forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

MZ» TS 250 Classicracer bzw. Replika

alk
Beiträge: 480
Registriert: 10. Jul 2013
Motorrad:: Bullet 350, 82
MZ,TS 250,79
MZ,TS 150,77
IZH,56, 60
Wohnort: 01877

Re: MZ» TS 250 Classicracer bzw. Replika

Beitrag von alk » 22. Okt 2018

So die Eigenbau-CDI-Zündung nebst Lima aus Chinarollerteilen gibt jetzt auch endlich einen Funken ab.
:jump:
Wenn ich dann irgendwann mal meinen Zylinderkopf von ORP wieder bekomme :fingerscrossed: , könnte ich auchmal den Motor zusammenstecken und die Zündung einstellen .

alk
Beiträge: 480
Registriert: 10. Jul 2013
Motorrad:: Bullet 350, 82
MZ,TS 250,79
MZ,TS 150,77
IZH,56, 60
Wohnort: 01877

Re: MZ» TS 250 Classicracer bzw. Replika

Beitrag von alk » 9. Nov 2018

Der Kopf war heute in der Post, neu Kalottenkontur auf 95 Oktan angepaßt, größerer Quetschflächenanteil und Verdichtung auf 11:1.
Das bringt hoffentl. merkbar Drehmoment :rockout: .
Ich freu mich, sieht gut aus die Arbeit von ORP. Hab gleich noch die oberste Kühlrippe verschwinden lassen. Die braucht keiner, man kommt jetzt ohne sich die Finger zu brechen an Zündkerze und Stehbolzen, und ich brauch einmal weniger Pinkeln fürs Kampfgewicht.
Win win Situation, quasi.

Die Elektrik ist auch fertig.

Meine Duplex ist auch vom Hanstein zurück und sieht super aus.

Wenn jetzt noch endlich mal mein Kumpel das Schweißgerät anschmeißt und mir den Auspuff fertig macht, könnte ich die Kiste mal fertig machen und versuchen anzuschmeißen :fingerscrossed: :fingerscrossed: :fingerscrossed: .
Ich hab wirklich keine Lust jetzt provisorisch erstmal die Ori-Optik-Tüte, dranzufriemeln, am Ende fang ich mit Abstimmen von vorne an, wenn der richtige Auspuff da ist.

Wenn alles gut läuft hustet mein Rennerle evtl. doch noch in 2018 daas erste mal.

Benutzeravatar
Endert
Beiträge: 692
Registriert: 26. Mai 2016
Motorrad:: Honda CX 500 Eurosport `82
Honda CB 350/400 Four `72
Montesa Cota 247T `74
Wohnort: Greifswald

Re: MZ» TS 250 Classicracer bzw. Replika

Beitrag von Endert » 8. Feb 2019

Moin Alk,

rück doch mal neue Bilder raus, die Zündung interessiert mich schon. Zündet deine Emme jetzt selbst oder über Batterie (wäre doch unnötiges Gewicht)!?

PS: eine Duplex muss hier im Forum immer gezeigt werden :mrgreen:
mit besten Grüßen
Endert #76

Love it, change it or leave it.
Honda CX 500 Eurosport Umbau
Honda CB 350/400 Four Umbau
Montesa Cota 247T

alk
Beiträge: 480
Registriert: 10. Jul 2013
Motorrad:: Bullet 350, 82
MZ,TS 250,79
MZ,TS 150,77
IZH,56, 60
Wohnort: 01877

Re: MZ» TS 250 Classicracer bzw. Replika

Beitrag von alk » 8. Feb 2019

Hallo Endert,
also husten tut das Rennerle schon seit etwa Weihnachten...allerdings noch ohne den Reso :oops:

Zündung zündet und ist abgeblitzt, ob die Einstellung so bleibt wird sich zeigen.
So eine Roller-Zündung funktioniert quasi wie ein Powerdynamo (Vape), also eine kontaktlose Magnetzündung, grundsätzlich ist keine Batterie nötig. Batterie ist nur nötig da ich das Ganze normal über das plusgeschaltete Zündschloß via Relais schalten lasse. Die Zündung selbst ist wie auch der Powerdynamo minusgeschalten. Ich hab einen kleinen Gelakku unter dem Tank verstekt und daneben einen zusätzlichen Masseschalter, falls die Batterie mal tot sein sollte.
Das Licht geht direkt ungeregelt auf den Scheinwerfer, der Rest nimmt den Umweg über Regler und Batterie.


Bilder kann ich gerne noch machen.
Die Duplex ist aber unspektakulär eben optisch 1:1 Jawa 350.

Leider muß ich nochmal an den Kickstarter ran. da ich mir da selbst was klappbares zusammengebraten habe mußte ich die Feder zum Schluß 1/2 Umdrehungen mehr vorspannen....das tut schon höllisch weh :cry: , wenn man da mal abrutscht.
...Werde wohl einfach eine neue 180° versetzte Klemmfläche für den Haltekeil auf die Welle feilen.


