forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Moto Guzzi» Café Racer Projekt

Macchina
Beiträge: 498
Registriert: 30. Dez 2018
Motorrad:: Moto Guzzi Le Mans II Bj. 1979
Ossa MAR 350 Bj. 1975
Moto TM 250 F Bj. 2007

Moto Guzzi» Café Racer Projekt

Beitrag von Macchina » 30. Dez 2018

Servus,
Ich wollte Euch mal mein diesjähriges Winterprojekt vorstellen.
Basis ist eine Moto Guzzi Le Mans II Bj. 1979. Das Motorrad ist seit ca. 20 Jahren in meinem Besitz. Der Motor wurde vor ca. 15 Jahren revidiert, auf 1049 ccm erweitert, mit größeren Bleifrei Ventilen und einer P3 Nockenwelle aufgebaut. Das dabei der Schwung erleichtert wurde, ist selbst verständlich. Im Laufe der Jahre wurden weitere Umbaumaßnahmen durchgeführt, bis ein Kabelbrannt die Guzzi außer Gefecht setzte. Durch einen Neubau eines Hauses könnte ich mich leider nicht ums Moped kümmern. Jetzt ist aber meine Werkstatt im Keller fertig und das geht jetzt umso besser.
Verbaut sind bzw. werde
-38er Marzocchi Gabel
-17 Zoll Akront Felge
-LM 4 Schwinge mit 140er Hinterreifen
-Wilbers Federbeine
-Moto Italia Rastenanlage optimiert und Adapter für Bremspumpe
-Motogadget M-Unit Blue und Drezahlmesser mit Tacho
-V7 (alt) Tank verlängert
-Stucchi Auspuffanlage mit Alu Endkappen und DB Killer im Supertrapp Style (104 Phone eingetragen) Lautstärke nach Wunsch
-Brembo P4 Sättel mit P13 Pumpe
-Hydraulische Kupplung
-Schwimmend gelagerte Scheiben
und, und, und.......
Alles was zum Drehen und Fräsen ist selbst gefertigt und wird Hohlgebohrt.
Ich möchte einen absolut cleanen Look mit einem Touch Racing aus den 60/70 Jahre(Ducati, MV).
Zur farblichen Gestaltung hab ich mir auch schon Gedanken gemacht, aber da laßt Euch mal überraschen.
Danke fürs reinschauen, bis demnächst.
Christian Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Haben ist besser als brauchen

Benutzeravatar
Tomster
Moderator
Beiträge: 2332
Registriert: 28. Nov 2015
Motorrad:: Yamah SR500T, XT500, Kawasaki Z650B, Suzuki GR650X, Yamaha TRX850, BMW R100/7
Wohnort: Hansestadt Wesel a.R.

Re: Moto Guzzi» Café Racer Projekt

Beitrag von Tomster » 30. Dez 2018

Sehr cool, das wird.

Bis dahin
Tom
Chrom bringt dich nicht nach Hause.
—> Mad Aces Founding Member <—

Benutzeravatar
saarspeedy
Beiträge: 423
Registriert: 16. Okt 2017
Motorrad:: Honda CM400T - Low-Cost Roadster Umbau
Honda CB400N - Built, not bought Café Racer in Blau
Moto Guzzi V50 Monza - wird original restauriert
Moto Guzzi V35 Imola - zerlegt und in Lauerstellung
Honda CM400T - zerlegt und in Lauerstellung
Wohnort: Primstal - Saarland

Re: Moto Guzzi» Café Racer Projekt

Beitrag von saarspeedy » 30. Dez 2018

Downhill-Version? :lachen1:

Macchina
Beiträge: 498
Registriert: 30. Dez 2018
Motorrad:: Moto Guzzi Le Mans II Bj. 1979
Ossa MAR 350 Bj. 1975
Moto TM 250 F Bj. 2007

Re: Moto Guzzi» Café Racer Projekt

Beitrag von Macchina » 30. Dez 2018

:rockout: Downhill geht mit sowas doch besser :prost:
2B678B3C-16DE-46B1-896E-2F6826A67021.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Haben ist besser als brauchen

Benutzeravatar
CPE
Beiträge: 580
Registriert: 28. Nov 2013
Motorrad:: Moto Guzzi T5
Suzuki LS 650
Wohnort: Saalekreis

Re: Moto Guzzi» Café Racer Projekt

Beitrag von CPE » 31. Dez 2018

Interessantes Projekt . Ich lass mich da auch gern überraschen.

