[BnB Racer] ZXR400 Fliegengewicht

Rennstreckenprojekte und ¼-Meile Sprinter
Forumsregeln
Dieser Bereich ist ausschließlich für Rennsportprojekte und ¼-Meile Sprinter (ohne Straßenzulassung)
Benutzeravatar
jhnnsphlpp
Beiträge: 692
Registriert: 23. Okt 2013
Motorrad:: Ducati Multistrada Pikes Peak
Simson S51 E/4
Kawasaki ZXR400 Rennstrecke
Wohnort: 85088

[BnB Racer] ZXR400 Fliegengewicht

Beitrag von jhnnsphlpp » 22. Aug 2018

Soo meine Damen und Herren,
nach längerer Abstinenz vom Motorrad-Schrauben melde ich mich mit (m)einem BnB 2019 Projekt zurück. In der Hoffnung das ich auch teilnehmen kann.
Wieder angefixt bei der diesjährigen Veranstaltung, habe ich nun eine ZXR400 aus einem Nachlass erworben. Sie ist bereits für die Rennstrecke umgebaut, aber braucht nach langer Standzeit etwas Liebe. Außerdem fehlen ein paar Teile bzw. sollten ersetzt werden. Ein paar Komponenten sind echte Leckerbissen, wie beispielsweise die Nassert Krümmeranlage aus Titan (1,8kg laut ZXR400 Forum). Nunja, die Bilder sprechen für sich.

Ich versuche weiterhin auf Leichtbau zu setzen, so wie es mein Vorgänger schon getan hat. Soll sich bestenfalls irgendwo bei 140kg einpendeln (hab noch nicht gewogen, kann die gesamte Maschine aber alleine hochheben).
Nur der Fahrer ist einfach zu fett... hihi

P.S.: hat zwar nichts mit CR zu tun, jedoch mit einer Veranstaltung die unserem Forum sehr verbunden ist. Deshalb behaupte ich mal es ist ok den Thread hier einzustellen ;)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Grüße,
Johannes

Meine Z400: viewtopic.php?t=2939
Meine ZXR400: viewtopic.php?t=22279

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 842
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500 4Valve (Austrian Tax Saving Edition)
Yamaha RD250/DS7-racer (in bits - but for sale)
Kontaktdaten:

Re: [BnB Racer] ZXR400 Fliegengewicht

Beitrag von nanno » 22. Aug 2018

Tolles Moped die 400er, die geistert mir selber schon länger im Kopf rum.
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

Benutzeravatar
jhnnsphlpp
Beiträge: 692
Registriert: 23. Okt 2013
Motorrad:: Ducati Multistrada Pikes Peak
Simson S51 E/4
Kawasaki ZXR400 Rennstrecke
Wohnort: 85088

Re: [BnB Racer] ZXR400 Fliegengewicht

Beitrag von jhnnsphlpp » 27. Aug 2018

Ich habe die Kawa ein bisschen zerpflückt und eine Bestandsaufnahme gemacht. Da sind mir ein paar interessante Details aufgefallen. Beispielsweise – so scheint es im Rennsport üblich – hat die HRB keinen Bremsflüssigkeitsbehälter sondern zieht diese nur aus einem Schlauch welcher durch eine M10 Schraube verschlossen wird. Naja wieder ein paar Gramm gespart ;)
Die Aufkleber von Tank und Rahmen habe ich entfernt. Darunter waren natürlich Sturzspuren – auch üblich im (Hobby-)Rennsport :) Im ZXR400 Forum gibt’s schon ein paar Spezis welche die kleine 400er rennstreckentauglich gemacht haben. Daraus konnte ich schon viel Wissen ziehen. Eine erste Anpassung gibt es auch schon, denn ich konnte kurzfristig einen CNC gefrästen Tankdeckel schießen. Wird durch Motea vertrieben und ist aus einem Stück. Der alte Deckel benötigte einen Schlüssel und war schon ganz schön mitgenommen. Außerdem spare dadurch wieder etwas Gewicht ein. Mit ein paar kleinen Anpassungen an der Tanköffnung und neue Gewinden hat er sich super eingefügt. Leider habe ich davon kein Bild gemacht, folgt also noch.
IMG_8027.JPG
IMG_8030.JPG
Bei den Arbeiten am Tank ist mir ein weiteres Detail in Auge gestoßen, das ich so noch nicht kannte. Und zwar handelt es sich um einen Tankschwamm der offensichtlich dazu dient, bei schnellen Kurvenwechseln das Hin und Herschwappen des Benzins zu mindern. Was es nicht alles gibt.
IMG_8026.JPG
Diese Woche ist der Kabelbaum dran, denn ich brauche noch ein paar Infos zu den Leitungen. Sirtoby wird mir dann netterweise einen Akku basteln, welcher die Zündung versorgt (LiMa fehlt ja).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße,
Johannes

Meine Z400: viewtopic.php?t=2939
Meine ZXR400: viewtopic.php?t=22279

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 5668
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: 12x Kawasaki Z750Twin
Kontaktdaten:

Re: [BnB Racer] ZXR400 Fliegengewicht

Beitrag von MichaelZ750Twin » 27. Aug 2018

Hi Johannes,
willkommen zurück im Kreise der Moppedschrauber !
Da haste dir ja eine richtige Drehorgel geholt.
Bin gespannt auf deine Fortschritte ;)
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

thechris
Beiträge: 94
Registriert: 22. Aug 2016
Motorrad:: Honda CX 500, Bj. 82
Wohnort: Erkelenz

Re: [BnB Racer] ZXR400 Fliegengewicht

Beitrag von thechris » 27. Aug 2018

400er ZXR habe ich auch mal gehabt, klassisch in grün/weis/blau. 65PS, die ging richtig gut und drehte bis 12-13.000!!

