forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Galerie des Schreckens

Bilder aus dem Leben
Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 5791
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Galerie des Schreckens

Beitrag von obelix » 3. Dez 2017

MichaelZ750Twin hat geschrieben:
3. Dez 2017
Leider kann ich keine Bilder einstellen, werden als zu groß abgelehnt (1024 x 768 Pixel, 180 kB) ?
Schick mal rüber, ich schaus mir mal an.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 7038
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: einige Kawasaki Z750Twin, Z1100ST, Z440, Yamaha RD80LC1, FZR1000EXUP
Kontaktdaten:

Re: Galerie des Schreckens

Beitrag von MichaelZ750Twin » 3. Dez 2017

Hi Andreas,
habe dazu gerade einen separaten Thread erstellt:
https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 07#p301807
Diese forumspezifische technische Klärung gehört ja auch nicht hier hin, wollte eben meinen Beitrag zur "Galerie des Schreckens" leisten, aber ohne Bilder ist das nicht halb so schrecklich ;)
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt, was du tust, tue es nicht !"

Benutzeravatar
Palzwerk
Beiträge: 402
Registriert: 14. Aug 2016
Motorrad:: Guzzi Le Mans III Umbau 1984
Honda CB 500 Four K1 1973

Re: Galerie des Schreckens

Beitrag von Palzwerk » 3. Dez 2017

Ok, ich muss dazu sagen, dass ich den Antrieb vor ungefähr 15 Jahren gebraucht mit unbekannter Laufleistung gekauft habe und selbst nochmal so rund 100.000 km drauf gefahren habe. Außer 2 oder 3 mal Ölwechsel habe ich da nix dran gemacht. So gesehen ist das schon ziemlich wartungsarm. Hätte diese blöde Mutter sich nicht gelöst hätte ich da nochmal so viel drauffahren können.
Gruß aus de Palz
Werner

...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Transaxle
Beiträge: 125
Registriert: 17. Sep 2016
Motorrad:: 2x Yamaha XV 1000 SE Midnight Special Bj. 82 - 85

Re: Galerie des Schreckens

Beitrag von Transaxle » 3. Dez 2017

Servus,

habe über ebay mir eine Bremspumpe geschossen, und das hier bekommen...

Auch der komplette Schlauch war voll...

naja, was erwartet man auch anderes...

Flo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
bikebomber
Beiträge: 294
Registriert: 3. Mai 2016
Motorrad:: ...verschiedene
Wohnort: www.die-beschriftungsfabrik.de
Kontaktdaten:

Re: Galerie des Schreckens

Beitrag von bikebomber » 3. Dez 2017

In Ebay wird soviel Scheiß angeboten und zum Teil nur Schrott.
Warum kaufen dann aber noch so viele in Ebay??
Nur weils billig ist ?? :stupid:

Ich verstehs nicht. :dontknow: :dontknow: :dontknow:
Erst sehen was sich machen läßt, dann machen was sich sehen läßt.

Benutzeravatar
Ausbilder
Beiträge: 147
Registriert: 1. Jun 2017
Motorrad:: GS 450 L
Güllepumpe
Virago 535
12er Kult Bandit
GSX 1400
Wohnort: Bottrop im Pott
Kontaktdaten:

Re: Galerie des Schreckens

Beitrag von Ausbilder » 3. Dez 2017

Man bekommt aber nicht immer und nur Dreck....

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 10419
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Galerie des Schreckens

Beitrag von grumbern » 3. Dez 2017

Warum kaufen dann aber noch so viele in Ebay??
Nur weils billig ist ?? :stupid:
Weil man's sonst nirgends bekommt? Mag ja sein, dass man mit den Japanern noch halbwegs verwöhnt ist hier, aber für meine Engländer finde ich nicht mal eine Schraube außerhalb des WWW. Da ist ebay wirklich ein Segen und deutlich erfolgversprechender als die Veterama.
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 7038
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: einige Kawasaki Z750Twin, Z1100ST, Z440, Yamaha RD80LC1, FZR1000EXUP
Kontaktdaten:

Re: Galerie des Schreckens

Beitrag von MichaelZ750Twin » 3. Dez 2017

Hi Flo,
was für ein Kram !
Echt schockierende Bilder.

