Yamaha» FZR750R - neu im Rennstall

Rennstreckenprojekte und ¼-Meile Sprinter
Forumsregeln
Dieser Bereich ist ausschließlich für Rennsportprojekte und ¼-Meile Sprinter (ohne Straßenzulassung)
Karsten
Beiträge: 176
Registriert: 8. Feb 2015
Motorrad:: Guzzi V65
MZ Skorpion
Ducati 900 SS i.E.
Wohnort: Soest

Re: Yamaha» FZR750R - neu im Rennstall

Beitrag von Karsten » 26. Nov 2018

7,85 g/cm3 zu 2,7 g/cm3...
Klar, aber bedenke, dass die Festigkeit ungefähr im gleichen Verhältnis auch höher ist. Prinzipiell ist also eine Alukonstruktion bei gleichem Aufwand nicht leichter als eine gleich stabile Stahlkonstruktion. Das wird gerne übersehen :-)
In der Praxis ist es oft die fertigungstechnik, die den Unterscheid macht, so oder so herum.

FF.

Karsten

Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 8167
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Yamaha» FZR750R - neu im Rennstall

Beitrag von grumbern » 26. Nov 2018

Es geht häufig auch um den größen Querschnitt, den man bei gleichem Gewicht nutzen kann. So erreicht man eine höhere Steifigkeit.
Gruß,
Andreas

Karsten
Beiträge: 176
Registriert: 8. Feb 2015
Motorrad:: Guzzi V65
MZ Skorpion
Ducati 900 SS i.E.
Wohnort: Soest

Re: Yamaha» FZR750R - neu im Rennstall

Beitrag von Karsten » 26. Nov 2018

Ja, natürlich. Der Durchmesser geht quadratisch ein, das E-Modul ist Faktor 3 verschieden. Da muss dann schon ein deutlich größerer Querschnitt her, der das dann ausgleicht. Bleibt im Wesentlichen eine Nullnummer im Moped.

Benutzeravatar
DerAlte
Beiträge: 952
Registriert: 6. Jul 2013
Motorrad:: Yamaha XT 500, Bj. 76
Yamaha XS 650, Bj. 80
Guzzi LeMans 2, Bj.80
Guzzi V50. , Bj.80
Ducati Pantah 500, Bj.81
Guzzi V 65 TT, BJ. 85
Guzzi LeMans 3, BJ.84
Wohnort: 74889

Re: Yamaha» FZR750R - neu im Rennstall

Beitrag von DerAlte » 26. Nov 2018

Theorie und Praxis: Man wird für nen Bremszangenadapter niemals einen aus Stahl mit t=2mm nehmen. Da nimmt man mit Stahl als auch Alu t = 6 mm. Und schon hat man den ca. Faktor 3 Gewichtsvorteil von Alu.

Grüße Volker

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 2274
Registriert: 16. Feb 2014
Motorrad:: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD350 Racing,TA125 Racing, XS 750-R monoshock Racing, XS750 Serie, XS850 Rolling Chassis, XS850 Originale, XS750 Originale, FZR750R Racing

Kleinzeug: Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Yamaha» FZR750R - neu im Rennstall

Beitrag von YICS » 26. Nov 2018

Achtung: Vorlesungsmodus auf „Aus“

Sonst werdet ihr nachträglich Exmatrikuliert. Glaubt mir, ich kann so was... :P

Gruß YICS


Heute:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 2274
Registriert: 16. Feb 2014
Motorrad:: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD350 Racing,TA125 Racing, XS 750-R monoshock Racing, XS750 Serie, XS850 Rolling Chassis, XS850 Originale, XS750 Originale, FZR750R Racing

Kleinzeug: Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Yamaha» FZR750R - neu im Rennstall

Beitrag von YICS » 1. Dez 2018

Der Sitz wurde beklebt, davor Bolzen angeschweißt. Dann habe ich noch die verstellbaren Stummel montiert...

Jetzt geht es nen Kaffee trinken bis alles getrocknet ist.

:salute: YICS
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 2274
Registriert: 16. Feb 2014
Motorrad:: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD350 Racing,TA125 Racing, XS 750-R monoshock Racing, XS750 Serie, XS850 Rolling Chassis, XS850 Originale, XS750 Originale, FZR750R Racing

Kleinzeug: Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Yamaha» FZR750R - neu im Rennstall

Beitrag von YICS » 1. Dez 2018

Erster echter Sitzbezug...

Nicht perfekt, aber ich kann ja noch besser werden... :oops:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 2274
Registriert: 16. Feb 2014
Motorrad:: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD350 Racing,TA125 Racing, XS 750-R monoshock Racing, XS750 Serie, XS850 Rolling Chassis, XS850 Originale, XS750 Originale, FZR750R Racing

Kleinzeug: Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Yamaha» FZR750R - neu im Rennstall

Beitrag von YICS » 2. Dez 2018

Heute gab es nur Kleinzeugs zu tun.

- Ausgleichsbehälter mit Überlauf für Wasserkühlung gebaut.
- Halter dazu gebaut und am Geweih vernietet.
- doch die Stahlflex‘n verbaut (..entgegen des Plans, da die Verkleidung gerade ab war).
- Gewinde für Lenkanschlag gesetzt. Lenkanschlag eingesetzt.
- Bremsscheibe einer Xj600 verbaut. Passt (...ich liebe den Yamaha-Baukasten)
- Endstücke für die RAM-Schläuche von Twinfox angepasst. Schläuche gekürzt.
- Eintrittsstücke für das F.A.I. aus rotem Kunststoff in die Verkleidung eingepasst.

Gruß YICS :salute:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 2274
Registriert: 16. Feb 2014
Motorrad:: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD350 Racing,TA125 Racing, XS 750-R monoshock Racing, XS750 Serie, XS850 Rolling Chassis, XS850 Originale, XS750 Originale, FZR750R Racing

Kleinzeug: Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Yamaha» FZR750R - neu im Rennstall

Beitrag von YICS » 6. Dez 2018

Heute gebastelt.. morgen noch brutzeln..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Benutzeravatar
Jupp100
Beiträge: 5428
Registriert: 12. Okt 2013
Motorrad:: Suzuki GS 850 G, Bj. 1980
Wohnort: Sande

Re: Yamaha» FZR750R - neu im Rennstall

Beitrag von Jupp100 » 6. Dez 2018

Hi Roman,
Auspuff direkt an den Tank, genial!
Da kann man sich den schweren
Verbrennungsmotor glatt sparen. :wink:

PS.: Sitzbank sieht doch richtig gut aus,
mehr muß auf der "Renne" nicht sein.
Gruß Stefan





In meiner Realität bin ich Realist!

Antworten

Zurück zu „Classic Racer“

windows