Benutzeravatar
jhnnsphlpp
Beiträge: 692
Registriert: 23. Okt 2013
Motorrad:: Ducati Multistrada Pikes Peak
Simson S51 E/4
Kawasaki ZXR400 Rennstrecke
Wohnort: 85088

Re: [BnB Racer] ZXR400 Fliegengewicht

Beitrag von jhnnsphlpp » 28. Aug 2018

Freue mich auch Micha. Ich glaube das ist genau das richtige Projekt über den Winter. Muss mir nämlich auch noch eine Startmaschine basteln und mich um nen geeigneten Anhänger kümmern.

Hier erstmal noch zwei Bilder vom fertigen Tankdeckel.

Bild

Bild
Grüße,
Johannes

Meine Z400: viewtopic.php?t=2939
Meine ZXR400: viewtopic.php?t=22279

Bambi
Beiträge: 4020
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: [BnB Racer] ZXR400 Fliegengewicht

Beitrag von Bambi » 28. Aug 2018

Hallo Johannes,
eine ZRX 400 hatte mein Nachbar auch mal. Wenn ich an seine Aussage nach einem Auspuffwechsel denke bekomme ich jedes Mal einen Lachkrampf-Rückfall: 'Boah, damit zieht die schon am 11.000 Touren ...'
Prustende Grüße, Bambi ... dessen Mopeds spätestens bei 7.500 U/min im roten Bereich sind ...
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
jhnnsphlpp
Beiträge: 692
Registriert: 23. Okt 2013
Motorrad:: Ducati Multistrada Pikes Peak
Simson S51 E/4
Kawasaki ZXR400 Rennstrecke
Wohnort: 85088

[BnB Racer] ZXR400 Fliegengewicht

Beitrag von jhnnsphlpp » 29. Aug 2018

Zu den Drehzahlen werde ich ausführlich berichten, wenns die ersten Fahrten gab. Diesbezüglich gibt es sogar schon eine Deadline. Und zwar muss die ZXR zum 13.4.19 fahrbereit sein, denn voraussichtlich am 14.4. finden wieder die Test- und Einstellfahrten bei Ingolstadt statt.

Gestern habe ich mich dem Kabelbaum gewidmet. Da er nur noch das Nötigste drin hat, sich der Vorbesitzer aber hauptsächlich für schwarze und rote Kabel entschieden hatte, musste ich alles aufdröseln um die Verbindungen nachvollziehen zu können. Das Puzzle werde ich heute noch vollständig lösen. Diese Arbeit ist notwendig für die Batterieanschlüsse.

Bild

In dem Zusammenhang kommt nun noch die Frage auf warum es zwei Anschlüsse gibt.

Der 4er Pin hat beispielsweise folgende Kabel dran (nach den Nummern auf dem Stecker):

1- Masse
2.1- Benzinpumpe (fällt künftig weg)
2.2- Drehzahlmesser schwarz
3- geht in 11 vom 16pin
4- Zündspulen (läuft über 15er Sicherung und Totschalter)

Um den 16er Pin kümmere ich mich heute.

Bild
Grüße,
Johannes

Meine Z400: viewtopic.php?t=2939
Meine ZXR400: viewtopic.php?t=22279

Benutzeravatar
jhnnsphlpp
Beiträge: 692
Registriert: 23. Okt 2013
Motorrad:: Ducati Multistrada Pikes Peak
Simson S51 E/4
Kawasaki ZXR400 Rennstrecke
Wohnort: 85088

Re: [BnB Racer] ZXR400 Fliegengewicht

Beitrag von jhnnsphlpp » 29. Aug 2018

Kurzes Update: der kleine Stecker geht zur Batterie und der Große zur CDI. Habe nochmal die Schaltpläne studiert.
Grüße,
Johannes

Meine Z400: viewtopic.php?t=2939
Meine ZXR400: viewtopic.php?t=22279

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 5668
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: 12x Kawasaki Z750Twin
Kontaktdaten:

Re: [BnB Racer] ZXR400 Fliegengewicht

Beitrag von MichaelZ750Twin » 30. Aug 2018

Hi Johannes,
merkwürdige Stecker ?
So ohne Vergaser kannst du auch gleich die Ansaugstutzen untersuchen.
Ich hatte eine ZXR400 zur Pflege, die einfach nicht zivilisiert lief.
Ursache war eine herausgefallene Schraube für den Anschluß der Synchronisierstutzen ;)
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Antworten

Zurück zu „Classic Racer“

windows