Honda» CB650 RC03

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
doctorbe
Beiträge: 188
Registriert: 25. Feb 2014
Motorrad:: Moto Guzzi LM4 CR '85

Moto Guzzi Monza Umbau '81, ex
Moto Guzzi 750s '74, ex
Wohnort: Eschborn

Re: Honda» CB650 RC03

Beitrag von doctorbe » 26. Mär 2018

Hi, die Sitzbank sieht im Vergleich zum Mopped etwas eingelaufen (zu klein) aus

Hand zum Gruss Bernward

kevke
Beiträge: 63
Registriert: 4. Okt 2017
Motorrad:: Honda CB650 RC03 1981

Re: Honda» CB650 RC03

Beitrag von kevke » 26. Mär 2018

jaaa deshalb werde ich mir eine von texavina.com bestellen, da ich mit den universellen nichts schlaues hinbekomme und mein wohnort in der schweiz eine rahmenkürzung nicht so einfach zulässt ;)

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14204
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» CB650 RC03

Beitrag von f104wart » 27. Mär 2018

Die beiden Enden ganz am Ende abzuschneiden, ist ja keine "Rahmenkürzung".
IMG_0922.jpg
Das sollte eigentlich auch einem schweizer Oberbaurat einleuchten. :grinsen1:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

kevke
Beiträge: 63
Registriert: 4. Okt 2017
Motorrad:: Honda CB650 RC03 1981

Re: Honda» CB650 RC03

Beitrag von kevke » 14. Jun 2018

Hallo Zusammen

Motorrad läuft wieder.Vergaser wurden Ultraschall gereingt, Teile ausgetauscht und auf Original Einstellungen eingestellt.

Leider läuft das Motorrad noch nicht so richtig sauber. Zylinder 2 wird erst nach einiger Zeit richtig warm (manchmal auch sehr lange kalt), Zylinder 1 auch etwas verzögert, Zylinder 3+4 normal.

Reinigung der Vergaser hat ein befreundeter Motorradmechaniker usgeführt.
Zündfunke ist bei allen vorhanden. Motorrad startet, jedoch verschluckt es sich bei Gasannahme, sobald Vollgas ist sie ganz aus. Erst nach einiges Versuchen nimmt sie richtig Gas auf, dann läuft sie aber auch problemlos.

Woran könnte es liegen? Vergaser werden nächsten Monat synchronisiert beim Mechaniker.

Schwimmerkammer sind alle mit Benzin gefüllt und laufen nicht über. Schwimmerstand auch auf Werk eingestellt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

kevke
Beiträge: 63
Registriert: 4. Okt 2017
Motorrad:: Honda CB650 RC03 1981

Re: Honda» CB650 RC03

Beitrag von kevke » 14. Jun 2018

09768CAC-0677-4B19-974D-F719463205AA.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

kevke
Beiträge: 63
Registriert: 4. Okt 2017
Motorrad:: Honda CB650 RC03 1981

Re: Honda» CB650 RC03

Beitrag von kevke » 14. Jun 2018

Zündkerzen wurden auch alle erneuert. Es ist so als würde der Zylinder 2 erst viel später einsetzen, ebenfalls Zylinder 1. Zylinder 1 wird etwas schneller warm aber nicht heiss und bei Zylinder 2 braucht es einige Minuten und versuche mit der Gasannahme das das Motorrad nicht absäuft. Danach läuft sie problemlos und es kann auch Vollgas gegeben werden.

Habt ihr Ideen was ich noch anschauen könnte? Ansaugstutzen wurde auch alle ersetzt durch originale.

kevke
Beiträge: 63
Registriert: 4. Okt 2017
Motorrad:: Honda CB650 RC03 1981

Re: Honda» CB650 RC03

Beitrag von kevke » 18. Sep 2018

Hallo Zusammen :grin:
Nach langer Abwesenheit melde ich mich wieder zurück. Motorrad läuft wieder super und ist bald bereit für die MFK-Kontrolle. Seitlicher Nr-Schildhalter wird noch produziert, Sitzbank von Texavina ist auch unterwegs.
Sobald die Sitzbank da ist wird das hintere Schutzblech angepasst und das Rücklicht mittig genommen. Auspuffanlage wurde etwas modifiziert, hoffe die Kontrolle sagt nichts und sonst wird's halt wieder etwas leiser.
IMG_5035.JPG
IMG_5034.JPG
Tacho wird dann zu einem späteren Zeitpunkt ebenfalls mittig genommen, dazu muss aber noch das Zündschloss versetzt werden.
Frontfender wird auch noch gekürzt.
IMG_5083.JPG
E7C4E7BC-13D3-4DC2-97CA-B51F3A119999.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
bakshish
Beiträge: 110
Registriert: 12. Jan 2015
Motorrad:: Suzuki SV650S '03
Suzuki GT250 '74
Kawa Z250A '81
Suzuki RG 125 F '96
Wohnort: Kuchen

Re: Honda» CB650 RC03

Beitrag von bakshish » 18. Sep 2018

Mahlzeit!

Wenn ich mir das so anschaue hat die Honda eine schöne kompakte Form. Ich befürchte ein seitlicher Kennzeichenhalter bricht da sehr aus der Form, glaub mittig würde in diesem Fall besser passen.

Aaaaaber: Nur meine Meinung :wink:

kevke
Beiträge: 63
Registriert: 4. Okt 2017
Motorrad:: Honda CB650 RC03 1981

Re: Honda» CB650 RC03

Beitrag von kevke » 18. Sep 2018

Danke für deine Bemerkung.
Ich glaube eben mit der neuen Sitzbank wird es extrem knapp im Bereich des Hinterreifen. Das Schutzblech hinten wird auch ein Stück rausragen, sodass nur das Rücklicht montiert werden kann. Habe sonst die Befürchtung das mein Heck etwas voll wird mit Nummernschild, Nummernschildbeleuchtung, Rückstrahler und Rücklicht......
Werde aber das seitliche Nummernschild eng am Rahmen halten, eher im oberen Bereich sodass ein Mitfahrer gerade noch vorbei kommt.

Evtl wird der Halter diese Wochenende prov. angefertigt. Werde dann Bilder hochladen.

Benutzeravatar
obelix
Moderator
Beiträge: 4498
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Honda» CB650 RC03

Beitrag von obelix » 18. Sep 2018

kevke hat geschrieben:
18. Sep 2018
Werde aber das seitliche Nummernschild eng am Rahmen halten, eher im oberen Bereich sodass ein Mitfahrer gerade noch vorbei kommt.
Das wird ne knifflige Sache, Du musst ja die vorgeschriebene geometrische Sichtbarkeit einhalten. Also 30° volle Sichtbarkeit von der abgewandten Seite.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Antworten

Zurück zu „CB Four“

windows