Benutzeravatar
IoMTT
Beiträge: 402
Registriert: 3. Jan 2016
Motorrad:: Ducati, Moto Guzzi Le Mans II "Hot Rod"
Wohnort: Bremen

Re: Moto Guzzi» Café Racer Projekt

Beitrag von IoMTT » 31. Dez 2018

Danke!
Das Thema habe ich abonniert und bin schon echt gespannt!
Von welcher Ecke aus Deutschland kommst Du?
26th Milestone -‘Joey’s’ in memory

Macchina
Beiträge: 498
Registriert: 30. Dez 2018
Motorrad:: Moto Guzzi Le Mans II Bj. 1979
Ossa MAR 350 Bj. 1975
Moto TM 250 F Bj. 2007

Re: Moto Guzzi» Café Racer Projekt

Beitrag von Macchina » 31. Dez 2018

Servus, ich komme aus dem Raum Ingolstadt.
Habe gestern noch eine Spätschicht eingelegt und ein paar Aluschraube, Muttern, Halter usw. hohlgebohrt. Heute Vormittag noch schnell Batteriekasten und die Box für Elektrik gekantet und geschweißt.
Die nächsten Schritte sind Rahmen vorbereiten und die Sitzbank mit einem Schloss versehen. Ich möchte die Sitzbank ohne Werkzeug abnehmen können.
Dann natürlich zum Sattler und 2 farbig mit Alcantara beziehen lassen. Die Schrauben kommen zum Gelbchromatieren(sind halt beide gerade im Urlaub). Ich halte Euch auf dem Laufenden,
schöne Grüße, einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Spaß beim schrauben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Haben ist besser als brauchen

Benutzeravatar
Mopedjupp
Beiträge: 978
Registriert: 26. Sep 2017
Motorrad:: Honda CX500 1985
Yamaha XS400 1981
Yamaha TX 750 (Umbau z.Cafe Racer)
Wohnort: Münsterland (Nähe NL)

Re: Moto Guzzi» Café Racer Projekt

Beitrag von Mopedjupp » 31. Dez 2018

Hallo Christian!

Du spielst aber auch gerne mit der Drehmaschine oder :grin: .
Den Oelkühler find ich interessant.
Aber meinst Du nicht das es der M-Unit ein bisschen warm ums Herz wird!

Ansonsten :respekt: .

Gruß Reinhold
Reit' den Stier!

Benutzeravatar
Mopedjupp
Beiträge: 978
Registriert: 26. Sep 2017
Motorrad:: Honda CX500 1985
Yamaha XS400 1981
Yamaha TX 750 (Umbau z.Cafe Racer)
Wohnort: Münsterland (Nähe NL)

Re: Moto Guzzi» Café Racer Projekt

Beitrag von Mopedjupp » 31. Dez 2018

Ach so,die OSSA würde auch noch in meine Garage passen! :lachen1: :lachen1:

Gruß Reinhold
Reit' den Stier!

Macchina
Beiträge: 498
Registriert: 30. Dez 2018
Motorrad:: Moto Guzzi Le Mans II Bj. 1979
Ossa MAR 350 Bj. 1975
Moto TM 250 F Bj. 2007

Re: Moto Guzzi» Café Racer Projekt

Beitrag von Macchina » 31. Dez 2018

Danke Reinhold,
Das mit der Drehmaschine ergibt sich halt. „Das könnte ich noch, das wäre auch schön und das kann ich nicht so lassen“ Na ja wenn eine Drehmaschine und Fräsmaschine zuhause steht, kommt eines zum anderen.
Mit der M Unit sehen ich keine Probleme. Sonst würde ja der Sprit auch kochen. Der Abstand zu den Köpfen täuscht, außerdem pfeift der Fahrtwind ordentlich durch.
Gruß Christian
Haben ist besser als brauchen

Antworten

Zurück zu „Moto Guzzi“

windows