forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Harley Davidson» Hilfe, die Amis kommen...

Benutzeravatar
XRTT
Beiträge: 307
Registriert: 23. Aug 2013
Motorrad:: Harley XR 1000
Wohnort: Berlin

Harley Davidson» Hilfe, die Amis kommen...

Beitrag von XRTT »

...immer öfter am Cafe vorbei.
Neue Welle? Egal, hab meine schon ne Weile:

Bild

Bild

Bild
Hoch sitzen - tief greifen !

Benutzeravatar
alexander
Beiträge: 211
Registriert: 16. Jan 2013
Motorrad:: Hinckley-Bonneville, Enfield Bullet 500
Wohnort: Oberbayern

Re: Hilfe, die Amis kommen...

Beitrag von alexander »

Boa, steh kch voll drauf! :rockout:
Gruß, Alexander

Benutzeravatar
Irondad
Beiträge: 19
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: SR 500, Bj. '80
HD Softail Bagger, Bj. '07
Wohnort: Mainz / Mannheim

Re: Hilfe, die Amis kommen...

Beitrag von Irondad »

Geiles Teil :respekt: .daumen-h1:

Wasn das fürn Motor, bzw. Köpfe?
Ich brauch Details :wow:
Ich freue mich jedes Mal, wenn schlechtes Wetter ist; denn wenn ich mich nicht freue, ist trotzdem schlechtes Wetter.

Benutzeravatar
rlechler
Beiträge: 51
Registriert: 8. Jun 2013
Motorrad:: Motoguzzi, V7 Cafe Classic, 2010

Re: Hilfe, die Amis kommen...

Beitrag von rlechler »

Hach, sehr schön.

Grüße
Roland

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 16847
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Hilfe, die Amis kommen...

Beitrag von f104wart »

Geiles Teil .daumen-h1: .daumen-h1: .daumen-h1: ...gehört eigentlich hier mit zu: http://caferacer-forum.de/viewtopic.php?f=23&t=1848
Gruß Ralf


Mopedfahren ist wie Sex, Du musst nur dem Gummi vertrauen.


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
triplesmart
Beiträge: 1667
Registriert: 18. Mär 2013
Motorrad:: Triumph Sprint Umbau auf Cafe Racer
Triumph T 300 Speed triple
Triumph Daytona Super III
Wohnort: Bayreuth

Re: Hilfe, die Amis kommen...

Beitrag von triplesmart »

D...d.....d..d.d.das is der Motor einer XR1000. Oh mein Gott! :beten:

Von der kamen seinerzeit nur 6(!) Stück über HD nach Deutschland. WO hast'n das Museumsstück aufgetrieben?????
Ich hab in meinem ganzen Leben nur eine mal Live gesehen, und das war auf 'ner Fähre nach Griechenland 1988.

ICH KNIE VOR DEM MOTORRAD.

Grüße

Dirk
Orange statt Chrom!
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen ausser durch Turbolader (Ich)

halbtroll

Re: Hilfe, die Amis kommen...

Beitrag von halbtroll »

Die ist doch mal richtig schön.

der halbtroll

Benutzeravatar
vanHans
ehem. Moderator
Beiträge: 2516
Registriert: 17. Jan 2013
Motorrad:: Triumph Legend TT
Wohnort: Hamburch

Re: Hilfe, die Amis kommen...

Beitrag von vanHans »

:respekt: :respekt: :respekt:
Wer sich in die Bar begibt, bekommt darin Rum

Benutzeravatar
XRTT
Beiträge: 307
Registriert: 23. Aug 2013
Motorrad:: Harley XR 1000
Wohnort: Berlin

Re: Hilfe, die Amis kommen...

Beitrag von XRTT »

..naja, mittlerweile gibts wahrscheinlich ne 2-stellige Zahl XR1000 in Deutschland.
Die hab ich ziemlich original aus Schweden gekauft. Aber ehrlich, original ist nur der Motor schön, der Rest war Sportster-Serie und nach m.G. eher häßlich. War aber 1984 schon heiß drauf, als ich das Teil das erste mal im "Motorrad"-Katalog gesehen habe.

Bild


In Originalkonfiguration sitzt man eher bescheiden und die Leistung (67PS) haut einen auch nicht vom Hocker. Vom Eigengewicht (265 kg) und dem Fahrwerk ganz zu schweigen.
Der Motor hat jetzt die "High-Compression"-Kolben (10,5:1) und die "Racing"-Cams, sowie eine Auswahl verschiedener Auspuffanlagen mit unterschiedlicher Sozialverträglichkeit. Damit müßten ca. 75 PS-80 PS da sein. Mit den richtigen Vergasern, offenen Tüten und etwas Feinarbeit sind auch 90-100 PS drin. Die Tuningteile gabs damals ab Werk, das Modell war wohl als Grundlage für "Club Sport"-Rennen gedacht. Das Problem ist nur, daß der Motor mit den Nocken und Kolben theoretisch für über 8000 U/min gut ist, die Pleuel leider nicht immer. Um das Gehäuse heil zu lassen, muß man sich also etwas zügeln. Deshalb habe ich auch die originalen Dellortos dran und die Flachschieber-Mikunis im Schrank gelassen, die Dellortos sind einfach schöner und klassischer.

Mit der etwas durchgesteckten 39mm-Gabel Gabel und den Konis hinten fährt sie sehr stabil, muß aber in die Kurven geworfen werden. Naja, nix für die Rennstrecke, aber fürs Herz.

Bild

Bild
Hoch sitzen - tief greifen !

Edelbrock
Beiträge: 1559
Registriert: 19. Jan 2013
Motorrad:: Harley Davidson Cafe Racer 1977
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hilfe, die Amis kommen...

Beitrag von Edelbrock »

Hi Racer,

schöne Streckenfotos :wink: aber die Standbilder sind auch ne Wucht. Könnte meinen, Du hast erst das Motorrad umgebaut und dann ein passendes Garagentor für den Hintergrund gesucht. :mrgreen:

Bis die Tage!

Micha
Built not Bought 2020 - Infos unter > www.racecafe.berlin

Antworten

Zurück zu „Sonstige“

windows