Honda» Mein erstes Projekt: Umbau CX500

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 13434
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» Mein erstes Projekt: Umbau CX500

Beitrag von f104wart » 17. Jan 2018

Bitte an der Stelle keine Grundsatzdiskussion zur Fahrbarkeit. Danke ;)
:salute: :grinsen1:

...Der 4.00 vorne wird wahrscheinlich an der Felgenbreite scheitern. Es sei denn, Du hast ne 2.15-19 Felge drauf.

Ausserdem solltest Du mit dem Hinterrad mal probieren, ob der 4.00 vorne zwischen die Gabel passt. Das wird beim 3.50er bzw. 110/90-19 schon verdammt eng.

Die Größen, so wie Du sie oben genannt hast, passen. Solltest sie Dir aber beim nächsten TÜV-Besuch mal eintragen lassen, damit im Falle eines Falles die Rennleitung nix zu meckern hat.

Falls Du vorne breiter werden möchtest, besorg Dir eine 35er Gabel von der GL 500 Silverwing. Die ist von den Gabelbrücken her breiter und bietet daher auch etwas mehr Platz.

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 1360
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Honda» Mein erstes Projekt: Umbau CX500

Beitrag von BerndM » 17. Jan 2018

Ich habe jetzt keine Lust nach den Reifenbreiten der zölligen Reifen zu schauen. 110er vorn habe ich im Brief eines C - Rahmen
eingetragen.

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
dmc179
Beiträge: 168
Registriert: 24. Aug 2016
Motorrad:: 1200er GS
CX500
Wohnort: 92318

Re: Honda» Mein erstes Projekt: Umbau CX500

Beitrag von dmc179 » 20. Jan 2018

Danke euch für die Infos. Hab die aktuell in Frage kommenden Hersteller (Avon/Shinko) mal bez. eines Gutachtens/einer Unbedenklichkeitsbescheinigung kontaktiert und von Shinko sofort Rückmeldung erhalten:

"Wir bedanken uns für Ihre Anfrage und bieten Ihnen an:
Shinko E-270 4.00-19
Shinko E-270 4.50-18
inkl. Schlauch zzgl. Versand.
Der 4.50-18 ist ca 690mm hoch und 119cm breit und der 4.00-19 ca. 710mm und die breite 112mm. Je nach Felge kommen die Reifen etwas anders heraus.
Die Bescheinigung können wir Ihnen leider nicht vorab zusenden. Diese senden wir Ihnen mit den Reifen nach Bestellung zu.
Wir haben bereits Kunden welche diese Reifen auf der CX500 verbaut haben, diese hatten keine Probleme mit dem Tüv."


Ich muss mir nun überlegen wies an der Stelle weiter geht. Möchte grundsätzlich aber vermeiden einen neuen Reifen ungenutzt in der Garage liegen zu haben weil er dann nicht passt und werde noch ein wenig recherchieren ob dass dann auch so klappt wie ich es mir vorstelle.
Danke dir Ralf für den Tipp bez. der Silverwing. Habe blöderweise bereits Feder/Dichtungssätze für die CX Gabel besorgt.. :/

Bernd, wärst du so nett mir die Eintragung per PN zu schicken? Das wäre echt top! Dann hätte ich etwas Grundlage für das Gespräch mit dem TÜV. Die Front der C unterscheidet sich soweit ich weiß nur in Sachen Lenkkopfwinkel, deshalb wäre das auf jeden Fall vergleichbar.

daniel87
Beiträge: 104
Registriert: 3. Apr 2017
Motorrad:: Honda cx 500 / Bj. 81

Re: Honda» Mein erstes Projekt: Umbau CX500

Beitrag von daniel87 » 20. Jan 2018

Hey
Also wie ich per pn dir schon geschrieben hatte;)
5.00-16 hinten und 4.00-19 vorne geht klar anbei n Bild von der Montage damals
IMG_27102017_190019.jpg
IMG_27102017_190019.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
dmc179
Beiträge: 168
Registriert: 24. Aug 2016
Motorrad:: 1200er GS
CX500
Wohnort: 92318

Honda» Mein erstes Projekt: Umbau CX500

Beitrag von dmc179 » 21. Jan 2018

Hi Daniel, hinten hab ich ein anderes Rad, da bin ich mir nicht ganz sicher

Danke dir für die Bilder!

Weiß nicht wie das kommt wenn vorne auf dem 19“ und hinten auf dem 18“ ein 4.00 Reifen sitzt..

