forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» 500 Four, mehr Renner als Kaffee!

Rennstreckenprojekte und ¼-Meile Sprinter
Forumsregeln
Dieser Bereich ist ausschließlich für Rennsportprojekte und ¼-Meile Sprinter (ohne Straßenzulassung)
Benutzeravatar
CB500Four
Beiträge: 71
Registriert: 15. Mai 2014
Motorrad:: Honda CB 500 Four 1976
Wohnort: Das Dorf an Düssel und Rhein

Re: Honda» 500 Four, mehr Renner als Kaffee!

Beitrag von CB500Four »

Hi Michael,
Dank fürs Lob!
Ich hoffe halt, daß der eine oder andere bei der Ausführung von Ideen oder der Lösung von Problemen inspiriert wird.
Du bist ja auch ganz fleißig unterwegs. Hab aber noch nicht alles angeschaut bzw. gelesen :oops: .
Ich wünsch Dir weiterhin frohes Schaffen und gutes Gelingen,
und natürlich baldmöglichst wieder Gelegenheit, alles auf die Strecke zu bringen.
Grüße, Heinz
Besten Gruß, H.K. aus D.
Meine Four

Benutzeravatar
CB500Four
Beiträge: 71
Registriert: 15. Mai 2014
Motorrad:: Honda CB 500 Four 1976
Wohnort: Das Dorf an Düssel und Rhein

Re: Honda» 500 Four, mehr Renner als Kaffee!

Beitrag von CB500Four »

Die Änderungen der Hinterradbremse beziehen sich auf den Sattel, dessen Halterung und die Abstützung.
Der Bremssattel ist von Grimeca und wird wohl auch für die Umrüstung von Vespen auf Scheibenbremse hergenommen.
Den hab ich für kleines Geld aus der Bucht gefischt. Ich fand ihn von der Form und der Farbe gut zu den
Brembo-Zangen vorne passend. Außerdem hab ich noch ein Paar Grimecas (ähnlich den Lockheeds)
für vorne rumliegen, das passt erst recht.


GRIMECAteile.JPG
Der Halter für die Zange ist schwimmend gelagert und das Bremsmoment wird am Rahmen abgestützt
(Distanzstück der hinteren, unteren Motorbefestigung/Achse).
Das Distanzstück, auf dem der Halter gelagert ist, hab ich, wie auch die Schrauben, aus TiAl6V4 gedreht.
Simmerringe, Kugelkopf und Lagerbuchse des Halters sind Normteile aus dem Lagerladen. Der Halter ist auf der
Drehbank und `ner Aldi-Standbohrmaschine entstanden.


GRIMECAfest1.JPG
GRIMECAfest2.JPG
Und weil´s son Spaß gemacht hat, hab ich mir noch ´nen Halter geschnitzt, der ganz ohne das High-End-Gebammel
auskommt. Der stützt sich selbst am Schwingenholm ab. Würde nochmal ca. 260 g sparen.
Die dabeiliegende Bundbuchse wird in den Halter reingesteckt und ist für andere Schwingenbreiten austauschbar.



Grimecazange.JPG
So sieht's angebaut aus. Bremsscheibe ist eine 220´er von einer kleinen Gelände-Kawa.
An der Einsatz-Mopete hab ich, da GSXR-Felgen, eine ebensolche Bremsscheibe. Die Zange hängt im übrigen an einer
11 mm Brembo-Pumpe. Das Ensemble hat sich auch bewährt und macht was es soll: BREMSEN !
Stempelt nicht beim Ankern, läßt sich brauchbar bis zum Blockieren dosieren.



Bremsa.Rahmen.JPG
Befestigungspunkt am Rahmen.



Heck&PVM.JPG
Gesamtansicht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Besten Gruß, H.K. aus D.
Meine Four

Online
Benutzeravatar
sven
Beiträge: 2733
Registriert: 23. Jan 2016
Motorrad:: Yamaha/Cagiva

Re: Honda» 500 Four, mehr Renner als Kaffee!

Beitrag von sven »

Ganzganz große Klasse Heinz, was du da zauberst!
Geschmackvolle Wahl der Zubehörteile übrigens!
Ich warte nur noch auf den Tag da du uns deinen mittels Laubsäge und Schmirgel-
papier auf desmodromische Ventilsteuerung umgebauten CB550 Kopf präsentierst ...

Viele Grüße und viel Erfolg!
Sven
Satan is my motor ...

meine XT

Benutzeravatar
CB500Four
Beiträge: 71
Registriert: 15. Mai 2014
Motorrad:: Honda CB 500 Four 1976
Wohnort: Das Dorf an Düssel und Rhein

Re: Honda» 500 Four, mehr Renner als Kaffee!

Beitrag von CB500Four »

Bevor hier wieder ein Jahr ins Land gezogen ist, poste ich schnell noch mal was.
Das mit der Desmodromik muss noch was warten, mir ist die Nagelfeile abgebrochen.
Hab mich dafür den geschmackvollen Zubehörteilen, die seit Jahren auf Zuwendung
warteten, angenommen.
Und endlich mal das WIG-Gerät, welches ich von juwi übernommen habe, aktiviert.

Zum Wiedereinstieg erst mal einen kleinen Anreger.
Heck neu.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Besten Gruß, H.K. aus D.
Meine Four

Benutzeravatar
Eisenhaufen
Beiträge: 68
Registriert: 9. Sep 2013
Motorrad:: CB 500 Four
Wohnort: Black Forrest Highlands

Re: Honda» 500 Four, mehr Renner als Kaffee!

