Honda» Umbauprojekt CB750 --- schon wieder

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 7855
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Umbauprojekt CB750 --- schon wieder

Beitrag von grumbern » 9. Jul 2017

Rot passt sehr gut zu weiß.

Online
Benutzeravatar
obelix
Moderator
Beiträge: 4445
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Umbauprojekt CB750 --- schon wieder

Beitrag von obelix » 9. Jul 2017

MLVIAMGAU hat geschrieben:Ok, ich verstehe, was du meinst. Ich werde mich dann doch nochmal mit schwarz beschäftigen.
Weiß in Verbindung mit Rot rückt dann doch auch wieder in den Vordergrund.
Lass dich ned zu stark beeinflussen. Es ist Dein Bike und Dir (und nur Dir) muss es gefallen.

Weiss und rot finde ich schon zuu racig, wenn es doch eig. als eher elegantes Bike geplant ist. Weiss und Kupfer passt schon gut zusammen, nur sollte da dann der Kontrast ned zu krass werden. Ein ganz reines Weiss passt da dann eher weniger (ausserdem lässt so ein Reinweiss auch Konturen "verschwinden", das seh ich jeden Tag an meiner Kawa:-) ). Da würde ich dann eher zu "gedeckten" Weisstönen greifen, so wie hier. Noch besser wäre da sogar ein gebrochenes Metallic-weiss oder sogar ein Perlmuttweiss. Passt auch prima zum Alter des Bikes. Es harmoniert dann auch sehr gut mit dem Kupfer-metallic.

Wenn Du Teile noch in Kupfer kunststoffbeschichten willst, solltest zuerst ein Farbmuster vom Beschichter organiseren und mit dem dann zum Lacker pilgern um den passenden Lack zu finden.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
sven
Beiträge: 1058
Registriert: 23. Jan 2016
Motorrad:: Yamaha/Cagiva

Re: Umbauprojekt CB750 --- schon wieder

Beitrag von sven » 9. Jul 2017

grumbern hat geschrieben: Gerade gold/kupfer ist doch irgendwie total 80er Jahre
Nanu, da hab ich entweder was verpasst oder wir meinen unterschiedliche Jahrhunderte ... :mrgreen:
Ich find kupfer/gold(messing) ist doch eher so eine Dampfmaschinenzeitaltergeschichte
bzw. im Steampunk wiederentdeckt worden, aber wo war das denn in den 1980ern
zu sehen?

Viele Grüße
Sven
the older I get the faster I was ...

meine XT

Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 7855
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Umbauprojekt CB750 --- schon wieder

Beitrag von grumbern » 9. Jul 2017

Servus Sven,
ich meinte natürlich nicht die Verwendung von Kupfer, oder Messing als tatsächlichen Werkstoff, sonden gold als Farbe. Das war m.E. doch in den 80ern durchaus eine sehr beliebte Farbe, zumindest in Kombination mit schwarz. Mit Kupfer würde es einen Tick moderner wirken, aber nicht unangebracht.
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
sven
Beiträge: 1058
Registriert: 23. Jan 2016
Motorrad:: Yamaha/Cagiva

Re: Umbauprojekt CB750 --- schon wieder

Beitrag von sven » 9. Jul 2017

Na da kann man mal sehen wie unterschiedlich die Leute sowas wahrnehmen.
Für mich waren die 80er angefüllt mit Kram der irgendwie "postmodern" sein
sollte, knallbuntes Plastik kombiniert mit Kuhfell-Optik. Später hab ich den Wald
vor lauter Neon-Farben nicht mehr sehen können (oft auf schwarz damit es
n ordentlichen Kontrast gibt).
Aber wir schweifen ab ...
the older I get the faster I was ...

meine XT

MLVIAMGAU
Beiträge: 638
Registriert: 25. Sep 2016
Motorrad:: Honda CB750 KZ RC01 / MV Agusta, Brutale, Dragster, 2013
Wohnort: 16515 Oranienburg

