forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Galerie des Schreckens

Bilder aus dem Leben
Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 10793
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Galerie des Schreckens

Beitrag von grumbern » 1. Dez 2017

Hmmm, habe leider kein Bild vom ducatischen Zylinderkopf <- Ölmangel am Nockenwellenlager, das sich dann nach außen durchgeschmolzen hat, bis es komplett gefressen und die Ventil in den Kolben gejagt hat.

Jaja, Vertragswerkstatt :roll:
Da ärgere ich mich lieber mit meinen Engländern herum :mrgreen:

mzmann
Beiträge: 113
Registriert: 9. Feb 2017
Motorrad:: Schwarz

Re: Galerie des Schreckens

Beitrag von mzmann » 1. Dez 2017

sven hat geschrieben:
1. Dez 2017
Irgendwie ist das hier mehr so ne "Galerie der nicht so schönen Teile" -
Leute, ist euch noch nie mal was richtig um die Ohren geflogen?
naja so im Sinne von Bewusst -JA.
Da wird nix mehr drann gemacht , die wird gefahren bis se ....
Ich sagte das mit dem Luft haben schonmal 1 Jahr davor, aber wenn die Drehzahl bei ca. 5000 gehalten wurde machte es keinen fühlbaren Lärm .Die lief halt bis zum Schluß .daumen-h1: .
K640_100_1191.JPG
K640_100_1187.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Bensn
Beiträge: 379
Registriert: 14. Sep 2014
Motorrad:: :
Hercules 221t (Lückenfüller)
Simson S51 (auf der Straße)
IWL SR59 Berlin (Warteliste)
XV750 (Warteliste)
XL 600 (auf der Zielgeraden)
CX 500 (verkauft)
CB 550 (auf der Straße )
Dnepr650mt11 (Winterdreirad)
Dnepr650mt11 (Warteliste)
XVS 1100 (auf der Straße)
Wohnort: 15344

Re: Galerie des Schreckens

Beitrag von Bensn » 1. Dez 2017

nestbau im im 150ccm berliner motor und kurbelwellenschaden bei der cx 500
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Communications without intelligence is noise;
Intelligence without communications is irrelevant.

DEUS CX MACHINA

Benutzeravatar
EnJay
Beiträge: 1316
Registriert: 14. Mai 2014
Motorrad:: GPZ 550 Bj88 -> cafed
Wohnort: Waltrop

Re: Galerie des Schreckens

Beitrag von EnJay » 1. Dez 2017

Ok, dann teil ich mal meine Highlights:

Auch ne Güllepumpe

Bild

Bild

Nen 2 Takter... mit Problemen mit denen wir meist wohl eher nicht zu kämpfen haben: Salzwasser im Motor (Jetski Motor)

Zylinderkopf ging auch mit dickem Zughammer nicht runter. Erst mit großzügiger Bearbeitung mit der Flex

Bild
Bild

Und etwas was etwas weniger zum Thema passt:
hat mein Vater am Strand gefunden. Die ist wohl solange im Meer rumgereist bis sich ein Sandstein um die Elektrode gebildet hat

Bild

PS:warum funktioniert die BBCode Size Funktion nicht? ich würd die Bilder eigentlich gerne etwas kleiner anzeigen lassen
Mein Umbauthread - GPz 550 zum Cafe Racer
http://www.caferacer-forum.de/viewtopic.php?f=97&t=5206

Benutzeravatar
Gemamo
Beiträge: 103
Registriert: 1. Sep 2015
Motorrad:: Yamaha XS400 Cup, XS400 Cafe mit Altherrenlenker, XS400 Gespann und XT350 mit XS400-Motor
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Galerie des Schreckens

Beitrag von Gemamo » 1. Dez 2017

Kein Mopped, aber ich habe vor ca. 6 Monaten einen PKW aus dem Verkehr gezogen, da hatte sich das Bürschchen die Radbolzen selbst gebaut aus Hartquark-Aluminium...
Ich kann nur XS400 :dontknow:

Benutzeravatar
Schinder
Beiträge: 3474
Registriert: 4. Mär 2013
Motorrad:: Schinder-BerT
Wohnort: KREFELD

Re: Galerie des Schreckens

Beitrag von Schinder » 2. Dez 2017

Das mit der Zündkerze habe ich auch noch nicht gesehen ... :o
Sehr eindrücklich.