BTW: nebenbei beschraube ich ja noch meinen Neuzugang, den ich aus zu choppösen Gründen hier nicht zeigen mag/sollte. :grin:

alk
Beiträge: 480
Registriert: 10. Jul 2013
Motorrad:: Bullet 350, 82
MZ,TS 250,79
MZ,TS 150,77
IZH,56, 60
Wohnort: 01877

Re: MZ» TS 250 Classicracer bzw. Replika

Beitrag von alk » 8. Feb 2019

hier die Bilder:
Bild

Bild

Bild

alk
Beiträge: 480
Registriert: 10. Jul 2013
Motorrad:: Bullet 350, 82
MZ,TS 250,79
MZ,TS 150,77
IZH,56, 60
Wohnort: 01877

Re: MZ» TS 250 Classicracer bzw. Replika

Beitrag von alk » 6. Jun 2019

Lange nix passiert aber:
:jump: Was soll ich sagen, läuft und das geradezu beschissen gut, daher wird auch die Abstimmung erstmal so bleiben und ich werd mich um die Zulassung kümmern. :jump:

Vor 14 Tagen bekamm ich dann endlich mal meinen Auspuff zum ranhängen, fehlten nur noch Befestigungspunkte.

Bild
Bild

Da die ersten Testläufe erstaunlich gut liefen, wurde entschieden das die kleine in ihr Kleid hüpfen darf.

Bild
Bild

Leider wurde es dann zu dunkel für mein altes Telefon...muß bei Gelegenheit nochmal bei Licht annehmbarere Bilder machen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Resume: Nach fast 4 Jahren Bauzeit ist ein lustiges kleines Sportmoped entstanden. Die Testfahrten liefen so gut das mir gleichmal die Pferde durchgingen und ich im Vollgasrausch einen Miniklemmer hatte.....Da hatte sich der Motor kurz beschwert, dass er noch eingefahren werden will :oops:
Aber wie sagte mein alter leider verstorbenen Zylinderschleifer immer: "Ein Motor der beim Einfahren nicht min. 1x kurz klemmt, hat entweder zuviel Laufspiel oder läuft viel zu fett.

Die Motorcharakteristik hat mit einer original TS nicht mehr viel gemein.
Niedrige Drehzahlen mag sie nicht, da kommt dann nicht viel an.
Aber mit etwas Drehzahl so ab 3000U/min schätz ich (muß ich noch mal genau ausloten, hatte gestern einfach zuviel Spaß um genau auf die Uhren zu schauen), gehts ab wie Sau und man kommt mit Hochschalten kaum nach.
Die kleine will sogar über 7000U drehen, was mich schon arg wundert, denn die Steuerzeiten und der Pott sind eigentlich auf 5500-6000 ausgelegt. Im original trimm drehen die eignetlich nur schwer über 6500U, da dreht die aber locker drüber.

Jetzt nur noch die Auspuffhalter lackieren, Bremshebelanschlag noch etwas versetzen und evtl. den Schalthebel minimal höher setzen.

PS: Die von Hanstein neu belegte Jawabremse, in Verbindung mit der passend ausgedrehten MZ-Nabe, bremst wie die Hölle. :rockout:
Das Rad ist ohne große Handkraft zum quietschen zu bekommen, allerdings ist der Handweg etwas lang.

alk
Beiträge: 480
Registriert: 10. Jul 2013
Motorrad:: Bullet 350, 82
MZ,TS 250,79
MZ,TS 150,77
IZH,56, 60
Wohnort: 01877

Re: MZ» TS 250 Classicracer bzw. Replika

Beitrag von alk » 6. Jun 2019

Bilders:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500 4Valve (Austrian Tax Saving Edition)
Yamaha RD250/DS7-racer (in bits - but for sale)
Kontaktdaten:

Re: MZ» TS 250 Classicracer bzw. Replika

Beitrag von nanno » 6. Jun 2019

Sehr hybsch! Hast du dir die Birne von jemandem Rechnen lassen oder hast du auf eine Vorlage zB aus der BMZRC zurückgegriffen?

LG
Greg
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

alk
Beiträge: 480
Registriert: 10. Jul 2013
Motorrad:: Bullet 350, 82
MZ,TS 250,79
MZ,TS 150,77
IZH,56, 60
Wohnort: 01877

Re: MZ» TS 250 Classicracer bzw. Replika

Beitrag von alk » 6. Jun 2019

Habe selbst mit dem Auspuffrechner V2 solange hin- und hergerechnet bis mir die Abmessungen halbwegs zusagten.
Dann mit Conelayout die Segmente zu Papier gebracht, Papiermodel gebastelt und solange zerschnitten und wieder zsammengesetzt bis die Form ans Moped passte. Dann wieder in einzelne Schablonen zerschnitten, auf Blech übertragen, gerollt und geheftet.
Schweißen hab ich dann machen lassen.

Benutzeravatar
kramer
Beiträge: 528
Registriert: 9. Sep 2014
Motorrad:: Moto Guzzi LM3, Bj 1984
Wohnort: Wurmannsquick

Re: MZ» TS 250 Classicracer bzw. Replika

Beitrag von kramer » 7. Jun 2019

Der Auspuff is ja super-mega-geil .daumen-h1:

Grüße

Peter

Antworten

Zurück zu „MZ“

windows