forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» CB 350 Four, ma schauen was es wird...

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
chequered
Beiträge: 342
Registriert: 20. Jun 2016
Motorrad:: Yamaha RD 250, Bauj. `73 , Typ 352 Umbau zum Café Racer
Kawasaki "Z-1100" Umbau
Honda CB 350 Four Bauj. `72
Kawasaki LTD 440 Bobber Umbau , Bauj 83
HD Road King

Honda»Dichtung wechseln am Tankdeckel CB 350 Four?

Beitrag von chequered » 28. Jul 2019

Moin,
möchte gerne meinen Tankdeckel auseinandernehmen, er soll neu verchromt werden und die Dichtung muss gewechselt werden.
Da geht aber nix auseinander , gibt`s da einen Trick ?
Kann mir hier jemand weiterhelfen ?
Gruß,
Simon
IMG_9022-1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
chequered
Beiträge: 342
Registriert: 20. Jun 2016
Motorrad:: Yamaha RD 250, Bauj. `73 , Typ 352 Umbau zum Café Racer
Kawasaki "Z-1100" Umbau
Honda CB 350 Four Bauj. `72
Kawasaki LTD 440 Bobber Umbau , Bauj 83
HD Road King

Re: Honda» CB 350 Four, ma schauen was es wird...

Beitrag von chequered » 28. Jul 2019

Problem gelöst !!!
Das Ding war innen so verdreckt, dass man die 4 Klemmen nicht sehen konnte :zunge:

Benutzeravatar
chequered
Beiträge: 342
Registriert: 20. Jun 2016
Motorrad:: Yamaha RD 250, Bauj. `73 , Typ 352 Umbau zum Café Racer
Kawasaki "Z-1100" Umbau
Honda CB 350 Four Bauj. `72
Kawasaki LTD 440 Bobber Umbau , Bauj 83
HD Road King

Re: Honda» CB 350 Four, ma schauen was es wird...

Beitrag von chequered » 28. Jul 2019

So, heute ging`s dem Tank an den Kragen...
Gebeizt wurde schon vor ein paar Tagen und anschließend in einen Müllsack gesteckt.
IMG_8909.jpg
so kam er dann raus
IMG_8951-1.jpg
war dann relativ einfach zu entlacken, allerdings sind dann einige Beulen aufgetaucht, mit denen ich nicht gerechnet hatte.
Spachtel rausgepuhlt und den Rest dann gesandstrahlt und geschmirgelt.
IMG_9028.jpg
IMG_9027-1.jpg
IMG_9026-1.jpg
Jetzt muss ich noch zusehen, wie ich die Beulen rausbekomme, hab jede Menge Tipps hier gefunden, mal schauen ob das so klappt... :dontknow:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 10880
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Honda» CB 350 Four, ma schauen was es wird...

Beitrag von grumbern » 28. Jul 2019

Oh ja, der ist gut verknittert! :x
Das wird vermutlich nicht so einfach werden. Tanktunnel austrennen?!

Benutzeravatar
chequered
Beiträge: 342
Registriert: 20. Jun 2016
Motorrad:: Yamaha RD 250, Bauj. `73 , Typ 352 Umbau zum Café Racer
Kawasaki "Z-1100" Umbau
Honda CB 350 Four Bauj. `72
Kawasaki LTD 440 Bobber Umbau , Bauj 83
HD Road King

Re: Honda» CB 350 Four, ma schauen was es wird...

Beitrag von chequered » 28. Jul 2019

Das kriege ich nie im Leben hin :versteck:
Wollte jetzt zu erst mal selbst von aussen ran.
Zuerst mit Schrauben , die ich am Tank befestige, also Gewinde nach oben.
Dann quasi eine Brücke drüber bauen, Gewinde durch , und von oben Schraube drauf drehen und hoffen, dass so die Beule rauskommt (kann man das so nachvollziehen :dontknow: ??)
Das Ganze vielleicht noch heiß machen... !?
Wenn`s nicht hinhaut ,hab da zur Not aber noch einen Kumpel in der Hinterhand, der sowas schon mal gemacht hat...

