Ducati» 860er Caferacer

Moderator: samsdad

Singleracer59
Beiträge: 20
Registriert: 20. Aug 2014
Motorrad:: Ducati Monster 900-93
Ducati Scrambler 500-68
Ducati Rennmaschine 350-68
Yamaha Rennmaschine 250-77
Ducati 860Caferacer - 79
Wohnort: Bad Iburg
Kontaktdaten:

Ducati» 860er Caferacer

Beitrag von Singleracer59 » 4. Dez 2016

Hallo
hier mein aktuelles Winterprojekt.
Basis 860 Darmah von 79.
2 Varianten sind in Planung:
1. Caferacer für die gebückte Haltung- Kicker Motor
2. Tourer Umbau für 60+, wenn vom Amstsarzt empfohlen (die rote Tank Version+ Hochlenker+ E Starter)
Der Motor ist fertig( und das Sparschwein erschossen):
-Veetoo Drehmoment Nocken
-36 Dellos
-hauseigene E Zündung (Sachse Elektronik)
-Doppelzündung
-Schmiedekolben beschichtet
-Ölschauglas eingeschweisst
-naß Poliergestrahlt
Rahmen:
-entschlackt mit freiem Dreieck- mattschw. beschichtet
-Räder neu gespeicht in VA
-Bremse vorne - eine Scheibe von 916 mit Brembo 19er Radialpumpe
-hinten 900M
-Magura Hydr. Kupplung
-Titanachsen
-VA Contis
-Sitz und Alu Tank mit Styromodell modeliert und von Fachfirmen fertigen lassen
-Alufender
-LSL Stummel
-kompl. neu verkabelt- in Arbeit
-Ziel ist unter 180 kg mit Ölfüllung (in der jetzigen Baustufe 175kg bei 95% fertig)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Jupp100
Beiträge: 5428
Registriert: 12. Okt 2013
Motorrad:: Suzuki GS 850 G, Bj. 1980
Wohnort: Sande

Re: 860er Caferacer

Beitrag von Jupp100 » 4. Dez 2016

Beide Varianten haben was! Schönes Gerät. :clap:
Wohl dem der die Wahl hat. :wink:
Gruß Stefan





In meiner Realität bin ich Realist!

tomcat
Beiträge: 205
Registriert: 26. Mär 2014
Motorrad:: YAMAHA FZS 1000 FAZER

Re: 860er Caferacer

Beitrag von tomcat » 4. Dez 2016

Der Alu Tank ist eindeutig der Schönere. Die Sitzbank finde ich einen Tick zu lang - ragt über den Loop hinaus - und ausserdem ist sie mit hinten irgendwie zu fett. Aber sonst ein sehr schönes Gerät! :rockout:

Gruss Jürgen

Benutzeravatar
KernseifGarage
Beiträge: 137
Registriert: 30. Nov 2016
Motorrad:: Honda CB400N 1983
Honda CB250 G 1974
Yamaha XJ550 1983

+ paar Vespen, Zündapps, Schwalbe und Italo Sportmoped

Re: 860er Caferacer

Beitrag von KernseifGarage » 4. Dez 2016

Feines Gerät ! Sag mal was ist denn "nass Poliergestrahlt"?

Gruss

Benutzeravatar
desmo749
Beiträge: 698
Registriert: 13. Nov 2013
Motorrad:: Moto Guzzi
Griso 1100 Caferacer Bj. 2008
Moto Guzzi
v7 Roadster Bj. 2015
Wohnort: Berlin Charlottenburg

Re: 860er Caferacer

Beitrag von desmo749 » 4. Dez 2016

beide Varianten sind erste Sahne

Ich würde den roten klassischen Tank mit den Stummeln kombinieren
Wäre für mich stimmiger mit der Bank

aber

egal wie: das wird ne Granate .daumen-h1:


Gruss

desmo

Benutzeravatar
Roller
Beiträge: 137
Registriert: 14. Jan 2014
Motorrad:: Ducati, Suzuki
Wohnort: Saarland

Re: 860er Caferacer

Beitrag von Roller » 8. Dez 2016

Hallöchen Singleracer95,
hast du die schon gesehen?

https://rocket-garage.blogspot.com/2015 ... welle.html

Gefällt mir auch sehr gut. :zunge:

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 5835
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: 12x Kawasaki Z750Twin
Kontaktdaten:

Re: 860er Caferacer

Beitrag von MichaelZ750Twin » 9. Dez 2016

Hi Singleracer,

sehr schönes Projekt und interessant, das gleiche Mopped in zwei Ausstattungsvarianten zu nutzen.

Die Sitzbank und auch den Bezug mit Nähten finde ich toll !
Leider ist mir der Höcker zu pummelig geraten, also zu hoch und etwas zu lang (steht wie schon gesagt über den Loop hinaus).

Die Fussrastenposition ist extrem hoch. Biste sicher, dass das so für dich paßt ?
Ich würde die locker geschätzt etwa 10 cm tiefer erwarten, also knapp über dem Auspufftopf.
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Benutzeravatar
FEZE
Beiträge: 2119
Registriert: 8. Mär 2013
Motorrad:: OSL251
3x TRX850
Wohnort: DOUBLEYOUUPPERVALLEY

Re: 860er Caferacer

Beitrag von FEZE » 9. Dez 2016

Edles Teil, aber die Bank verursacht Augenkrebs, erlege noch so ein Schwein und lass Dir was filigranes bauen.

Bin vor ewigen Zeiten mal in den Genuss gekommen der 860GTS im Origanaltrimm die Sporen zu geben. Ein echtes MÄNNERMOPPED.

Aber ich denke durch Deine Kur ist es nun auch gut fahrbar.

Hut ab so mit 60+....obwohl mir da auch noch was vorschwebt, muss halt noch 10 Jahre sparen und dann eine 750SS besitzen :beten:


Gruß
FEZE
Whoosenose?

Benutzeravatar
tenedor
Beiträge: 134
Registriert: 21. Mär 2014
Motorrad:: Yamaha XV 750SE
Ducati Pantah 500SL
Laverda 750SF
Wohnort: Valencia

Re: 860er Caferacer

Beitrag von tenedor » 5. Jun 2017

Ich finde den Original Tank mit seiner charakteristischen Form und dem Knick in Kombination mit einer leichten Sitzbank extrem stimmig. Ich würde nur das Farbschema ändern -der weiße "Klecks" sieht irgenwie unglücklich aus...

Siehe auch: http://www.bikeexif.com/ducati-860-gt.

Hatte mich auch schon nach der 860 umgeschaut bis ich dann bei der Pantah gelandet bin.

Die Sitzbank mit dem Höcker passt nach meinem Empfinden irgenwie gar nicht - einfach zu groß und zu lang....

Ansonsten schönes Moped.

Benutzeravatar
blatho
Ehemaliger Moderator
Beiträge: 3456
Registriert: 16. Apr 2014
Motorrad:: 2 Caffer, 1 Chopper,
1 Eisenschwein

Re: 860er Caferacer

Beitrag von blatho » 6. Jun 2017

Ne Leute, die Bank ist nicht zu lang, die Tanks unterscheiden sich einfach in der Länge.
Mit dem originalen Tank endet die Bank genau mit dem Loop.

Tolles Mopped, mir gefällt besonders die Café Variante .daumen-h1:
Mit dem Alutank sieht der Höcker auch nicht zu groß aus.

Antworten

Zurück zu „Ducati“

windows