MZ» MZMANNS-MZ

mzmann
Beiträge: 114
Registriert: 9. Feb 2017
Motorrad:: Schwarz

Re: MZMANNS-MZ

Beitrag von mzmann » 10. Mai 2017

K800_IMG_0506.JPG
Noch Bilder vom Flachlenker und andere Ansichten.
Rasten kommen wohl nach Vorne , werde ja nicht jünger.
K800_IMG_0508.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

mzmann
Beiträge: 114
Registriert: 9. Feb 2017
Motorrad:: Schwarz

Re: MZMANNS-MZ

Beitrag von mzmann » 10. Mai 2017

noch 1
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

alk
Beiträge: 275
Registriert: 10. Jul 2013
Motorrad:: MZ,TS 250,78
MZ,TS 150,77
IZH,56, 60

Re: MZMANNS-MZ

Beitrag von alk » 12. Mai 2017

Willste da wirklich den Turnschuh-Tank drauf behalten?? Der ist für mich das größte Designverbrechen was MZ hatte.
Hat natürlich extremen Wiedererkennungswert.....
Ich find den ES 250/0 bzw./1 Tank am schönsten...oder was klassisches aus Fernost.

mzmann
Beiträge: 114
Registriert: 9. Feb 2017
Motorrad:: Schwarz

Re: MZMANNS-MZ

Beitrag von mzmann » 12. Mai 2017

Ja was soll ich dazu schreiben -als her mit Vorschlägen und Kritik DANKE.
Es steckt ja Alles in der Findungsphase und ich habe ja vor so oft wie möglich MZ / Simson Teile aus dieser Zeit zu verwenden .
Turnschuhtank hab ich auch noch nicht gehört .Aber der macht die Mz flach und Streckt die Linie.Der Tank liegt vorn am Rahmenrohr auf.
Passt sehr Gut zu den rundlichen Seitendeckeln von Lufi und Zündschloßdeckel.Auf der ETZ war der Unstimmig zu den eckigeren Deckeln.
Zum Büffeltank passen die Ts Seitendeckl nicht wirklich .Aber den wollte ich ja auch nochmal Probestecken .
Der DZM mit Tacho sollte dann besser in die Lampe wandern als Kombigerät (Zubehör) , oder ?
Die Rahmen der Es haben ja nur ein Rahmenrohr meine davon 2 .Damit würde der Abstand zum Motor wohl wieder Größer.

Bambi
Beiträge: 4315
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: MZMANNS-MZ

Beitrag von Bambi » 12. Mai 2017

Hallo MZMANN,
kannst Du nicht auch einmal einen TS 150 Tank probestecken? Könnte aber sein, daß der ein wenig zu kurz wirkt ... Jedenfalls würde das einer ge-cafften CB 450 (Black Bomber) sehr ähnlich sehen ... So eine habe ich am Sonntag noch fotografiert, wenn ich dran denke, reiche ich das Foto noch nach.
Was auch in Betracht käme: Japan-Tanks aus der 2. Hälfte der 60-er Jahre. Die hatten häufig verchromte Seiten und genau genommen kam MZ mit einem solchen Tank bei der TS 250 1972 für diesen dann bereits überholten Geschmack 'dank' 5-Jahres-Plan einfach ein bissel zu spät ...
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

mzmann
Beiträge: 114
Registriert: 9. Feb 2017
Motorrad:: Schwarz

Re: MZMANNS-MZ

Beitrag von mzmann » 13. Mai 2017

Ja die anderen MZ-Tanks sind dann ca. 8 cm kürzer und Enden am Seitendeckelanfang.
Deshalb habe ich wohl damals den Lagnen von der ETZ für Meine umgearbeitet.
Eine Endurovariante hatte einen ca. 8cm. gekürzten ETZ Tank bekommen .
Chrom hatte der Originale auch mal vorm Anrosten .
Wenn Chrom , dann beide Bleche , Tank teilweise ohne Blenden und Amaturen-Hebel halt.
Der Rest dann ohne Farbe in Nachtsonnengelb .
Alternativ Rahmen Blau +Silber oder Rahmen Rot +was Anderes .
Muss da Farbe drauf ?
Ja Bild bitte nachreichen .
Habe keine Bildchen gemacht , aber 2,5T Rohdiamanten gebunkert .

Benutzeravatar
Emil1957
Beiträge: 573
Registriert: 23. Mär 2016
Motorrad:: Honda CB 250/350K4 Bj. 1973, Honda CLR125 Bj. 1999, Jawonda-Gespann (Jawa mit CB450N-Motor und anderen Japan-Teilen)
Wohnort: Köln

Re: MZMANNS-MZ

Beitrag von Emil1957 » 13. Mai 2017

"Jedenfalls würde das einer ge-cafften CB 450 (Black Bomber) sehr ähnlich sehen ... So eine habe ich am Sonntag noch fotografiert, wenn ich dran denke, reiche ich das Foto noch nach. "
Oh ja, bitte. Meine CB250/350 (mit Tank einer MZ TS150) ist (hoffentlich) bald im Stil einer Black Bomber fertig.
Grüße

Emil

Der Worte sind genug gewechselt,
Laßt mich auch endlich Taten sehn!
Indes ihr Komplimente drechselt,
Kann etwas Nützliches geschehn.

(Johann Wolfgang von Goethe: Faust: Eine Tragödie)

Benutzeravatar
larabastian
Beiträge: 23
Registriert: 7. Jan 2017
Motorrad:: MZ TS 250/1, Bj. 80
Kawasaki ZZR 1100, Bj. 93
Honda CBR 900, Bj. 93
Wohnort: VG Bad Marienberg

Re: MZMANNS-MZ

Beitrag von larabastian » 14. Mai 2017

Der Awo Tank wurde auch immer gerne für die TS 250 genommen, ist das keine Option für dich?
Hab mir auch vor Jahren mal einen besorgt, jedoch nie fertig angepasst.
Gruß Rainer

Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme.

alk
Beiträge: 275
Registriert: 10. Jul 2013
Motorrad:: MZ,TS 250,78
MZ,TS 150,77
IZH,56, 60

Re: MZMANNS-MZ

Beitrag von alk » 15. Mai 2017

hier mal eine 250er ts mit ES/0-Tank:
http://berni.fmode.de/www/mz/pic/nice-mz11.jpg
den Büffeltank finde ich eigendlich auch sehr stimmig:
http://berni.fmode.de/www/mz/pic/nice-mz05.jpg

alk
Beiträge: 275
Registriert: 10. Jul 2013
Motorrad:: MZ,TS 250,78
MZ,TS 150,77
IZH,56, 60

Re: MZMANNS-MZ

Beitrag von alk » 15. Mai 2017

Achja Tacho, in der Lampe find ich grundsätzlich am schönsten TS-Lampe oder RT-Lampe eignen sich.
Als Instrument ist der T&T Drehzahlmesser (analog) mit integriertem digitalem Tacho zu empfehlen wurde schon oft an MZ umgesetzt, gibt es z.B. bei Louis. Umbaubeschreibung siehe MZ-forum.

Antworten

Zurück zu „MZ“

windows