windows