In der Werkstatt (Vertragshändler) haben wir so etwas schlicht als irreparabel eingestuft und einen neuen HBZ verbaut.
Manch Mopped ist wegen solch einem Zustand des HBZ den Weg des "wirtschaftlichen Totalschadens" gegangen.
Die Radbremszylinder sehen dann nicht besser aus und die Leitungen müssen auch erneuert werden.
Teile plus Arbeitszeit inkl. Garantie lassen sich mit so einem Teil nicht sicherstellen ;)
Mit viel Mühe kann man den Wiederherstellen und für den Eigenbedarf verwenden.
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt, was du tust, tue es nicht !"

Benutzeravatar
Bucki
Beiträge: 144
Registriert: 28. Mär 2016
Motorrad:: MZ ES 150/1 Bj. 72, Simson S50 B1 Bj. 77, Yamaha XJ 550 Bj. 81, Yamaha XTZ 750 3LD Bj. 93
Wohnort: Mittelsachsen

Re: Galerie des Schreckens

Beitrag von Bucki » 3. Dez 2017

Mir ist auch schon teilweise echt Gutes passiert..
Noch grün hinter den Ohren, aufm Weg zu meinem Pa gewesen und als Jungspund brauchte man natürlich die cooleren freiliegenden Federn, die aber nen größeren Auge zu Auge Abstand haben/hatten. Hat ganze 3tkm gehalten, bis dann irgendwann die Kette durchs Plaste war und bei extremen Abrieb aufm Bremshebel den Geist aufgegeben hat. Zum Glück 10m vorm Haus aufer Auffahrt passiert. :unbekannt: :grinsen1:
Mein Vater war natürlich nicht begeistert....

Bild

(Mal nicht die geile Hitzeschutzblech-Aufhängung am Auspuff mit Tüdeldraht beachten.. hielt auch ganze 1tkm bis es an der vorderen Schraube halb runter hing..)

Oder auch beliebt bei mir gewesen: Im Winter durchn Schnee pflügen mit dem Moped und jedes mal den Feldweg vermessen, fasst immer hats den Kuppluns- oder Bremshebel getroffen (2-3 mal passiert) --> die Armaturklemmen waren irgendwie immer wie aus Pfefferkuchen und sind sauber einmal weggebrochen, sodass man die Hebel "frei justierbar" am Lenker baumeln hatte. Einmal Kabelbinder über Kreuz und das hielt wieder für nen halbes Jahr. :lachen1: Zum Glück werd ich langsam vernünftiger.. :steinigung:
- "Hast du Hammer, Zange und Draht, kommste bis nach Leningrad."

Transaxle
Beiträge: 125
Registriert: 17. Sep 2016
Motorrad:: 2x Yamaha XV 1000 SE Midnight Special Bj. 82 - 85

Re: Galerie des Schreckens

Beitrag von Transaxle » 3. Dez 2017

Warum ebay?

https://www.ebay.de/itm/Yamaha-TR1-Kabe ... true&rt=nc

wegen dem Preis...

Bin eher an der Kupplungshebel, Bremshebel, Schalter/ Killschalter interessiert, da ich eine XV1000 besitze und ein M-Lenker verbaut habe, passt die original schräge Bremspumpe besser als die gerade der 750...

Wollte euch nur mitteilen was ich so nettes bekommen habe... :shock:

Und Micha,

danke für deine Antwort, dachte ich mir schon fast. Wenn ich mal zeit habe, werde ich versuchen die Pumpe wieder zu beleben, falls es nicht machbar ist, weil ggf. gehont werden muss, wird es zum Steampunkschalter umgebaut...


MfG Flo

Antworten

Zurück zu „Momentaufnahmen“

windows