forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» 500 Four, mehr Renner als Kaffee!

Rennstreckenprojekte und ¼-Meile Sprinter
Forumsregeln
Dieser Bereich ist ausschließlich für Rennsportprojekte und ¼-Meile Sprinter (ohne Straßenzulassung)
Benutzeravatar
juwi
Beiträge: 115
Registriert: 20. Jun 2019
Motorrad:: SR500, MT07 (Wartungssklave), TRX 850, Buell XB12 SS
Wohnort: Düsseldorf

Re: Honda» 500 Four, mehr Renner als Kaffee!

Beitrag von juwi »

Wehe wenn er losgelassen...

Wann darf das Gerät auf die Strecke?
Gruss Uwe

Benutzeravatar
CB500Four
Beiträge: 89
Registriert: 15. Mai 2014
Motorrad:: Honda CB 500 Four 1976
Wohnort: Das Dorf an Düssel und Rhein

Re: Honda» 500 Four, mehr Renner als Kaffee!

Beitrag von CB500Four »

:prost: Tach auch.

Kann dauern, ist ja im Moment noch nicht mal ein rollendes Fahrwerk.
Vom Modor redde mer ers ga ned.
Besten Gruß, H.K. aus D.
Meine Four
Der Motor

Benutzeravatar
CB500Four
Beiträge: 89
Registriert: 15. Mai 2014
Motorrad:: Honda CB 500 Four 1976
Wohnort: Das Dorf an Düssel und Rhein

Re: Honda» 500 Four, mehr Renner als Kaffee!

Beitrag von CB500Four »

Hier köm ma übern Modor redde.

Honda CB 500/550/650 Four, Motor & Manipulationen / Tuning

MotorLinks1.JPG
Ich hab mir gedacht, das es sinnvoll wäre, den Motor und die Manipulationen, die ich bislang gemacht habe oder noch machen will,
in einen neuen Thread auszulagern.
Das ist hiermit geschehen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Besten Gruß, H.K. aus D.
Meine Four
Der Motor

Benutzeravatar
CB500Four
Beiträge: 89
Registriert: 15. Mai 2014
Motorrad:: Honda CB 500 Four 1976
Wohnort: Das Dorf an Düssel und Rhein

Re: Honda» 500 Four, mehr Renner als Kaffee!

Beitrag von CB500Four »

Hier mal ein paar Bilder aus dem Archiv.
Da hab ich die Erstellung der zweiten Version meines Höckers doch tatsächlich bildhaft dokumentiert.
Anlass war die Nachfrage eines GtF-Freundes, ob ich Ihm einen Höcker für seine Moto Guzzi LM bauen könnte.
Wir haben dann ausdiskutiert, wie es aussehen könnte und das es auch auf die Honda passt.
Er hat dann den ersten, hier zu sehenden Abzug bekommen. Das war so 2003 oder 2004.


Das ist das Positiv-Modell, welches auf der ersten Version meines Höckers basiert.
Es sind im wesentlichen die Abdeckungen für die Federbeine & die vorderen Seitenteile weggefallen und umlaufende Kanten dazu gekommen.
SeatModel.jpg

Hier die Herstellung des ersten Teils der insgesamt dreiteiligen Negativform. Es ist das innere Gelcoat aufgetragen und mit Kurz-Glasfasern bestreut, um einen guten Verbund mit dem nachfolgenden Glasfaser-Laminat zu gewährleisten.
SeatMould.jpg

Hier sind alle drei Teile der Negativform fertig und zusammengeschraubt.
Der Laminataufbau ist symmetrisch, deshalb auch außen das graue Gelcoat. Ich glaub, ich hab diese Negativform mit Polyester-Harz gebaut. Die Negativform meiner Halbschalen-Verkleidung ist im Prinzip genau so aufgebaut, aber da hab ich definitiv Epoxy-Harz verwendet.
Dreiteilige Form deshalb, weil es superleicht zu entformen ist und ich viele Hinterschneidungen (umlaufende Kanten) hab.
SeatMould02.jpg

Der fertige Erst-Abzug.
SeatFinal.jpg
RedSeat.JPG
Für die Honda gibt es eine kleine Einlage, die an dem kurzen, nach hinten aufsteigendem Stück beidseitig in die Negativform gelegt wird und so Platz für den Federbein-Kopf schafft.
Das ganze Teil sitzt annähernd selbstsichernd auf dem Rahmen und kommt eigentlich mit einer Befestigung (Schnellverschluß) hinten Mitte in dem Höckerteil aus.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Besten Gruß, H.K. aus D.
Meine Four
Der Motor

Benutzeravatar
Eisenhaufen
Beiträge: 116
Registriert: 9. Sep 2013
Motorrad:: CB 500 Four
Wohnort: Black Forrest Highlands

Re: Honda» 500 Four, mehr Renner als Kaffee!

Beitrag von Eisenhaufen »

WOW! Das find ich schon seeehr professionell, was su da zeigst.
Wie schon erwähnt, hab ich ja auch jahrelang GFK-Teile produziert. Da beeindruckt mich schon, wie du deine Negativ-Form aufgebaut hast. Sehr penibel und exakt. So toll hat das bei mir nie ausgesehen. Vor allem das mit dem einstreuen der Kurzfasern war mir nicht bekannt.
Ich hab meine Formen allerdings auch immer mehrteilig gemacht, gerne 3 - 4-Tlg., auch aus dem Grund. Ist wesentlich besser zum entformen.
Die Trennstege hab ich aber nur aus Pappstreifen angebracht.
Finde übrigens auch deine Bilder sehr professionell...

Benutzeravatar
FEZE
Beiträge: 3241
Registriert: 8. Mär 2013
Motorrad:: OSL251
2,7x TRX850
1x Supertätterättä750
Wohnort: Stadt der fliegenden Busse

Re: Honda» 500 Four, mehr Renner als Kaffee!

Beitrag von FEZE »

tres sportiv und schick
Whoosenose?

Benutzeravatar
CB500Four
Beiträge: 89
Registriert: 15. Mai 2014
Motorrad:: Honda CB 500 Four 1976
Wohnort: Das Dorf an Düssel und Rhein

Re: Honda» 500 Four, mehr Renner als Kaffee!

Beitrag von CB500Four »

Danke für die Blumen.
Ja, das sollte gut halten, verzugsfrei sein und für mehr als einen Abzug herhalten.
Die Formen wären auch für Vakuumfolien/Säcke tauglich und für nicht so hohe Temper-Temperaturen geeignet.
Da war ein gewisser kommerzieller Ansatz angedacht (zur Refinanzierung der Herstungskosten), deshalb auch die halbwegs tauglichen Bilder.
Das vorletzte ist auch einigermaßen gescheit nachgearbeitet, Kanten der Hintergrundkartons retuschiert.

Ich hab von der ersten Höckerform sehr viel gelernt, die war aus ca. 5mm Polyester-Laminat und einteilig, mit Seitenteilen,
die das Rahmendreieck abdeckten, spätachziger Jahre Style. Da hab ich beim Entformen einige Male echt Anfälle :twisted: :angry: bekommen.
Besten Gruß, H.K. aus D.
Meine Four
Der Motor

Antworten

Zurück zu „Classic Racer“

windows