Yamaha» RD 250 - 352: Was neues für nächsten Winter....

Rennstreckenprojekte und ¼-Meile Sprinter
Forumsregeln
Dieser Bereich ist ausschließlich für Rennsportprojekte und ¼-Meile Sprinter (ohne Straßenzulassung)
Bambi
Beiträge: 3658
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 18:43
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Yamaha» RD 250 - 352: Was neues für nächsten Winter....

Beitrag von Bambi » Mo 12. Feb 2018, 20:11

Hallo YICS,
im Big-Forum hat jemand in diesem Fall gute Erfahrung beim Einschwärzen mit einem Edding gemacht ...
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 2062
Registriert: So 16. Feb 2014, 20:23
Motorrad:: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD350 Racing,TA125 Racing, XS 750-R monoshock Racing, XS750 Serie, XS850 Rolling Chassis

Kleinzeug: Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Yamaha» RD 250 - 352: Was neues für nächsten Winter....

Beitrag von YICS » Mo 12. Feb 2018, 20:26

@ Bambi

Gute Idee!!!

Der Lackstift (Pinsel-Fläschlein) des Volvos in Schwarz war die Lösung nach Deiner Steilvorlage mit dem Edding... .daumen-h1:

Nun passt es... bist ein gaaaanz ein Guter!!

Thanx!!

YICS
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 2062
Registriert: So 16. Feb 2014, 20:23
Motorrad:: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD350 Racing,TA125 Racing, XS 750-R monoshock Racing, XS750 Serie, XS850 Rolling Chassis

Kleinzeug: Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Yamaha» RD 250 - 352: Was neues für nächsten Winter....

Beitrag von YICS » Mo 12. Feb 2018, 22:30

Das wird das Design werden...

TA125
IMG_1244.JPG
TD350
IMG_1245.JPG

Und das ist die Vorlage dazu...

Meine XS750R
IMG_1239.PNG

Gruß YICS
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Bambi
Beiträge: 3658
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 18:43
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Yamaha» RD 250 - 352: Was neues für nächsten Winter....

Beitrag von Bambi » Mo 12. Feb 2018, 23:17

Hallo YICS,
freut mich zu lesen!
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 2062
Registriert: So 16. Feb 2014, 20:23
Motorrad:: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD350 Racing,TA125 Racing, XS 750-R monoshock Racing, XS750 Serie, XS850 Rolling Chassis

Kleinzeug: Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Yamaha» RD 250 - 352: Was neues für nächsten Winter....

Beitrag von YICS » Do 15. Feb 2018, 22:52

Der Ersatztank für die XS750R ist da!!!

Hat Ralf der "Bikebomber" gemacht!!

Topp Ergebnis.. .wieder einmal... daumen-h1:
Als Info für alle die Streifen oder Ziermaterial brauchen..
Er kann auch voll-Folieren.


Gruß YICS
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 2062
Registriert: So 16. Feb 2014, 20:23
Motorrad:: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD350 Racing,TA125 Racing, XS 750-R monoshock Racing, XS750 Serie, XS850 Rolling Chassis

Kleinzeug: Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Yamaha» RD 250 - 352: Was neues für nächsten Winter....

Beitrag von YICS » Sa 17. Feb 2018, 20:25

Das ist der Entwurf für die Speedblocks für die RD...
IMG_0532.PNG
Aber mit längeren Blocks sieht es besser aus...oder..?!
IMG_0533.PNG
YICS
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Benutzeravatar
Plungerism
Beiträge: 168
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 13:37
Motorrad:: Yamaha RS100, low-budget Baustelle.

Re: Yamaha» RD 250 - 352: Was neues für nächsten Winter....

Beitrag von Plungerism » Sa 17. Feb 2018, 20:54

YICS hat geschrieben:
Sa 17. Feb 2018, 20:25
Aber mit längeren Blocks sieht es besser aus...oder..?!
Auf jeden Fall!

Grüße
Dave

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 2062
Registriert: So 16. Feb 2014, 20:23
Motorrad:: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD350 Racing,TA125 Racing, XS 750-R monoshock Racing, XS750 Serie, XS850 Rolling Chassis

Kleinzeug: Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Yamaha» RD 250 - 352: Was neues für nächsten Winter....

Beitrag von YICS » Sa 17. Feb 2018, 21:03

Das längere Muster werde ich auch verwenden. Allerdings mit dem Schrifttyp aus den oberen Mustern.

:salute: YICS
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 2062
Registriert: So 16. Feb 2014, 20:23
Motorrad:: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD350 Racing,TA125 Racing, XS 750-R monoshock Racing, XS750 Serie, XS850 Rolling Chassis

Kleinzeug: Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Yamaha» RD 250 - 352: Was neues für nächsten Winter....

Beitrag von YICS » Fr 2. Mär 2018, 21:50

So.

Die Grippe ist besiegt. Das Ziel: Am WE wird die liegengebliebene Arbeit nachgeholt!

Heute Abend habe ich Vater überredet mit mir die Karbonkupplung mit den verstärkten Federn in die 350er einzubauen. Öl war ja schon raus. Erste Erkenntnis: Die alten Federn sind durch. Ich hatte bei den letzten Läufen immer wieder Durchrutscher. Zweite Erkenntnis: Nur mit Anpassung zu montieren. Die Federbohrungen in der Druckplatte waren zu eng für die stärkeren Federdurchmesser. Wir haben die Bohrungen mit dem Dremel und Schleifhülsen ausgeschliffen. Dann lief alles glatt. Nach 20 Minuten war sie drin. Mit schleifen sind 1,5 Stunden vergangen. Guter Wiedereinstieg...

Dritte Erkenntnis: Ich glaube ich muss trainieren. Die Kupplungshand braucht jetzt mehr power.... Extrem was der eine Milimeter mehr Drahtstärke mehr Druckkraft auf Kupplungspaket gibt und was das dann zusätzliche Hebelkraft zum Ausrücken braucht.

Ich freue mich auf das Schrauber Wochenende :rockout:

YICS
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Benutzeravatar
zippi
Beiträge: 1031
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 13:22
Motorrad:: yamaha rd 250 luftgekühlt bj 1973 caferacer
Nico Bakker TZ 350 GP Racer im aufbau
Wohnort: wesel

Re: Yamaha» RD 250 - 352: Was neues für nächsten Winter....

Beitrag von zippi » Fr 2. Mär 2018, 23:47

Hallo Roman

Mit der 1A2 kuplung hatte ich keine probleme beim montieren der federn, wegen der gestiegenen benötigten handkräfte habe ich mir das hier gebaut.
03042016309 kuplungsschnecke.JPG
Die aufnahmen des zuges an der ausrückschnecke um ein kettenglied verlängert, damit wird die betätigung der kupplung butterweich und trend noch komplett.
Es ist ja nicht nur deine hand die bei der betätigung leidet sondern auch der kupplungszug.

grüsse zippi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Classic Racer“

windows