Cagiva» Yamagiva aka Sushialdente

Rennstreckenprojekte und ¼-Meile Sprinter
Forumsregeln
Dieser Bereich ist ausschließlich für Rennsportprojekte und ¼-Meile Sprinter (ohne Straßenzulassung)
Benutzeravatar
halbtroll
Beiträge: 394
Registriert: 28. Apr 2015
Motorrad:: Yamaha SR 500 CR (der Widerporscht)
Sushialdente SR 570 RR aka Yamagiva (Rennsemmel/Spreewaldgurke)
Ducati 750 Supersport (Catinca)
Wohnort: Garding (Northfreezeland)

Re: Cagiva» Yamagiva aka Sushialdente

Beitrag von halbtroll » 7. Aug 2018

@ eumel, @ disney-rehlein ...ich lehne jede Form von Haftung sowie die Übernahme von Reinigungskosten für Eure ansonsten sicher pikobello saubere ( :mrgreen: ) Wohnung ab.
@ sven: Die Zündung läuft im Freien bzw hinter der Verkleidung. Soll sich angeblich verstellen. Ich hab mir so ein Zündeinstell-Abblitz-Gedöns gebaut, auch zum einstellen der Zündung (fotografiere ich mal und stell´s hier ein). und danach verstellt sich nüscht. Momentan fahre ich wieder mit Serienzündung, allerdings ohne den ganzen Batterieladegedöns.
@nanno.. Ja, bei der brutalen Schraubenziehermethode bin ich jetzt auch. Nachdem ich meine ganzen Mitoschlösser an eine arme Seele weitergegeben habe, die alle Schlüssel verloren hatte.
Alter schützt vor Vollgas nicht... :mrgreen:

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 870
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500 4Valve (Austrian Tax Saving Edition)
Yamaha RD250/DS7-racer (in bits - but for sale)
Kontaktdaten:

Re: Cagiva» Yamagiva aka Sushialdente

Beitrag von nanno » 8. Aug 2018

Ich dachte beim Schraubenzieher bei der SR dran, dass man einfach vorn die Haltenase zurückschieben kann und dann in den Tank kömmt... (Beschädigungsfrei)
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

Benutzeravatar
halbtroll
Beiträge: 394
Registriert: 28. Apr 2015
Motorrad:: Yamaha SR 500 CR (der Widerporscht)
Sushialdente SR 570 RR aka Yamagiva (Rennsemmel/Spreewaldgurke)
Ducati 750 Supersport (Catinca)
Wohnort: Garding (Northfreezeland)

Re: Cagiva» Yamagiva aka Sushialdente

Beitrag von halbtroll » 8. Aug 2018

:dontknow: Hatte nie ne SR mit Serientank :dontknow:
Alter schützt vor Vollgas nicht... :mrgreen:

Benutzeravatar
halbtroll
Beiträge: 394
Registriert: 28. Apr 2015
Motorrad:: Yamaha SR 500 CR (der Widerporscht)
Sushialdente SR 570 RR aka Yamagiva (Rennsemmel/Spreewaldgurke)
Ducati 750 Supersport (Catinca)
Wohnort: Garding (Northfreezeland)

Re: Cagiva» Yamagiva aka Sushialdente

Beitrag von halbtroll » 8. Aug 2018

Wer mich näher kennt (und meinen Widerporscht) der weiß, dass ich eine gewisse Gabe habe, Auspuffanlagen Zugrunde zu richten.
Als gerader und kerniger Typ ( :lachen1: ), immer rein in Taten, Worten und Gedanken ( :lachen1: ) blieb ich mir natürlich treu.

Padborg (DK) Mai 2016:

Gegen Mittag des 2. Tages wurde die Yamagiva laut. Ich meine LAUT !!!!! Der Streckenbetreiber (bzw. dessen Büttel) hüpfte mir vorwurfsvoll-aufgeregt entgegen. Nun ja, ein Blick reichte...
k-BILD3064.JPG
Ok, weiterfahren mit dem Widerporscht...
k-13227407_1160827507283027_4584730622778427480_o.jpg
.. und dann zuhause ein wenig geflickt..
k-BILD3065.JPG
k-BILD3066.JPG
Auch wenn jetzt der Eindruck entsteht, das es nur furchtbar war mit der Yamagiva... war es nicht. Ich bin doch recht viel gefahren und hatte immer einen mörderischen Spaß dabei. Das Ding ist handlich, liegt absolut neutral in den Kurven, geht gut aus den Ecken und schiebt dich beim bremsen auf den Tank, wenns sein muß. In kurvigen Geläuf eine echte Waffe. Gut, etwas mehr Motorleistung wäre nicht schlecht.