Beitrag von Eisenhaufen »

Habe eben diesen Treat entdeckt...
Ja Wahnsinn!
Wasfür ein Hammer-Mopped! Genau mein Ding!
Tolle Optik und noch tollere Umbauten!
Bin ja z.Z. selbst dabei, meine 500er Four wieder zusammen zu bauen und finde dein Mopped sehr inspirierend (z.B. die Brensstrebenabstützung).
In eine von beiden bau ich auch PVMs ein, da bin ich noch nicht schlüssig, wie ich das mit der Bremse machen soll. Hast du da mal ein paar Details von deinem Hinterrad?

Benutzeravatar
Oette
Beiträge: 1367
Registriert: 10. Mär 2013
Motorrad:: Honda CB 550 F '77 - für Eisdiele und Expresszustellungen
Honda XR 650 R '06 - zum Kartoffeln ausgraben
Wohnort: Ingolstadt

Re: Honda» 500 Four, mehr Renner als Kaffee!

Beitrag von Oette »

Oh man, da bekomme ich auch Lust nochmal ein bisschen zu optimieren.
Eigentlich müsste der 650er Kopf bei mir auch noch mal über die Flow-Bench gejagt werden. Die Kanalbearbeitung war damals erstmal ein Augenmaßprozess und am Ende mit Silikonausguss vermessen. Jetzt sind die CR 29 Keihins drauf, da ist sicher noch einiges an Abstimmung zu holen...

Der Koni-Mod ist ja mal erste Sahne. Solche habe ich auch noch herumliegen. :mrgreen:

Benutzeravatar
CB500Four
Beiträge: 71
Registriert: 15. Mai 2014
Motorrad:: Honda CB 500 Four 1976
Wohnort: Das Dorf an Düssel und Rhein

Re: Honda» 500 Four, mehr Renner als Kaffee!

Beitrag von CB500Four »

Hier noch ein Appetizer vom bislang vernachlässigtem Frontend.
Da sind jetzt die oben erwähnten Grimeca-Zangen reingewachsen.
Dabei haben sich noch zwei 300´er Bremboscheiben eingeschmuggelt.
Front&PVM.JPG
Zuletzt hab ich 310´er Scheiben von der Suzuki GSX-R 1100 Bj. `85 auf
einer 750´er GSX-R Felge verwendet.
Die Brembos haben die gleiche Zentrierbohrung und den gleichen
Lochkreisdurchmesser für die Befestigungsschrauben wie die Suzukischeiben.
Nur der Versatz / Schüsselung ist 8 mm geringer.
Da die PVM´s eh Adapter für die Bremsscheiben benötigen, war's egal.
Damit ich die Bremboscheiben auf den GSX-R Felgen nutzen kann, hab ich
mir dafür natürlich auch Adapter / Distanzen gedreht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Besten Gruß, H.K. aus D.
Meine Four

Online
Benutzeravatar
sven
Beiträge: 2733
Registriert: 23. Jan 2016
Motorrad:: Yamaha/Cagiva

Re: Honda» 500 Four, mehr Renner als Kaffee!

Beitrag von sven »

Hallo Heinz!

Wie immer(!) wunderschön was du uns hier zeigst!
Sind die Grimeca-Zangen mittig (= in Bremscheibenebene) geteilt?
(ich meine die Verschraubung deutet darauf hin, daß das besser
gemacht ist als bei den alten Lockheeds).

Gruß
Sven
Satan is my motor ...

meine XT

Benutzeravatar
CB500Four
Beiträge: 71
Registriert: 15. Mai 2014
Motorrad:: Honda CB 500 Four 1976
Wohnort: Das Dorf an Düssel und Rhein

Re: Honda» 500 Four, mehr Renner als Kaffee!

Beitrag von CB500Four »

@ Eisenhaufen: Was für Details möchtest Du den gerne sehen?

@ Oette: Durchflußmessung hab ich bei meinem Kopf nicht gemacht, hätte ich auch garkeine
Möglichkeit gehabt (leider). Und Silikonabgüße hab ich auch nicht gemacht.
Ich habs nur nach Augenmaß und Fingerspitzengefühl gemacht und am Ende alle Einlasskanäle ausgelitert.

Falls Du deine Konis auch pimpen willst, dann setz die Gewindehülse auf das Koni-Emblem auf und mach den
Gewinde-Teil nicht zu kurz.
Besten Gruß, H.K. aus D.
Meine Four

Benutzeravatar
CB500Four
Beiträge: 71
Registriert: 15. Mai 2014
Motorrad:: Honda CB 500 Four 1976
Wohnort: Das Dorf an Düssel und Rhein

Re: Honda» 500 Four, mehr Renner als Kaffee!

Beitrag von CB500Four »

Hi Sven!

Danke, danke.
Ja, die Zangen sind ziemlich exakt mittig geteilt.
Ob's besser als bei den Lockheeds ist, kann ich garnicht sagen.
Es gibt diese Grimeca-Zangen auch mit vierfacher Verschraubung.
Meine sind mit Regelgewinde ! (M 10x1,5) ! verschraubt.
Jetzt natürlich mit Ti-Schrauben :shock: .
Die Belag-Abmessungen sind wie bei den Lockheeds,
da könntest Du mir mal eine Empfehlung geben.


Grüße, Heinz
Besten Gruß, H.K. aus D.
Meine Four

Antworten

Zurück zu „Classic Racer“

windows