Moto Guzzi» Hello Moto Guzzi V65SP

Benutzeravatar
GalosGarage
Beiträge: 4188
Registriert: 22. Aug 2013
Motorrad:: Ducati ST2 Umbau ( 9½ )
Cagiva-Duc-BMW Mix ( urbano) im Aufbau
Guzzi V65 in Warteschlange (namenlos)
digitaler Umbau Ducati 750ss (emozione) später mal
Cagiva Alazzurro (quattro-stagioni) im Aufbau
Wohnort: 41564 Kaarst

Re: Hello Moto Guzzi V65SP

Beitrag von GalosGarage » 24. Mai 2016

moin,

bis dato recht gut.

das thema LED dimmen ist nicht ganz so einfach.
wurde auch in einem anderen fred mal diskutiert.

was haste mit der ladekonrollleuchte gemacht?
scheinwerfer innenbeleuchtung? widerstand?

nur LED an der stelle führt dazu, das die alte bosch lima nimmer lädt.
gleiche porblem wie bei bmw. :roll:

galo
Projekte:
Pizza

emozione

Benutzeravatar
Dakila
Beiträge: 144
Registriert: 1. Dez 2015
Motorrad:: Moto Guzzi V65 SP
Honda CX 500

Re: Hello Moto Guzzi V65SP

Beitrag von Dakila » 24. Mai 2016

was haste mit der ladekonrollleuchte gemacht?
scheinwerfer innenbeleuchtung? widerstand?

nur LED an der stelle führt dazu, das die alte bosch lima nimmer lädt.
gleiche porblem wie bei bmw.
Hmm. Gute Frage. Dieses Thema hab ich jetzt nicht wirklich berücksichtigt. Die LED's haben alle schon einen eingebauten Widerstand damit diese auf 12 V laufen (Foliatec LED's).

Allerdings sind diese selbst mit dem integriertem Widerstand total hell. Jemand hatte mal vorgeschlagen die mit einer Lasur zu besprühen. Weiß nicht ob das effektiv ist.
Jedenfalls müsste ich sonst meinen schön verlöteten Kabelbaum komplett aufreißen um die Widerstände einzulöten.

Benutzeravatar
GalosGarage
Beiträge: 4188
Registriert: 22. Aug 2013
Motorrad:: Ducati ST2 Umbau ( 9½ )
Cagiva-Duc-BMW Mix ( urbano) im Aufbau
Guzzi V65 in Warteschlange (namenlos)
digitaler Umbau Ducati 750ss (emozione) später mal
Cagiva Alazzurro (quattro-stagioni) im Aufbau
Wohnort: 41564 Kaarst

Re: Hello Moto Guzzi V65SP

Beitrag von GalosGarage » 24. Mai 2016

welche widerstände willste da im kabelbaum ainbauen? wofür? :dontknow:
Projekte:
Pizza

emozione

Benutzeravatar
Dakila
Beiträge: 144
Registriert: 1. Dez 2015
Motorrad:: Moto Guzzi V65 SP
Honda CX 500

Re: Hello Moto Guzzi V65SP

Beitrag von Dakila » 24. Mai 2016

Dachte evtl muss man da noch Vorwiderstände einbauen damit es nicht so hell wird. Hab aber schon einen Thread entdeckt, der eine gut Lösung genannt hat.

Benutzeravatar
GalosGarage
Beiträge: 4188
Registriert: 22. Aug 2013
Motorrad:: Ducati ST2 Umbau ( 9½ )
Cagiva-Duc-BMW Mix ( urbano) im Aufbau
Guzzi V65 in Warteschlange (namenlos)
digitaler Umbau Ducati 750ss (emozione) später mal
Cagiva Alazzurro (quattro-stagioni) im Aufbau
Wohnort: 41564 Kaarst

Re: Hello Moto Guzzi V65SP

Beitrag von GalosGarage » 24. Mai 2016

vorwiderstände haste doch schon drinne. wegen der spannung.

fred mit lösung? :dontknow:
Projekte:
Pizza

emozione

Benutzeravatar
Dakila
Beiträge: 144
Registriert: 1. Dez 2015
Motorrad:: Moto Guzzi V65 SP
Honda CX 500

Re: Hello Moto Guzzi V65SP

Beitrag von Dakila » 25. Mai 2016

Ja stimmt. Dann bleibt nur die kreative Variante mit der Farbe.

Hab die Lösung hier im Forum gefunden:

http://caferacer-forum.de/viewtopic.php ... 2&start=20

Benutzeravatar
hellacooper
Beiträge: 616
Registriert: 25. Sep 2013
Motorrad:: Moto Guzzi, Bj. 1979, Café
Triumph Thruxton 1200 R, Bj. 2016
Honda VT 600 Shadow, Bj. 1991, gechoppt
Wohnort: Münster

Re: Hello Moto Guzzi V65SP

Beitrag von hellacooper » 25. Mai 2016

Moin,

Galo hat Recht, LED als Ladekontrolleuchte allein reicht nicht aus! Ich meine, bin aber nicht 100% sicher, daß die Lampe mindestens 3W haben muß, damit die Erregerspule/-wicklung(?) der Lima funktioniert und die Batterie geladen werden kann.
Hier auf Seite drei unten unter "Ladekontrolle-Varianten" habe ich was gefunden, was dem wohl entspricht:

http://www.silent-hektik.de/R4102_C.pdf

Ich habe die Ladekontroll-LED am Cockpit einfach der Standlichtbirne im Scheinwerfer parallel geschaltet. Somit fungiert die Standlichtbirne als Ladekontrolleuchte mit 5(?)W, und die LED ist lediglich der Indikator. Funktioniert, allerdings mit der Konsequenz, daß die Standlichtbirne auch aus geht, wenn die Lima Drehzahl bekommt und Strom produziert. So what...

Mußt Du wissen, wie Du das löst, in dem link sind ja Lösungsmöglichkeiten beschrieben.

Grüße

André
♠️ R.I.P. Lemmy/Phil/Eddie! ♠️ Don´t forget - Motörhead ♠️
R.I.P. Malcolm 🤘🏼

--> MAD ACES Founding Member <--

Benutzeravatar
Dakila
Beiträge: 144
Registriert: 1. Dez 2015
Motorrad:: Moto Guzzi V65 SP
Honda CX 500

Re: Hello Moto Guzzi V65SP

Beitrag von Dakila » 25. Mai 2016

Also ich weiss nicht mit wieviel Watt die Led läuft. Aber ich habe jetzt mal den Motor angelassen und die Lampe ist nach angehobener Drehzahl aus gegangen. Wie soll ich das jetzz deuten

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Dakila
Beiträge: 144
Registriert: 1. Dez 2015
Motorrad:: Moto Guzzi V65 SP
Honda CX 500

Re: Hello Moto Guzzi V65SP

Beitrag von Dakila » 25. Mai 2016

Damit sollte ein passender Widerstand da bereits drin sein

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Dakila
Beiträge: 144
Registriert: 1. Dez 2015
Motorrad:: Moto Guzzi V65 SP
Honda CX 500

Re: Hello Moto Guzzi V65SP

Beitrag von Dakila » 31. Mai 2016

Um auf Nummer sicher zu gehen hab ich eine 5w Birne jetzt parallel geschaltet und es funktioniert jetzt definitiv. Die Ladekontrollleuchte geht nach ner Weile aus.

Bild

Jetzt brauch ich nur noch jemanden, der mir meinen Zündschlosshalter machen kann.

Antworten

Zurück zu „Moto Guzzi“

windows