Ob meine Erwartungen erfüllt wurden, die bei den ersten Überlegungen zu dem Projekt hatte? Aaaaber hallo! mehr als das. Leichte handliche Motorräder mit überschaubarer Motorleistung sind genau mein Ding (Muß nur aufpassen, nicht schwerer als mein Renngestühl zu werden :unbekannt: )

..aber keine Bange, das war ein "Zwischenfazit", kein Schlußwort. Ich werde Euch noch etwas quälen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alter schützt vor Vollgas nicht... :mrgreen:

Benutzeravatar
swol
Beiträge: 491
Registriert: 22. Mai 2014
Motorrad:: Honda CB750four K6 bis 2007
SRX600 Bj.`86 bis2017
K100 bj.89 bis....
Wohnort: Witten

Re: Cagiva» Yamagiva aka Sushialdente

Beitrag von swol » 8. Aug 2018

Oh bitte auf jeden Fall weiter quälen hab jede Menge Spass beim lesen

und übrigens deine Signatur ........... :lachen1: :lachen1: einfach nur G..L
_________________________
Gruß Stephan

Benutzeravatar
halbtroll
Beiträge: 394
Registriert: 28. Apr 2015
Motorrad:: Yamaha SR 500 CR (der Widerporscht)
Sushialdente SR 570 RR aka Yamagiva (Rennsemmel/Spreewaldgurke)
Ducati 750 Supersport (Catinca)
Wohnort: Garding (Northfreezeland)

Re: Cagiva» Yamagiva aka Sushialdente

Beitrag von halbtroll » 9. Aug 2018

So, einfach nur mal ein paar Bilder:
Groß Dölln, August 2016
k-BILD3170.JPG
Zwei sehr schöne Tage auf einer netten Strecke (sogar mal mit nem büschen Höhenunterschied, jedenfalls für einen Flachlandtiroler wie mich), am 2. Tag wollte die Yamagiva dann nicht mehr so richtig. Diesmal hat des den Gummiansaugstutzen vom Vergaser zerlegt.
Aber sonst Klasse.
k-BILD3172.JPG
Und vorher noch:

Classic meets Twin, Spreewaldring 2016

Wie im Jahr vorher hab ich auch in dem Jahr als Besatzung des Schandkarrens beim BnB geholfen. Und durfte dafür am Montag und Dienstag danach bei freier Kost und Logis auf dem Spreewaldring fahren.
BnB ist sowieso eines der tollsten Erlebnisse, die ich mopedmäßig hatte ( alles andere geht euch nix an, ihr Ferkel..) , und das Fahren nachher bei top Wetter war einfach toll.
k-BILD3076r.jpg
k-BILD3102.JPG
Noch was auf die Augen....????

Biddeschön:



Aaaaaaber......... (Fortsetzung folgt........) :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alter schützt vor Vollgas nicht... :mrgreen:

Benutzeravatar
halbtroll
Beiträge: 394
Registriert: 28. Apr 2015
Motorrad:: Yamaha SR 500 CR (der Widerporscht)
Sushialdente SR 570 RR aka Yamagiva (Rennsemmel/Spreewaldgurke)
Ducati 750 Supersport (Catinca)
Wohnort: Garding (Northfreezeland)

Re: Cagiva» Yamagiva aka Sushialdente

Beitrag von halbtroll » 9. Aug 2018

Ja, es lief...
k-#272-5864.jpg
k-#272-6939.jpg
...bis dann am 2. Tag mit einemmal die Kompression weg war. Irgendwann nach gefühlt 10.000x kicken, wüsten Drohungen mit Winkelschleifer mit großer Trennscheibe, brandfördernden Substanzen oder Schmeichelein bzw. die Inaussichtstellung von gaaanz tollem Motoröl sprang sie dann an und fuhr auch ganz ordendlich. War aber trotzdem doof. Hab dann die letzten beiden Turns mit dem Widerporscht gefahren.

