Kawasaki» Z750Twin wird zum Renner

Rennstreckenprojekte und ¼-Meile Sprinter
Forumsregeln
Dieser Bereich ist ausschließlich für Rennsportprojekte und ¼-Meile Sprinter (ohne Straßenzulassung)
Online
Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 5354
Registriert: Di 27. Mai 2014, 13:01
Motorrad: Kawasaki Z750Twin
Kontaktdaten:

Re: Kawa Z750Twin wird zum Renner

Beitrag von MichaelZ750Twin » Do 28. Sep 2017, 09:48

Ach ja, Startnummerntafeln brauchst auch noch.
Ich habe mich für eine preiswerte, leichtgewichtige und klapperfreie Variante entschieden, die mit Kabelbindern montiert wird:
DSCN9841 (Custom).JPG
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Online
Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 5354
Registriert: Di 27. Mai 2014, 13:01
Motorrad: Kawasaki Z750Twin
Kontaktdaten:

Re: Kawa Z750Twin wird zum Renner

Beitrag von MichaelZ750Twin » Do 28. Sep 2017, 13:21

Ich freue mich gerade wie ein Schnitzel ;)
Der Postbote hat soeben die neuen Bremsleitungen geliefert:
DSCN9863 (Custom).JPG
Maria hat mir den Lacksatz überreicht (nur nochmal polieren, wenn der Lack etwas mehr ausgehärtet ist) und wir haben ihn gleich auf die "Vienna" aufgelegt:
DSCN9864 (Custom).JPG
DSCN9865 (Custom).JPG
DSCN9866 (Custom).JPG
Das ist toll und alle Vorzeichen sagen "Go, go, go!"
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

MLVIAMGAU
Beiträge: 543
Registriert: So 25. Sep 2016, 22:16
Motorrad: Honda CB750 KZ RC01 / MV Agusta, Brutale, Dragster, 2013
Wohnort: 16515 Oranienburg

Re: Kawa Z750Twin wird zum Renner

Beitrag von MLVIAMGAU » Do 28. Sep 2017, 13:31

Cool, das geht ja echt gut voran. Toi, toi, toi

Benutzeravatar
onkelheri
Beiträge: 588
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:15
Motorrad: YAMAHA XS 65o & 75o, Bj.75 ff & 11oo 4 Zyl.
Wohnort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: Kawa Z750Twin wird zum Renner

Beitrag von onkelheri » Do 28. Sep 2017, 13:37

Großartig...
Die Schönheit:Jene milde, hohe Übereinstimmung alles dessen,was unmittelbar,ohne Überlegen und Nachdenken zu erfordern,gefällt.Goethe
Ich"heile" Motorradanlasser, Vergaser und Schwingen!

Online
Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 5354
Registriert: Di 27. Mai 2014, 13:01
Motorrad: Kawasaki Z750Twin
Kontaktdaten:

Re: Kawa Z750Twin wird zum Renner

Beitrag von MichaelZ750Twin » Do 28. Sep 2017, 14:10

Danke Männer !

@Heri:
Solch ein Lob aus deinem Munde ehrt und erfreut Maria und mich !
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Karsten
Beiträge: 51
Registriert: So 8. Feb 2015, 21:43
Motorrad: Guzzi V75
MZ Skorpion
Ducati 900 SS i.E.
Wohnort: Soest
Kontaktdaten:

Re: Kawa Z750Twin wird zum Renner

Beitrag von Karsten » Do 28. Sep 2017, 14:37

Ich muss mir noch überlegen, ob Du damit bei uns (Alteisen.Training e.V.) mitfahren darfst. Die sieht viel zu gut aus.

FF.

