forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Es geht wieder los CB750Four die Zweite...

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
MichelLoenneberg
Beiträge: 120
Registriert: 1. Okt 2013
Motorrad:: Honda CB750Four K6 1976
Honda X4 1998
Honda CB750Four K7 1976

Es geht wieder los CB750Four die Zweite...

Beitrag von MichelLoenneberg »

Moin zusammen,

wie schon Anfang März angedroht werde ich Euch hier wieder belästigen und mit Fragen, Meinungen und Tipps auf den Sack gehen! :mrgreen:

Bis auf kleine Ausnahmen möchte ich nur Teile aus den 70zigern verwenden, das meiste habe ich über die Jahre angesammelt, hier mal eine kleine Ausfstellung des Projektes:

Rahmen K7/Schwinge K7
Motor 836cm
ES Tank
gecleante Gabelbrücken
Magura Stummel
DZM Daytona Velona
gelochte Hänste Doppelscheiben vorne
sowie hinten die F1 Bremsanlage
Eckert Rasten
Räder mit Niro Speichen und Messing Nippeln
Reifen Shinko VR100/90x19 wegen der engen Four Gabel, HR 4.5x18
Elektrik Moto Gadget
Loop ist klar
Öltank Under Seat oder K7 Orignal
seitlicher Kennzeichen Halter
Scheibel 4 in 1 gekürzt

das soll es erstmal gewesen sein...

Hat jemand Erfahrungen mit den Shinkos?
Hab über die Suchfunktion nichts handfestes gefunden...
Hier mal Fotos von dem Vorbereiten der Motor Teile...
beste Grüsse Michel
20201113_192417.jpg
20201128_001215.jpg
20201130_112219.jpg
20201130_112239.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
theTon~
Hausmeister & Administrator
Beiträge: 8068
Registriert: 20. Jun 2010
Motorrad:: Triumph Legend TT CR '98
Seeley Honda CB 750 Four '77
Wohnort: 26160 Bad Zwischenahn

Re: Es geht wieder los CB750Four die Zweite...

Beitrag von theTon~ »

Michel, dass sieht schon mal ganz anständig aus, was Du da machst und vor hast.

Aber was willst du mit diesen Poser-Reifen??

Benutzeravatar
MichelLoenneberg
Beiträge: 120
Registriert: 1. Okt 2013
Motorrad:: Honda CB750Four K6 1976
Honda X4 1998
Honda CB750Four K7 1976

Re: Es geht wieder los CB750Four die Zweite...

Beitrag von MichelLoenneberg »

Hi Rene,
schön mal wieda von Dir zu lesen!

Hab auf der ersten Four doch schon die richtigen Reifen :grin:
Und ja, sind wohl Poser Reifen...muss sein, soll doch sehr Kompromisslos werden das Bike!

Kannst Du etwas zu den Fahreigenschaften mitteilen...
Michel

Benutzeravatar
theTon~
Hausmeister & Administrator
Beiträge: 8068
Registriert: 20. Jun 2010
Motorrad:: Triumph Legend TT CR '98
Seeley Honda CB 750 Four '77
Wohnort: 26160 Bad Zwischenahn

Re: Es geht wieder los CB750Four die Zweite...

Beitrag von theTon~ »

MichelLoenneberg hat geschrieben: 24. Mär 2021 Kannst Du etwas zu den Fahreigenschaften mitteilen...
Ich glaube die haben gar keine... :versteck:

Benutzeravatar
Tomster
ehem. Moderator
Beiträge: 2743
Registriert: 28. Nov 2015
Motorrad:: Yamah SR500T, TRX 850, Suzuki GR650X, BMW R100/7, Indian FTR 1200S
Wohnort: Hansestadt Wesel a.R.

Re: Es geht wieder los CB750Four die Zweite...

Beitrag von Tomster »

Zylinder und Köpfe sollen also gepulvert werden?
Irgendwelches spezielles Pulver? Hitzebeständiger als „normales“ Pulver?

Bis dahin und viel Erfolg
Tom
Chrom bringt dich nicht nach Hause.
—> Mad Aces Founding Member <—

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 13876
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1959), Royal Enfield Trial (1963, im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Es geht wieder los CB750Four die Zweite...

Beitrag von grumbern »

Würde ich generell nicht tun. So eine Pulverschicht ist vielfach dicker als Lack und leitet die Wärme schlechter ab.

Benutzeravatar
sven
Beiträge: 3182
Registriert: 23. Jan 2016
Motorrad:: Yamaha/Cagiva

Re: Es geht wieder los CB750Four die Zweite...

Beitrag von sven »

Höchstens die Zylinder.
Schwarzer Kopf sieht scheiße aus!
Satan is my motor ...

meine XT

Benutzeravatar
Nille
Beiträge: 1688
Registriert: 8. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 Four K7, Bj 78
Yamaha XS 360 1u4 , Bj 77
DT 250 MX, Bj 78
XS 650 3L1, Bj 79
Triumph Bonneville pre Efi, 2007

Re: Es geht wieder los CB750Four die Zweite...

Beitrag von Nille »

Sieht interessant aus, bin gespannt!
Nur Teile aus den 70s, außer die Munit vermutlich ;)

Bin auch gerade dabei meine Four nochmal umzubauen/restaurieren , vllt kann man sich mal austauschen.. Ist auch eine K7 und nen Öltank wird auch grad konstruiert.

Shinkos würde ich auch nicht nehmen, sehen zwar geil aus, aber authentisch, gerade bei den anderen geilen Parts wie die Rastenanlage etc, sind die nicht :)

Benutzeravatar
MichelLoenneberg
Beiträge: 120
Registriert: 1. Okt 2013
Motorrad:: Honda CB750Four K6 1976
Honda X4 1998
Honda CB750Four K7 1976

Re: Es geht wieder los CB750Four die Zweite...

Beitrag von MichelLoenneberg »

theTon~ hat geschrieben: 25. Mär 2021
MichelLoenneberg hat geschrieben: 24. Mär 2021 Kannst Du etwas zu den Fahreigenschaften mitteilen...
Ich glaube die haben gar keine... :versteck:
Doch, es fährt sich auf jedenfall weich :grinsen1:

Michel

Benutzeravatar
MichelLoenneberg
Beiträge: 120
Registriert: 1. Okt 2013
Motorrad:: Honda CB750Four K6 1976
Honda X4 1998
Honda CB750Four K7 1976

Re: Es geht wieder los CB750Four die Zweite...

Beitrag von MichelLoenneberg »

Also, der komplette Motor wird schwarz beschichtet, habe ich schon mal gemacht und
es gibt keinerlei thermische Probleme!

Das Pulver ist nicht das hitzebeständige, wird aber auch bei 220°C eingebrannt. Bei Messungen an den Krümmerausgängen
hatte ich nie mehr als 170°C!

Ob ein Zyl.Kopf nun in schwarz, blau oder silber gut aussieht, liegt im Auge des Betrachters!
Ich find es einfach geiler, auch weil die Four Motoren überwiegend silber sind...

beste Grüsse
Michel

Antworten

Zurück zu „CB Four“

windows