forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» CB 750 four Supersport F2 soll zum Café Racer wachsen

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
cafetogo
Beiträge: 870
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: Honda CB 750 four Supersport f2 soll zum Café Racer wachsen

Beitrag von cafetogo » 20. Jul 2017

Wenn der Kopf dicht ist würde ich den zulassen, da muss zum Zylinderkopf nachziehen der Motor raus.
Mir hat damals ein Hondaschrauber gesagt normal anziehen über Nacht stehen lassen, lösen und mit 10Nm
mehr wieder anziehen dann braucht man den Motor nicht mehr ziehen. ob das wirklich klappt habe ich nie versucht.


Grüße
Roland

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 15874
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda CB 750 four Supersport f2 soll zum Café Racer wachsen

Beitrag von f104wart » 20. Jul 2017

Suppenkasper hat geschrieben:Für die Teile werd ich mal http://www.ac-motorradteile.de probieren, bezüglich Ölfilter und Dichtungen.
Vielleicht machst Du Dir aber auch erst noch die Mühe und vergleichst die Preise. ...Nur so als Tipp. :wink:

.

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 15874
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda CB 750 four Supersport f2 soll zum Café Racer wachsen

Beitrag von f104wart » 20. Jul 2017

cafetogo hat geschrieben: lösen und mit 10Nm mehr wieder anziehen
Richtig, Roland, und genau darauf kommt´s an! .daumen-h1:

...Ohne lösen wird das nix, weil das Losbrechmoment schon größer ist als +10 Nm. Das heißt, der Drehmomentschlüssel knackt schon, bevor die Schraube sich überhaupt bewegt hat. Deshalb vorher unbedingt lösen! :oldtimer:

.

cafetogo
Beiträge: 870
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: Honda CB 750 four Supersport f2 soll zum Café Racer wachsen

Beitrag von cafetogo » 20. Jul 2017

Ich hab da immer angst gehabt das die abreißen, die dürren Eisen haben sich ja schon so mitgedreht :grinsen1:

Grüße
Roland

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 15874
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda CB 750 four Supersport f2 soll zum Café Racer wachsen

Beitrag von f104wart » 20. Jul 2017

Man sollte beim ersten Mal natürlich nicht schon den Maximalwert nehmen. :wink:

Meistens ist das Drehmoment ja angebeben mit zum Beispiel 40 - 60 Nm. Dann nimmt man beim ersten Mal eben 50 Nm und zieht nach dem Lösen mit 60 Nm an.

.

MLVIAMGAU
Beiträge: 654
Registriert: 25. Sep 2016
Motorrad:: Honda CB750 KZ RC01 / MV Agusta, Brutale, Dragster, 2013
Wohnort: 16515 Oranienburg

Re: Honda CB 750 four Supersport f2 soll zum Café Racer wachsen

Beitrag von MLVIAMGAU » 20. Jul 2017

Hallo Steffen,

kurze Heckpartien gibt es einige im Forum. Ich selbst baue auch so eines, da mir das persönlich besser gefällt, wobei didi69 eine äußerst formschöne Lösung gefunden hat, den originalen Rahmen am Stück zu behalten.
Stöber mal durch den Hondateil, da gibt es jede Menge Anregungen. Ich habe einen Loop eingeschweißt. Diesen gibt es z.B. bei Kickstarter.de oder bei Ebay oder oder oder. Auf den Rohrdurchmesser und die Breite musst du achten. Passende Wandungstärke macht das Schweißen einfacher.
In meinem Thema hat Obelix auch einen Link zu einem Heck ohne Loop gepostet (ging eigentlich um die Farbgebung). Das könntest du dir auch einmal ansehen.

Gruß Mike

Benutzeravatar
ölfuss
Beiträge: 314
Registriert: 3. Feb 2013
Motorrad:: 750 Four K2 Bj.74, 750 Four K6 Bj.76, Suzuki 1200 Bandit Bj 2002, Simson S51

Re: Honda CB 750 four Supersport f2 soll zum Café Racer wachsen

Beitrag von ölfuss » 25. Jul 2017

hallo,
eine four, wie schön.
das hinterrad ist von einer f1, die hatte nämlich ein speichenrad mit bremsscheibe. sooo selten ist das nicht.
vorne wirds schwieriger mit einem speichenrad.
beim speichenrad der f1 benötigt man entweder die scheiben einer 500 four, die bremssättel der f2 bzw. deren halter müssen dann aber mit distanzen ausgerichtet werden das es später mittig läuft.
oder bei den originalen scheiben müssen die löcher geändert werden.
die f2 felge hat 5 löcher für die scheibe und die f1 felge 6.

ich baue auch eine f2 gabel in eine k6 mit speichenrad und verwende 500er scheiben, die distanzen für die bremssättel muss ich da noch anpassen.

es sollen aber auch die scheiben von einer goldwing gl 1000 passen.

nach so langer standzeit würde ich den motor zerlegen und alles prüfen wenn schon mal alles offen ist.
versprochen sind ausgehärtete und spröde gummis d.h. spannrolle von der steuerkette, gummitaler unter den nockenwellenlagerböcken, simmerringe usw.

auch der vergaser der f2, bitte peinlich genau reinigen.
der ist ein bischen tricky.

im normalen reparaturhandbuch steht irgendwie alles drin, auch sämtliche anzugsmomente.

öl? nur mineralisch. mögen die alten motoren am liebsten...

ölfuss
wer anderen eine bratwurst brät, der hat hat ein bratwurst bratgerät

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 15874
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda CB 750 four Supersport f2 soll zum Café Racer wachsen

Beitrag von f104wart » 25. Jul 2017

ölfuss hat geschrieben:es sollen aber auch die scheiben von einer goldwing gl 1000 passen.
Du meinst jetzt, auf die F1-Naben?

So weit ich es kenne, haben die GL1000 Scheiben auch 6 Löcher. :wink:
.

Benutzeravatar
LastMohawk
Beiträge: 698
Registriert: 2. Jul 2016
Motorrad:: 1000er BMW Old School Umbau vor 10 Jahren - Bj. 81
Wohnort: Harscheid / Eifel
Kontaktdaten:

Re: Honda CB 750 four Supersport f2 soll zum Café Racer wachsen

Beitrag von LastMohawk » 25. Jul 2017

f104wart hat geschrieben:....
So weit ich es kenne, haben die GL1000 Scheiben auch 6 Löcher. :wink:
.
Stimmt, hier die Scheibe meiner Uschi.. ähm GL1000 :tease:
Bremsscheibe vorne neu.jpg
Gruß
der Indianer
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mann, bin ich alt geworden...
- aber ich genieße diese innere Ruhe sehr.

Das wirkt sich auch an der Kuh aus, deren letzte Rille am Reifen meist unberührt bleibt
www.lastmohawk.de

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 15874
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda CB 750 four Supersport f2 soll zum Café Racer wachsen

Beitrag von f104wart » 25. Jul 2017

Und hier die Naben meiner 650er, die auch aus einer GL 1000 stammen. :grin:

Antworten

Zurück zu „CB Four“

windows