Benutzeravatar
dmc179
Beiträge: 168
Registriert: 24. Aug 2016
Motorrad:: 1200er GS
CX500
Wohnort: 92318

Re: Honda» Mein erstes Projekt: Umbau CX500

Beitrag von dmc179 » 21. Jan 2018

Ralf, ich hab da ne Info von dir ausgegraben:
"Ich hab zwar eine Freigabe für den BT45 in 120/90-18 auf Felge 2.15-18, das ist aber auch die absolute Grenze bei dieser Felgenbreite."
Klingt ja schon mal danach, dass der Reifen zwischen die Standardschwinge der Gülle passt :)
Kann natürlich sein, dass der Avon/Shinko an sich breiter ist, das müsste ich dann einfach testen.

die Alternative:

Ich nehme den Avon Speedmaster in 3.25 bzw. den Avon Safety Mileage in 4.00 um alles erst mal vernünftig abnehmen zu lassen.
Wenn die Pellen dann irgendwann runter sein sollten könnte ich auf Shinko E270 (Vorne 4.00/hinten 4.50) inkl. anderer Federbeine (aus Platzgründen) wie die der Honda CB 1000 BIG oder Laverda 1000 wechseln.

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 13434
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» Mein erstes Projekt: Umbau CX500

Beitrag von f104wart » 21. Jan 2018

Ja, aber was willst Du damit sagen?

Die CX-C hat hinten einen 130er drauf mit einer 2.50-16" Felge. Hier geht es auch weniger um den Platz als vielmehr um die mögliche Reifen/Felgenkombination.

Die 18er Hinterradfelge hat eine Breite von 2.15". Da wird ohne Freigabe des Reifenherstellers niemand einen 4.50er Reifen eintragen, geschweige denn vorne einen 4.00 auf ne 1.85er Felge.

Das Foto oben zeigt einen 4.00 Reifen vorne. Sobald Du da noch einen Fender montieren möchtest und die Schrauben in die Tauchrohre drehst, fräst Du Dir links und rechts ne passende Aussparung in den Reifen. :neener:

Benutzeravatar
dmc179
Beiträge: 168
Registriert: 24. Aug 2016
Motorrad:: 1200er GS
CX500
Wohnort: 92318

Honda» Mein erstes Projekt: Umbau CX500

Beitrag von dmc179 » 21. Jan 2018

Ich will damit sagen, dass du für die Rad/Reifenkombination eine Freigabe hast und die Kombi offensichtlich keine Platzprobleme bez. der Schwinge verursacht. Der 4.50er entspricht dem 120er Reifen wenn ich richtig informiert bin. Die Freigabe erhalte ich von Shinko. (siehe oben)

Um die CX-C geht es eigentlich gar nicht, nur das Vorderrad ist eben identisch, weshalb ich von der CX-C auf meine schließen kann.

Guter Einwand mit den Schrauben.
Daniel, kommt bei dir ein Fender ran?

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 1360
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Honda» Mein erstes Projekt: Umbau CX500

Beitrag von BerndM » 21. Jan 2018

f104wart hat geschrieben:
21. Jan 2018
Das Foto oben zeigt einen 4.00 Reifen vorne. Sobald Du da noch einen Fender montieren möchtest und die Schrauben in die Tauchrohre drehst, fräst Du Dir links und rechts ne passende Aussparung in den Reifen. :neener:
Also die Schrauben zum Halter des Fenders in den originalen Befestigungen an den Tauchrohren haben einen Abstand zur
Achsmitte von 215 mm. Der Reifen fängt bei 255 mm an. Die normal verwendeten M 6 Schrauben zur Befestigung des Haltebügels
für einen Fender haben einen 10er 6-kant. Bei einem 80er 6-kant sollte man sich über eventuellen Kontakt zum Reifen Gedanken
machen.

Gruß
Bernd

daniel87
Beiträge: 104
Registriert: 3. Apr 2017
Motorrad:: Honda cx 500 / Bj. 81

Re: Honda» Mein erstes Projekt: Umbau CX500

Beitrag von daniel87 » 21. Jan 2018

Jo kommt einer ran ;) ist auch schon dran hab dir mal direkt Bilder ran gehängt. Ja ist wenig Luft und erst wollte ich adaptieren aber iMir reicht das so.
Luft reicht aus denke ich mir ;) mein Prüfer hat da auch keine Bedenken angemeldet nach Sichtung des Frontends
IMG_21012018_222044.jpg
IMG_21012018_222058.jpg

Und ja stimmt sein Hinterrad ist anders da habe ich nicht drüber nachgedacht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „CX“

windows