Honda» CB 650 RC03 modern style racer

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Vitag
Beiträge: 752
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 10:29
Motorrad:: nen ganzen Haufen
Wohnort: Halle-Saale
Kontaktdaten:

Re: Honda» CB 650 RC03 modern style racer

Beitrag von Vitag » Mo 21. Mai 2018, 21:23

Hey Marcel

Schön Dich auch hier zu lesen.
Wegen ner Gabel schau Dir mal die USD der FZR600 an. Soweit ich mich recht erinnere, passt die ohne große Arbeiten.

LG
Dein AbundzuCADler
Ulli

hue
Beiträge: 135
Registriert: Do 6. Jul 2017, 14:15
Motorrad:: Yamaha, XV 750 5g5, 83
Suzuki, DR 650, 92
Wohnort: Berlin

Re: Honda» CB 650 RC03 modern style racer

Beitrag von hue » Di 22. Mai 2018, 10:35

Mindwar hat geschrieben:
Mo 21. Mai 2018, 11:34
Welche duc gabel hattest du denn ? Mein joch hat wie gesagt 30mm für die cb. Aber die duc hat nur 26mm. Sorum bekomme ich es also nicht eingepresst ;) schrauben von oben und gewinde in die brücke schneiden ? Hmm ich weiß nicht.
Wenn die duc-USD ein 26mm Joch hat und dein Joch 30mm hat, kannst du doch entweder das Joch im Bereich der Klemmung abdrehen (lassen) oder die Klemmung der Brücke aufspindeln (lassen) und falls das Joch der duc von der Länge her passt, kann man auch mit Distanzbuchsen odere anderen Lagern arbeiten.

Gruß hue

Mindwar
Beiträge: 51
Registriert: Fr 11. Mai 2018, 19:20
Motorrad:: CB 650 RC03

Re: Honda» CB 650 RC03 modern style racer

Beitrag von Mindwar » Di 22. Mai 2018, 13:12

Fürs ausdreen der brücke ist mir zu wenig materiaö da. Ich hatte mal ein joch für die duc gabel und XS650 gedreht. Das passt unten tatsächlich mit einem adapter fürs Lager. XS und CB haben unten das gleiche. Und klemmung ist nicht in der duc brücke. Ist gepresst von unten. Also muss die 30mm stelle durch die 27mm durch geschoben werden. Habe einen ring gedreht. 20mm hoch. 30mm passungs fürs Lager außen. Und innen Passung fürs joch auf 26mm. Brquche aber trotzdem neue gabelholme. Hatte mal rechts die bremse gecöeant für die XS beim Aufbau. Die Gabel war schon immer müll mit macken und Druckstellen. Jetzt habe ich aber ne Grundlage mit der ich arbeiten kann ;) und die gabel ist nur 4cm kürzer als Serie. 3-4cm tiefer darf der Bock gerne werden ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Mindwar
Beiträge: 51
Registriert: Fr 11. Mai 2018, 19:20
Motorrad:: CB 650 RC03

Re: Honda» CB 650 RC03 modern style racer

Beitrag von Mindwar » Di 22. Mai 2018, 13:14

Nice, die bilder drehen sich vom handy 😱
Hier nochmal die passung von unten duech die das joch durch muss ;) und die feingewinde mutter.
Nut fürs lenkschloss kommt noch rein wenn der neue rahmen hier ist. Und die brücke oben kommt noch auf die fräse und verliert material oberhalb der mutter vom joch.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Mindwar
Beiträge: 51
Registriert: Fr 11. Mai 2018, 19:20
Motorrad:: CB 650 RC03

Re: Honda» CB 650 RC03 modern style racer

Beitrag von Mindwar » Fr 25. Mai 2018, 19:54

Weiter ging es. Schaffs halt immer nur 1-2std am tag. Aber es tut sich was ;)
Hier einfach mal bilder.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

sixtyfour
Beiträge: 90
Registriert: Fr 17. Mai 2013, 23:08
Motorrad:: .
1974 DAX ST50
1974 CR250M "ELSINORE"
1976 CB550 F2
1977 DT125E
1978 XT500
1979 HL500 Replica
1979 XT500 Scrambler
1991 TT600 59X
Wohnort: Rhein/Main
Kontaktdaten:

