Honda» Erstes Projekt: Boldor CB 900 F

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Wampa
Beiträge: 19
Registriert: 4. Apr 2017
Motorrad:: Honda cb 900; Triumph Bonneville T120

Re: Erstes Projekt: Boldor CB 900 F

Beitrag von Wampa » 13. Apr 2017

Soooo...ein kleines Update von mir....

Ich habe ein paar Kleinigkeiten vom Rahmen entfernt....und die Scheidung vollzogen. Diese Rahmen zum Öffnen sind echt cool. Ich habe einfach einen kleinen, rollbaren Adapter für den Motorradheber gebaut, leicht unterm Motor angesetzt, alle Halterung entfernt, den Rahmen geöffnet und den Motor entpannt rausgefahren... :dance2:
Bisher dauert Alles ein wenig, weil mir noch Übung fehlt, aber große Katastophen sind ausgeblieben...hier noch der momentane Zustand...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Krami
Beiträge: 598
Registriert: 6. Jul 2015
Motorrad:: Yamaha XS400 2A2 CR #1
Honda CB900 FA Boldor #2 (im Aufbau 09/2017)
Wohnort: Rheinfelden (Baden)
Kontaktdaten:

Re: Erstes Projekt: Boldor CB 900 F

Beitrag von Krami » 15. Apr 2017

Coole Sache da bleibe ich mal dran, meine wartet noch... gestartet wird erst im Herbst
:rockout: The Man in Black - Rockabilly Rules :rockout:

Yamaha XS400 2A2
Honda CB900 Boldor
-------------------------------------------------------------------------------------
ALL LEATHER =>SK Ledermanufaktur <= ALL CRAFTED

Wampa
Beiträge: 19
Registriert: 4. Apr 2017
Motorrad:: Honda cb 900; Triumph Bonneville T120

Re: Erstes Projekt: Boldor CB 900 F

Beitrag von Wampa » 28. Apr 2017

Die dem vielen Bürsten am Motor mit mäßigem Erfolg habe ich beschlossen damit erstmal eine Pause zu machen. Vielleicht kommt ja noch die Erleuchtung wie man das etwas besser hinbekommt.

Jetzt also meine ersten Gehversuche beim Konstruieren einer Sitzbank. Ich habe mich hier für PVC entschieden, weil ich gern so viel wie irgendwie möglich selbst machen möchte und beim Bearbeiten von Metall sind mir doch einige Grenzen gesetzt...hier also meine ersten Bemühungen:
20170428_Sitz.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Wampa
Beiträge: 19
Registriert: 4. Apr 2017
Motorrad:: Honda cb 900; Triumph Bonneville T120

Re: Erstes Projekt: Boldor CB 900 F

Beitrag von Wampa » 28. Apr 2017

...ich möchte versuchen dem Ganzen mit Schaumstoff eine Form zu geben und hinterher komplett mit Leder bzw. Kunstleder überziehen...

Gestern war der Scheinwerfer meiner Wahl in der Post. Meine Frau sagt, dass ich ihn so nicht verbauen sollte. Wahrscheinlich hat sie recht. Ich würde gern den Serientacho eines anderen Mopeds verbauen. Hat jemand eine Idee, welcher passen könnte. Ich hätte gern einen alalogen mit Tachowelle. Der Einbauchdurchmesser sollte etwa 80mm betragen. Tachos der älteren CB-Modelle sind wahrscheinlich auch zu groß. Hier ein Bild von dem guten Stück...mit ein bisschen Phantasie sieht er schon sehr gut aus.:-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Wampa
Beiträge: 19
Registriert: 4. Apr 2017
Motorrad:: Honda cb 900; Triumph Bonneville T120

Re: Erstes Projekt: Boldor CB 900 F

Beitrag von Wampa » 3. Mai 2017

Ich hätte das Bike gern ca. 4cm tiefer. Gibt es kürzere Stoßdämpfer mit ABE für die Boldor?
Kann mir jemand sagen, ob sich in der Gabel auf Federn Distanzhülsen befinden, die ich kürzen lassen könnte?
Desweiteren würde ich gern die originalen Kappen der Standrohre gegen schlichte Produkte ohne Ventil verwenden. Kann ich hier einfach welche von anderen 37er-Rohren verwenden?
Schon wieder so viele Fragen....Danke für eure Hilfe
Gruß
Jens

Wampa
Beiträge: 19
Registriert: 4. Apr 2017
Motorrad:: Honda cb 900; Triumph Bonneville T120

Re: Erstes Projekt: Boldor CB 900 F

Beitrag von Wampa » 16. Mai 2017

Ich würde meinen Tank gern komplett entlacken und optisch blank lassen. Gibt es eine Möglichkeit den Tank mit Klarlack zu schützen, oder hält das nicht?

MLVIAMGAU
Beiträge: 625
Registriert: 25. Sep 2016
Motorrad:: Honda CB750 KZ RC01 / MV Agusta, Brutale, Dragster, 2013
Wohnort: 16515 Oranienburg

Re: Erstes Projekt: Boldor CB 900 F

Beitrag von MLVIAMGAU » 16. Mai 2017

Wampa hat geschrieben:...ich möchte versuchen dem Ganzen mit Schaumstoff eine Form zu geben und hinterher komplett mit Leder bzw. Kunstleder überziehen...

Gestern war der Scheinwerfer meiner Wahl in der Post. Meine Frau sagt, dass ich ihn so nicht verbauen sollte. Wahrscheinlich hat sie recht. Ich würde gern den Serientacho eines anderen Mopeds verbauen. Hat jemand eine Idee, welcher passen könnte. Ich hätte gern einen alalogen mit Tachowelle. Der Einbauchdurchmesser sollte etwa 80mm betragen. Tachos der älteren CB-Modelle sind wahrscheinlich auch zu groß. Hier ein Bild von dem guten Stück...mit ein bisschen Phantasie sieht er schon sehr gut aus.:-)
Hallo Jens,

was ist das für ein Scheinwerfer?

Gruß Mike

Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 7539
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Erstes Projekt: Boldor CB 900 F

Beitrag von grumbern » 16. Mai 2017

Ich glaube nicht, dass Du der erste bist, dem so was einfällt. Vielleicht schaust Du mal im Werkstattbereich unter Optik?

Wampa
Beiträge: 19
Registriert: 4. Apr 2017
Motorrad:: Honda cb 900; Triumph Bonneville T120

Re: Erstes Projekt: Boldor CB 900 F

Beitrag von Wampa » 16. Mai 2017

Der Scheinwerfer ist von einer DKW 250....glaube ich...

Antworten

Zurück zu „Bol d'Or“

windows