Honda» Kompressor Four

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
MisterT
Beiträge: 184
Registriert: 26. Jun 2013
Motorrad:: Z650

Re: Kompressor Four

Beitrag von MisterT » 13. Jul 2014

Passiert hier eigentlich noch was?

Mfg

Benutzeravatar
klutz2
Beiträge: 20
Registriert: 5. Dez 2013
Motorrad:: Honda CB 750 K2 Turbo,CBX 1000,Cb 750 Four K6,CB 750 K1 CR Umbau,CB 250 K2,Kawasaki Z 550 B,CB 750 F1, Honda Monkey Z50.
Kontaktdaten:

Re: Kompressor Four

Beitrag von klutz2 » 14. Jul 2014

Hallo Mister T an alle zusammen im moment Stockt alles leider! Aber ich melde mich mit neuem Bildmaterial diese Woche noch Versprochen! Viele Grüße an alle aus dem Saarland Klaus. (KLutz)
Bild

MisterT
Beiträge: 184
Registriert: 26. Jun 2013
Motorrad:: Z650

Re: Kompressor Four

Beitrag von MisterT » 17. Jul 2014

klingt gut. Bin auf jeden Fall sehr neugierig was den Umbau angeht! Da steckt mal mehr dahinter, als anderes heck und Stummel :respekt:

Benutzeravatar
getti
Beiträge: 98
Registriert: 8. Dez 2013
Motorrad:: '78er Rau Honda CB 750 Four
Kontaktdaten:

Re: Kompressor Four

Beitrag von getti » 25. Aug 2014

...kleiner Nachtrag für die Abteilung Dichter und Denker:

https://www.youtube.com/watch?v=x3CRi1Z2e6o

https://www.youtube.com/watch?v=DmCnS69QdDw

Treu nach dem Motto: "Geht nicht? Gibt's nicht!"

Und jetzt: ran an den Speck :rockout: :rockout:

Gruß vom Frank
Bild

Benutzeravatar
zitz
Beiträge: 466
Registriert: 17. Jan 2013
Motorrad:: BMW R45
Wohnort: Dortmund

Re: Kompressor Four

Beitrag von zitz » 25. Aug 2014

Ich find Kompressorheulen ja einfach nur geil. Klar sicherlich nicht für ein Alltagsauto. Aber auf nem Spaßmobil...
Kommt Zeit, kommt Krad

schraubnix

Re: Kompressor Four

Beitrag von schraubnix » 25. Aug 2014

Hallo

Die 1000er von Randakk is schon cool , da gibts nix .

Aber n passendes roots-gebläse zu bekommen is schwer .


Gruss

Uli

MisterT
Beiträge: 184
Registriert: 26. Jun 2013
Motorrad:: Z650

Re: Kompressor Four

Beitrag von MisterT » 5. Okt 2014

Rootsgebläse gibts wie Sand am Meer. Aufgrund der Größe, des Wirkungsgrades, der Lebensdauer verbaut die kaum einer...wenn dann eher aus nostalgischen Gründen....oder eben um was anderes zu haben.
Die Dragbikes in der großen Klasse gaben alle Turbolader, und das sicher nicht ohne Grund. Das für die PS Zahlen benötigte Rootsgebläse wäre mit Sicherheit großer als der Motor samt getriebe

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 5668
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: 12x Kawasaki Z750Twin
Kontaktdaten:

Re: Kompressor Four

Beitrag von MichaelZ750Twin » 6. Okt 2014

Für maximale Leistung sind Turbos unschlagbar !
Ich denke da an alte Zeiten der Formel 1 mit 1500ccm Vierzylinder und 1.000 PS für die Qualifizierungsläufe bei maximalem Ladedruck.
Da bleiben mit reduziertem Ladedruck immer noch 800 PS für's Rennen übrig.

Wir kennen alle das Turboloch und den extremen Leistungsanstieg, wenn der Ladedruck aufgebaut wird.
Kompressoren ist diese Unart fremd !
Sie werden synchron (je nach Übersetzungsverhältnis) zur Kurbelwellendrehzahl angetrieben.
Dieser mechanische Antrieb kostet Leistung, sorgt aber für eine gleichmäßige Kraftentfaltung auch bei niedrigeren Drehzahlen.
Ich halte den Kompressor für die alltagstauglichere Variante, solange es um die Leistungsentfaltung geht.
Beim Verschleiß ist der Kompressor dem Turbo sicher unterlegen.
Turbos benötigen eine aufwändige Abgasrohrführung, Kompressoren den aufwändigen mechanischen Antrieb.
Mein Traum ist ein Kompressor ;-)
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

MisterT
Beiträge: 184
Registriert: 26. Jun 2013
Motorrad:: Z650

Re: Kompressor Four

Beitrag von MisterT » 6. Okt 2014

Alles eine Frage des Laders. Wenn man einen sehr großen Lader verbaut, um maximale Leistung zu erzielen, dann hast du sicher recht. Mit einem ordentlich ausgewählten Lader gibt's kein merkliches Turboloch. Der setzt dann bei 2500 u/min ein. Hat dann zwar seine Maximale Drehzahl(Förderleistung) wahrscheinlich schon bei 7000u/min erreicht, aber dafür hat man ordentlich Drehmoment über das Drehzahlband. Ab 7000 entweicht das Abgas, das zuviel ist, über das Wastegate am Lader vorbei zum ESD.
Wenn Kompressor, dann wie bereits gepostet Rotrex. Das ich da recht habe/bzw. am Anfang des Threats rechts hatte bestätigt die neue Ninja, die bald auf dem Markt kommen soll. Die einen ab Werk einen Rotrex oder Rotrex ähnlichen Kompressor drin. (Ninja H2 oder so).
Das Föderleistung/Eigengewichts Verhältnis passt bei Rootsgebläsen nicht, um diese in Motorräder zu verfrachten

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 5668
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: 12x Kawasaki Z750Twin
Kontaktdaten:

Re: Kompressor Four

Beitrag von MichaelZ750Twin » 6. Okt 2014

Hier der Link zur Vorstellung dieses Geräts:
http://autophorie.de/2014/10/01/kawasaki-ninja-h2r/
Entgegen dem im ursprünglichen Bericht erwähnten (abgasgetriebenen) Turbolader handelt es sich hier natürlich um einen mechanisch angetriebenen Kompressor !
Mittlerweile wurde der Text korrigiert und man spricht von einem "radialen Kompressor".
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Antworten

Zurück zu „CB Four“

windows