Karsten

Online
Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 5354
Registriert: Di 27. Mai 2014, 13:01
Motorrad: Kawasaki Z750Twin
Kontaktdaten:

Re: Kawa Z750Twin wird zum Renner

Beitrag von MichaelZ750Twin » Do 28. Sep 2017, 15:01

Hi Karsten,

ich wohne sozusagen mitten im Maisfeld und wenn ich die Probefahrt bei feuchter Strasse mache, sieht das Mopped anschließend wie einmal durch den Matsch gezogen aus :lachen1:

Ansonsten ist das ein Rahmen Baujahr 1976, Motor und Elektrik von 1983, somit ist die Basis schon 41 Jahre alt ;)
Selbst die vermeintlich "modernen" Fahrwerksteile sind vom Anfang der 1990er Jahre, also auch schon 25 Jahre alt.

Keine Angst, der Motor ist nicht ernsthaft getunt, wird bestenfalls irgendwas knapp unter 50 PS haben.
Es ist eher ein POC (Proof Of Concept) um die modernen Fahrwerkskomponenten zu testen.

Freue mich schon so auf die "Renne" und das Alteisentraining mit diesem Mopped !

CU Sonntag abend am Spreewaldring ;)

PS: Ich habe den selben schwarzen Hochglanzlack für den Rahmen verwendet wie ihn Maria für die Lackteile genommen hat.
Bei ihr wird der glänzend, bei mir nur matt.
Ist das genug für einen alten Eindruck ? ;)
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Benutzeravatar
Richie
Beiträge: 741
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 00:25
Motorrad: CB250RS
TRX850
Wohnort: Düsseldorf

Re: Kawa Z750Twin wird zum Renner

Beitrag von Richie » Do 28. Sep 2017, 15:20

Mensch Micha!

Geile Sache mit dem Jagdbomber! :grin: :rockout: Bei Melvin wollte ich auch bestellen. Hast Du schon Erfahrung mit denen oder ist das Deine erste Bestellung? Wie bestimmst Du bitte die optimale Länge? Meine RS braucht auch ne neue, kürzere Leitung, daher die Frage. Und viel Spaß auf dem Spreekurs! Bin gespannt auf den Bericht.

Lieben Gruß!
Richie
If you can't fix it with a hammer, it must be an electrical problem!

Meine Kleine: http://www.caferacer-forum.de/viewtopic.php?f=96&t=3652

Benutzeravatar
Richie
Beiträge: 741
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 00:25
Motorrad: CB250RS
TRX850
Wohnort: Düsseldorf

Re: Kawa Z750Twin wird zum Renner

Beitrag von Richie » Do 28. Sep 2017, 15:31

Apropos Namen... wie wär's mit: Wienblitz, WienBlitz? :wink:
If you can't fix it with a hammer, it must be an electrical problem!

Meine Kleine: http://www.caferacer-forum.de/viewtopic.php?f=96&t=3652

Online
Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 5354
Registriert: Di 27. Mai 2014, 13:01
Motorrad: Kawasaki Z750Twin
Kontaktdaten:

Re: Kawa Z750Twin wird zum Renner

Beitrag von MichaelZ750Twin » Do 28. Sep 2017, 16:36

Hi Richie,

ich habe dort schon mehrfach individuelle Leitungen bestellt und das klappt super !
Für den Rennbetrieb habe ich diesmal Leitungen ohne Umhüllung bestellt.
Ich würde dir dringend raten für den Strassenbetrieb Bremsleitungen mit Umhüllung zu bestellen, Farbe kannste auswählen.
Die Bremsleitung muss selbst bei vollständig ausgefederter Gabel noch Freiraum haben.
Am besten verwendest du ein Kabel, eine Schnur oder ähnlich Bewegliches, um die Leitungslänge zu ermitteln.
Achte auf irgendwelche gekröpften Anschlüsse und spezifiziere die bei der Bestellung.
Auch die Farbe der Ringösen läßt sich festlegen.
Schau nochmal ein paar Posts vorher, da habe ich den Link zu individuellen Bestellungen bei Melvin hinterlegt.

Man bekommt bei Melvin (und allen Anderen) genau die spezifizierte Leitung.
Hat man selber einen Fehler gemacht (z.B. Leitung zu kurz) ist man auch selber Schuld.
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Antworten

Zurück zu „Classic Racer“