Benutzeravatar
Linde
Beiträge: 435
Registriert: 9. Jul 2015
Motorrad:: Yamaha XJR 1300 BJ.05
Suzuki GS 450 - BJ.82 im Umbau
Simson AWO S - Gespann BJ.60
MZ RT 125/3 BJ.60
und ... ;-)
Wohnort: Südraum Leipzig

Re: Honda» CB 350 Four, ma schauen was es wird...

Beitrag von Linde » 28. Jul 2019

Moinmoin ... eine gute Karosseriewerkstatt sollte das hinkriegen, mein Sport - AWO - Tank sah,
nach dem Sandsturm auf der rechten Seite, ähnlich aus, ich glaub' ich hatte dem Meister um die
50,00 € für seine perfekte Arbeit gezahlt. Er hatte alle Beulen rausgezogen und anschließend fein
verzinnt und geschliffen ! .daumen-h1: :clap: Meine ALU - Beiwagen - Haube gab ich dann ebenfalls
in seine goldenen Hände ... mit dem gleichen, super Resultat. :grinsen1: Sie ist heute schwarz lackiert
und man sieht keine, einzige Delle mehr ! :beten: :respekt:
Gruß Linde (mag Speichenräder :grinsen1: )

"Wir sollten anfangen zu leben, bevor wir zu alt dafür sind !".

mein Suzuki GS450 - Caferacer - Projekt:
viewtopic.php?f=178&t=11390

Benutzeravatar
chequered
Beiträge: 342
Registriert: 20. Jun 2016
Motorrad:: Yamaha RD 250, Bauj. `73 , Typ 352 Umbau zum Café Racer
Kawasaki "Z-1100" Umbau
Honda CB 350 Four Bauj. `72
Kawasaki LTD 440 Bobber Umbau , Bauj 83
HD Road King

Re: Honda» CB 350 Four, ma schauen was es wird...

Beitrag von chequered » 28. Nov 2019

grumbern hat geschrieben:
28. Jul 2019
Oh ja, der ist gut verknittert! :x
Das wird vermutlich nicht so einfach werden. Tanktunnel austrennen?!
So, gingen einige Monate ins Land , aber hab`s dann doch zusammen mit einem Freund hinbekommen , der Tank ist ausgebeult und verzinnt und ich hab`wieder viel dazugelernt :jump: , mein Kumpel würde sagen "ich hätte nur im Weg gestanden"... :unbekannt:
Den Tunnel mussten wir übrigens nicht raustrennen.

Neuen Lack hat er (und die anderen Teile) jetzt auch , hab`mich für ne alte puffige CB 750er Farbe aus den 70ern entschieden :cool: .
IMG_9545.jpg
Das hat mir ein Profi Lacker gemacht, genauso wie die Sitzbank,hab jetzt schon soviel mit meinem Halbwissen an dem Moped selbst rumgebastelt, deshalb wollte ich wenigstens diese Teile perfekt haben.
IMG_9549-1.jpg
IMG_9554-1.jpg
IMG_9558.jpg
...und die Schildchen ausgebessert, was übrigens super mit Revell Farbe funktioniert hat
IMG_9541-1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 10880
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Honda» CB 350 Four, ma schauen was es wird...

Beitrag von grumbern » 28. Nov 2019

Saugut! Richtig scharfe Farbe und in der Kombi einfach hammermäßig!

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 1810
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Honda» CB 350 Four, ma schauen was es wird...

Beitrag von Kinghariii » 28. Nov 2019

Tank, Höcker, Sitz, Farbe, Details....einfach alles nur geil! Gefällt mir wirklich irrsinnig gut! .daumen-h1:
Welcher Farbcode ist denn? Und absolut richtige Entscheidung manches dann doch den Profis zu überlassen. Gerade Lackgeschichten bekommt man als Laie niemals so perfekt hin!

Benutzeravatar
Zetti
Moderator
Beiträge: 1816
Registriert: 20. Feb 2013
Motorrad:: Kawasaki Z400 K4 Bj.79
Honda CB 750 F1
Wohnort: Wuppertal

Re: Honda» CB 350 Four, ma schauen was es wird...

Beitrag von Zetti » 28. Nov 2019

Geil! .daumen-h1:

Antworten

Zurück zu „CB Four“

windows