Zu Hause stellte ich dann fest, daß das Auslaßventil ganz leicht den Kolben geküsst hat. Es gab da einen hauchdünnen Spalt zwischen Ventil und Ventilsitz. Ich denk mal, das bei laufenden Motor der Verbrennungsdruck reichte, um das Ventil in den Sitz zu zu drücken. Oder das so wenig Gas entwich, das es den Ablauf des Verbrennungsprozesses nur unwesentlich hinderte. Nur laufen musste der Motor erst mal..
Ja, ich gebs zu: :unbekannt: :steinigung: Ich hab den Motor auch ein wenig gequält. So bis 8000 /min eigentlich immer, gelegendlich auch höher (roter Bereich fängt bei 7000 an). Aber er drehte ja auch so toll hoch....Und wenn dann noch der eine oder andere Verschalter dazukommt......
Trage hiermit freiwillig den Titel: "Motorenschänder"

Also, wie gehabt: Motor raus, Kopf ab (geschraubt, beim Motor), neue Ventile eingeschliffen und Steuerzeiten einstellen mittels Noniusrad und Meßuhr.
k-BILD3363.JPG
Gleichzeitig habe ich die Gummibuchse aus der hinteren Motorhalterung durch eine halbwegs passende Buchse aus Stahl ersetzt. In der Hoffnung, das ich jetzt weniger Ärger mit Kettenflucht und -spannung haben würde.
So allmählich fing das Moped auch an zu qualmen. Kolben und Zylinder waren halt Gebrauchtteile aus der Bucht. Aber noch lief sie. Und manchmal gibbet halt andere finanzielle Prioritäten.
Das war´s denn auch mit der Saison 2016. Deutlich mehr Licht als Schatten, und 2017 gings weiter.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alter schützt vor Vollgas nicht... :mrgreen:

Benutzeravatar
halbtroll
Beiträge: 394
Registriert: 28. Apr 2015
Motorrad:: Yamaha SR 500 CR (der Widerporscht)
Sushialdente SR 570 RR aka Yamagiva (Rennsemmel/Spreewaldgurke)
Ducati 750 Supersport (Catinca)
Wohnort: Garding (Northfreezeland)

Re: Cagiva» Yamagiva aka Sushialdente

Beitrag von halbtroll » 10. Aug 2018

Winter 2017/2018
Eingedenk der aktuelle Weltlage tat ich ein nähmliches : Ich rüstete auf.
k-BILD3557.JPG
- Wiseco Big Bore Kolben 90mmm (Original 87 mm), Verdichtung ca. 9:1
- entsprechend gebohrter Zylinder
- Einlaßventil 49 mm (Original 47 mm)
- entsprechend angepasster Ventilsitz
- Ventilführungen aus Bronze
- eine Lakritzschnecke (schon im Magen des Fotografen)

uuuund..

k-BILD3641.JPG
Kurbelwelle, 88 mm Hub (Serie 84), poliertes Serienpleuel, Welle feingewuchtet.

Wir sind ja schließlich nicht zum Spaß hier...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alter schützt vor Vollgas nicht... :mrgreen:

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 870
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500 4Valve (Austrian Tax Saving Edition)
Yamaha RD250/DS7-racer (in bits - but for sale)
Kontaktdaten:

Re: Cagiva» Yamagiva aka Sushialdente

Beitrag von nanno » 10. Aug 2018

Feyn! Ist das dann ein 600er geworden quasi?

Ich verschenk die Lakritzschnecken immer an die Nachbarskinder - die sind so gut erzogen, dass sie "Danke" sagen, bevor sie die Dinger dann irgendwo entsorgen ;-)
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

Benutzeravatar
halbtroll
Beiträge: 394
Registriert: 28. Apr 2015
Motorrad:: Yamaha SR 500 CR (der Widerporscht)
Sushialdente SR 570 RR aka Yamagiva (Rennsemmel/Spreewaldgurke)
Ducati 750 Supersport (Catinca)
Wohnort: Garding (Northfreezeland)

Re: Cagiva» Yamagiva aka Sushialdente

Beitrag von halbtroll » 10. Aug 2018

Nee, liegt jetzt irgendwo bei 570 cm³. Und Nahrungsmäßig mach ich mich über alles her, was sich nicht zuerst über mich hermacht.
Alter schützt vor Vollgas nicht... :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Classic Racer“

windows