Re: Honda» CB 650 RC03 modern style racer

Beitrag von sixtyfour » Fr 25. Mai 2018, 23:19

Nachtrag zum Rahmen umnummern (sorry wenn spät, aber vielleicht hilft ja der Praxisbericht trotzdem): ich hab das hinter mir!
Der neue (in meinem Fall bereits gebrauchte) Tausch-Rahmen erhält die bestehende Rahmennummer. Die alte wird ausge-X-t, wobei die alten Ziffern lesbar bleiben sollten. So weit so bereits beschrieben. Den Schlagzahlen-Job muss man interessanterweise selber erledigen, der Prüfer macht das nicht! Meine kuriose Erfahrung damit: bei der Erstzulassung nach Umbau wollte der Prüfer weder den alten, im besten Fall zerstörten Nummernspender-Rahmen sehen, noch sah er es zunächst als nötig an, den erfolgten Rahmennummerntausch einzutragen. Erst auf meinen ausdrückliche Bitte hin hat er das dann doch noch getan. Man sieht, hier ist die Streuung groß ...

Mindwar
Beiträge: 51
Registriert: Fr 11. Mai 2018, 19:20
Motorrad:: CB 650 RC03

Re: Honda» CB 650 RC03 modern style racer

Beitrag von Mindwar » Sa 26. Mai 2018, 13:39

Jap weil ne serien austausch gabel oder felge oder reifen lässt du ja auch nicht eintragen ;) warum also den neuen rahmen wenns der selbe ist ;) ich lasse es nur wegen dem verkauf eintragen. Laufleistung merkt man auch an nem alten schwabbeligen rahmen. Also ists besser bei nem hohen VK auch den rahmen als neu zu erwähnen ;) bzw wird die karren sowieso ne menge neu teile bzw komplett überholte teile bekommen. Die gabel geht nach wilbers, motor mache wir, usw usw. also technisch gesehen fast 0km bei 1981 baujahr ;)

Bambi
Beiträge: 3648
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 18:43
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Honda» CB 650 RC03 modern style racer

Beitrag von Bambi » Sa 26. Mai 2018, 14:42

Sorry, das hier 'warum also den neuen rahmen wenns der selbe ist - ich lasse es nur wegen dem verkauf eintragen' ist so nicht richtig! Ebensowenig kann ich die Aussage des Prüfers von sixtyfour nachvollziehen 'noch sah er es zunächst als nötig an, den erfolgten Rahmennummerntausch einzutragen.'
Anhand der Rahmen-Nr. wird das Fahrzeug identifiziert und Du dann ggf. als Besitzer. Bei 'falscher' Rahmen-Nr. stehst Du erst einmal als Dieb oder Hehler da ... Haben wir wegen des Tippfehlers bei der Zulassung im Freundeskreis schon einmal erlebt.
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Mindwar
Beiträge: 51
Registriert: Fr 11. Mai 2018, 19:20
Motorrad:: CB 650 RC03

Re: Honda» CB 650 RC03 modern style racer

Beitrag von Mindwar » Sa 26. Mai 2018, 15:25

Alter, natürlich mit der nummer die auch in meinem brief steht ;) bei mir gehts um einen brand neuen ohne nummer. Ich schlage meine ein mit sternchen und gut is ;) der war noch nie zugelassen oder verbaut.

Bambi
Beiträge: 3648
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 18:43
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Honda» CB 650 RC03 modern style racer

Beitrag von Bambi » Sa 26. Mai 2018, 17:02

Okay!
Dein vorletzter Eintrag las sich für mich anders. So, als habe der neue Rahmen auch eine Nummer. Dann ist ja alles gut ...
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Antworten

Zurück zu „CB Four“

windows