forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» Zettis CB 750 F1 der Neuanfang....

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 1898
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Honda» Zettis CB 750 F1 der Neuanfang....

Beitrag von BerndM » 10. Aug 2019

Hallo Uwe,
Sorry ich war einige Tage unterwegs. Die Gemischschraube ist ein Lufteinstellschraube wenn sie hinter dem Mittelteil des Vergasergehäuses
zum Luftfilter sitzt. Spriteinstellschraube wenn sie vorn dem Mittelteil Richtung Zylinder angeordnet ist. Somit raus hinten gibt mehr Luft,
vorn raus drehen mehr Benzin zum Gemisch. Ob 3/4 Umdrehung bei deinem Vergaser die Grundeinstellung ist weis ich leider nicht.
Ich würde wegen dem Leistungsloch noch ein wenig anfetten.
Somit siehe oben. Benzin dazu vorn raus oder hinten weniger Luft also rein.

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
Zetti
Moderator
Beiträge: 1473
Registriert: 20. Feb 2013
Motorrad:: Kawasaki Z400 K4 Bj.79
Honda CB 750 F1
Wohnort: Wuppertal

Re: Honda» Zettis CB 750 F1 der Neuanfang....

Beitrag von Zetti » 10. Aug 2019

Moin Bernd
Bin die Tage mal mit der Gemischschraube von 3/4 auf 1/2 gegangen. Leider hatte ich nicht viel Zeit zum testen. Aber ich hatte das Gefühl, dass ich damit auf den richtigen Weg bin.
z.Z bin ich gerade im Urlaub und werde wenn ich wieder da bin das ganze mal mit einer colortune zündkerze prüfen.
Ist evtl. auch nicht das gelbe vom Ei aber kann auch nicht schaden.

Gruß Uwe

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 1898
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Honda» Zettis CB 750 F1 der Neuanfang....

Beitrag von BerndM » 11. Aug 2019

Hallo Uwe,
Dann wünsche ich Dir erst einmal einen erholsamen Urlaub. Mit ein wenig Übung kann man mit Colortune unterschiedliche
Verbrennungszustände bewerten. Und das Leerlaufgemisch danach einstellen. Das Manko ist die gute Erreichbarkeit der Einstell-
schrauben. Meint wegen der Erreichbarkeit und damit der Möglichkeit zu sehen was man an Winkel verdreht Ich habe mich mit
mir auf leicht fett geeinigt. Den exakten Umschlagpunkt habe ich nicht erwischt.
Ich habe mir mal ein Haynes Handbuch angesehen. Ich bin verwirrt ob der Variantenvielfalt der CB.
Was mir sicher zu sein scheint das Du KEIHIN Vergaser VB 42 drauf hast. Der folgende Buchstabe könnte A,B oder c sein.
Aber auf jeden Fall verstellst Du mit der Gemischschraube die Anreicherung mit Sprit. Die Schraube ist Richtung der Zylinderköpfe.
Die Angaben zur Einstellung variieren von 1 1/2 bis 1 7/8. Also deutlich über deiner Angabe.
Das ist eine Differenz die colortune anzeigen kann.
Was die richtige Einstellung unterstützen könnte wäre die Angabe der Hauptdüse. Je nach Modell hat es eine 98er, 100er, oder
102er Hauptdüse im Düsenstock in den die Düsennadel eintaucht. Die primären Hauptdüsen sind mit 68 alle gleich.

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
Zetti
Moderator
Beiträge: 1473
Registriert: 20. Feb 2013
Motorrad:: Kawasaki Z400 K4 Bj.79
Honda CB 750 F1
Wohnort: Wuppertal

Re: Honda» Zettis CB 750 F1 der Neuanfang....

Beitrag von Zetti » 11. Aug 2019

Ähh ich bin gerade bei deiner Düsen Angaben etwas verwirrt.
Kann das sein das du beim Vergaser bei der Bolle bist?
Schöne Grüße ais dem sonnigen Griechenland.

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 1898
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Honda» Zettis CB 750 F1 der Neuanfang....

Beitrag von BerndM » 11. Aug 2019

Hallo Uwe,
Mag wohl sein. Ich bin nicht der Fachmann für die CB Modelle. Da scheint es einige Typenbezeichnungen zu geben.
Das Haynes Handbuch hat in seiner Anleitung einige CB 750 benannt. K ltd. und halt auch F. Das hat für mich auch die F 1 ein-
geschlossen. Mag falsch sein.
Sorry für die Irritation.

Geniesse Griechenland
Bernd

Nachtrag: Jetzt habe ich ein Handbuch gefunden das die F1 benennt und die Vergaser zu den Bildern einer F1 optisch passen. :banghead:
Wenn das alles richtig ist haben deine Vergaser eine 120er Hauptdüse. Und die Gemischschraube ist eine Lufteinstell-
schraube. 1 +- 1/8 Umdrehung. Ganz schön kribbelig. Bedeutet also reindrehen fetter, rausdrehen magerer.

Antworten

Zurück zu „CB Four“

windows