Re: Umbauprojekt CB750 --- schon wieder

Beitrag von MLVIAMGAU » 9. Jul 2017

@obelix Ich danke auch dir für deine Meinung
obelix hat geschrieben:Lass dich ned zu stark beeinflussen. Es ist Dein Bike und Dir (und nur Dir) muss es gefallen.
Ja das mache ich eher nicht. Ich habe schon meinen eigenen Kopf. Allerdings bin ich mir selbst nicht ganz schlüssig gewesen. Deshalb habe ich dieses Thema angesprochen, obwohl ich wusste, dass es diverse Meinungen geben wird und mein Vorstoß sicher kontrovers diskutiert werden wird. Aber manchmal ist man auch so festgefahren, dass ein paar andere Meinungen gut tun. Vielleicht entsteht dadurch eine viel bessere Version.
obelix hat geschrieben:Weiss und rot finde ich schon zuu racig, wenn es doch eig. als eher elegantes Bike geplant ist.
Ja das stimmt. Ist nicht ganz das, was ich vor hatte, obwohl ich, wie schon geschrieben, die Farbkombi sehr gerne verwende, für alles mögliche.
obelix hat geschrieben:Da würde ich dann eher zu "gedeckten" Weisstönen greifen, so wie hier.
Das hatte ich auch vor. Ein schönes altes weiß. Die verlinkte Maschine hat genau die Farbkombination, die ich im Kopf hatte (abgesehen von der Farbe der Dekostreifen).
obelix hat geschrieben:Wenn Du Teile noch in Kupfer kunststoffbeschichten willst, solltest zuerst ein Farbmuster vom Beschichter organiseren und mit dem dann zum Lacker pilgern um den passenden Lack zu finden.
Das wollte ich möglichst alles in eine Hand geben. Wenn es klappt, fahre ich nächste Woche mal zu einer Firma, die das möglicherweise alles auf einmal kann. Da schaue ich mir zunächst mal die Kupfertöne an. Vielleicht scheitert es auch bereits an der Verfügbarkeit ansprechender Kupfertöne.

Gruß Mike

MLVIAMGAU
Beiträge: 638
Registriert: 25. Sep 2016
Motorrad:: Honda CB750 KZ RC01 / MV Agusta, Brutale, Dragster, 2013
Wohnort: 16515 Oranienburg

Re: Umbauprojekt CB750 --- schon wieder

Beitrag von MLVIAMGAU » 23. Jul 2017

Naben allerseits,

nach schier endlosen Wochen ist nun das Gabeljoch fertig und sieht wirklich gut aus. Und innerhalb einer Woche konnte ich auch gleich die angepasste Distanzhülse der GSX-R in den Händen halten.
LINKS NEUES JOCH --- MITTE ALTES JOCH --- RECHTS ALTE UND NEUE DISTANZHÜLSE
Gabejoch neu.jpg
Leider komme ich im Moment nicht dazu, alles zusammen zu bauen.
Meine Bemühungen, die nach dem sintflutartigen Regen stark in Mitleidenschaft gezogene Werkstatt wieder trocken zu bekommen, waren nur bedingt erfolgreich. :shock: Ringsherum hat sich im unteren Wandbereich Schimmel gebildet. :cry:
Werkstatt Iststand.jpg
Nun muss das erst einmal in Angriff genommen werden.
Abbruch Teil 1.jpg
Bei der Gelegenheit wird auch gleich eine stabilere Zwischendecke eingezogen, so dass ich dort Lagerraum habe und die Werkstatt etwas besser nutzbar wird. Wir werden sehen... :fingerscrossed:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Dacapo
Beiträge: 856
Registriert: 4. Okt 2016
Motorrad:: Buell XB12s, 2004
Wohnort: Ascheberg

Re: Umbauprojekt CB750 --- schon wieder

Beitrag von Dacapo » 23. Jul 2017

Viel Erfolg bei dem Umbau, Garage und Moped. Heck sieht schon gut aus


Gruß
Jens

MLVIAMGAU
Beiträge: 638
Registriert: 25. Sep 2016
Motorrad:: Honda CB750 KZ RC01 / MV Agusta, Brutale, Dragster, 2013
Wohnort: 16515 Oranienburg

Re: Umbauprojekt CB750 --- schon wieder

Beitrag von MLVIAMGAU » 23. Jul 2017

Danke Jens, wir schon irgendwie

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 3323
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Umbauprojekt CB750 --- schon wieder

Beitrag von sven1 » 23. Jul 2017

Moin,

ich finde hier hast du eine sehr elegante Rot Weiß Kombi ohne indas Race Design abzudriften. Schön klassisch, etwas "goldene" Akzente sind auch dabei.

Wenn du mehr suchst versuch es mal mit Benelli cafe racer inglorius basterds

https://www.google.de/search?q=benelli+ ... 7UQXPf5SXM:

Erhol dich gut

LG

Sven
Jede Entscheidung ist eine halbe Chance...
VACULA
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Antworten

Zurück zu „Bol d'Or“

windows