Der gemeine Kolbenfresser hat auch hier zugeschlagen.
Allerdings lief der Motor damit noch.

Bild


.
So geht das nicht.

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 5818
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 Katana
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Galerie des Schreckens

Beitrag von sven1 » 2. Dez 2017

Die treckt doch noch, die Kerze...die Elektrode ist gut geschützt, was willst du mehr? Den Stein vorsichtig abschlagen, die Gewinde mit einer Drahtbürste und WD 40 ordendlich sauber tüddeln, kannst du bestimmt noch mal verbauen.

Sven
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
lenfau
Beiträge: 184
Registriert: 28. Okt 2014
Motorrad:: MZ ETZ 250 Bj. '83
AWO-T Bj. '55
Yamaha XS850 Bj. '81
Wohnort: bei Magdeburg

Re: Galerie des Schreckens

Beitrag von lenfau » 2. Dez 2017

sven1 hat geschrieben:
2. Dez 2017
Die treckt doch noch, die Kerze...die Elektrode ist gut geschützt, was willst du mehr? Den Stein vorsichtig abschlagen, die Gewinde mit einer Drahtbürste und WD 40 ordendlich sauber tüddeln, kannst du bestimmt noch mal verbauen.

Sven
Das tut doch nich Not, dass die da so rumoxidiert!
Grüße,
Lenhard

Benutzeravatar
Palzwerk
Beiträge: 498
Registriert: 14. Aug 2016
Motorrad:: Guzzi Le Mans III Umbau 1984
Honda CB 500 Four K1 1973

Re: Galerie des Schreckens

Beitrag von Palzwerk » 3. Dez 2017

Ende August, Samstag früh mit der Lemme auf dem Weg zur HU. Wie immer schon 2 Monate überzogen. Ich denke mir fährst noch in die Firma, das vergessene Handy holen, dann ist der Motor wenigstens richtig warm. Handy geholt , und wenige km vor der Prüfstelle lautes Krachen hinten rechts, aber nur in Schiebebetrieb. Also langsam nach hause gerollt, dabei soweit wie möglich versucht auf Zug zu fahren. Hinterrad raus, Achsantrieb weg und laut geflucht. Die Mutter vom Triebling hatte sich selbstständig gemacht. Am Bund, wo sie normalerweise auf der Keilwelle mit einem Körnerschlag gesichert wird war einfach das Material ausgebrochen. Und das an beiden gegenüberliegenden Seiten! Triebling gezogen, hatte deutlichen Zahnausfall. Also Ersatzantrieb eingebaut (geht doch nichts über ein gut sortiertes Ersatzteillager). Vorher hatte ich noch die Antribswelle gezogen, da war auf einer Seite nicht mehr viel von der Keilverzahnung übrig. Habs dann trotzdem zusammengesteckt und habe mir meine Plakette problemlos abgeholt. Hätte ja nix passieren können, außer, dass die Antriebswelle durchrutscht...
IMG_20171203_111609.jpg
IMG_20171203_111549.jpg
IMG_20171203_111627.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus de Palz
Werner

...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 7125
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: einige Kawasaki Z750Twin, Z1100ST, Z440, Yamaha RD80LC1, FZR1000EXUP
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Galerie des Schreckens

Beitrag von MichaelZ750Twin » 3. Dez 2017

Hi Werner,

das sind ja echt schockierende Bilder eines Kardanantriebs !
Ich dachte die sind wartungsfrei ;)

Naja, mit einer Kette kann einem auch manches Missgeschick passieren.
Kettenriss bei 100 km/h, bergauf beschleunigend zum Beispiel.
DSCN0534 (Custom).JPG

Leider kann ich keine Bilder einstellen, werden als zu groß abgelehnt (1024 x 768 Pixel, 180 kB) ?
Ist erledigt:-) Bild ist drin.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von obelix am 3. Dez 2017, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bild eingefügt
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt, was du tust, tue es nicht !"

Antworten

Zurück zu „Momentaufnahmen“

windows