Honda» My first C-Racer - CX

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
wrangler
Beiträge: 37
Registriert: 10. Sep 2017
Motorrad:: Honda CX500E
Wohnort: Österreich

Honda» My first C-Racer - CX

Beitrag von wrangler » 11. Sep 2017

Hallo Forumsgemeinde,

Will mich kurz vostellen :
Mein Name ist Roman und kommen aus dem Südosten Österreichs. Ich bin technischer Angestellter.
Nach mehrjähriger Abstinenz von 2 Rädern, ist nun auch bei mir das Cafe Racer Fieber ausgebrochen.

Habe vor kurzem eine CX 500E relativ günstig bekommen.(Bei uns gibt es keine große Auswahl)
Sie hat 46.000 km und ist die letzten 7 Jahre nur gestanden. Laufen tut sie ruhig und schön.

anbei ein Bild

Bild :grin:

Mein geplantes Projekt soll in etwa in diese Richtung gehen

http://up.picr.de/30333621pv.jpg
(Quelle: www :grinsen1: )

Doch bevor ich beginne habe ich ein paar grundsätzlich Fragen - Hab keine Antwort mit der Suchfunktion gefunden

Der Rahmen der E finde ich nicht so wirklich prickelnd. Passt eigentlich die Gabel (Kopflager) bzw die
Schwinge inkl Pro-Link Feder der E in einen CX oder Cx C Rahmen?
Mir gefällt der freie Blick auf die Vergaser

Der Tank müsste auch noch getauscht werden. Mein vorhandener hat die Federn für die Sitzbankbefestigung
bzw fehlt mir hier die gerade Linie auf der Unterseite des Tanks.


Danke für Eure Hilfe
lg
Roman

v8uwe
Beiträge: 181
Registriert: 23. Aug 2017
Motorrad:: Honda CX500 BJ78 - Urgülle :-)

Re: My first C-Racer - CX

Beitrag von v8uwe » 11. Sep 2017

Hi Roman,

hab mich auch erst heute hier vorgestellt :wink: bei deinen Fragen kann ich dir leider nicht helfen.

Das mit dem singel Dämpfer wird wohl bei uns niemand typisieren
!? :shock: :wink:

Deine CX hatte ich eine Zeit als Teilespender am Radar :wink: .....freut mich das du sie wieder auf die Straßebringen willst, so ist das besser :dance2:

Viel Spaß beim Schrauben :grin:

LG aus GU

Uwe

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14390
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: My first C-Racer - CX

Beitrag von f104wart » 11. Sep 2017

Hallo Roman,

die Gabel kannst Du umbauen, die Schwinge mit ProLink und Federbein nicht.

Die Haltelaschen für die Sitzbankbefestigung kannst Du entfernen, die Tankunterkante begradigen.

Der Rahmen hat Vorteile, die man nicht unterschätzen sollte. Besonders bei der Gestaltung des Heckrahmens. :wink:
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
GeraldR
Beiträge: 520
Registriert: 24. Nov 2013
Motorrad:: XJ 600 S-presso
XJ 600 SCR
Wohnort: Graz

Re: My first C-Racer - CX

Beitrag von GeraldR » 12. Sep 2017

v8uwe hat geschrieben:Das mit dem singel Dämpfer wird wohl bei uns niemand typisieren
!? :shock: :wink:
Hallo Roman,

genau das befürchte ich auch und auch der gesamte Heckrahmen dürfte schwierig werden! Außer du hast einen Ziviltechniker an der Angel, der dir dafür ein Gutachten schreibt.

LG aus G :wink:
LG
GeraldR

Wer schneller fährt, bleibt länger jung ! - Einstein`s Relativitätstheorie
XJ 600 S-presso: https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 179&t=3835
XJ 600 SCR: https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 79&t=16060

daniel87
Beiträge: 106
Registriert: 3. Apr 2017
Motorrad:: Honda cx 500 / Bj. 81

Re: My first C-Racer - CX

Beitrag von daniel87 » 12. Sep 2017

So würde ich das nicht sagen mit dem monofederbein! Mein tüv Prüfer hätte sich drauf eingelassen und auch alles abgesegnet. Nur hab das Thema dann verworfen. Bedarf nur guter Planung und einen kompetenten Prüfer

Benutzeravatar
GeraldR
Beiträge: 520
Registriert: 24. Nov 2013
Motorrad:: XJ 600 S-presso
XJ 600 SCR
Wohnort: Graz

Re: My first C-Racer - CX

Beitrag von GeraldR » 12. Sep 2017

Hallo Daniel,

in Österreich läuft das ein bisserl anders als in D, ohne entsprechendes Gutachten nimmt dir bei uns keiner was ab. Die tragen nur ein, wofür vorher ein anderer den Kopf hin hält.
LG
GeraldR

Wer schneller fährt, bleibt länger jung ! - Einstein`s Relativitätstheorie
XJ 600 S-presso: https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 179&t=3835
XJ 600 SCR: https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 79&t=16060

daniel87
Beiträge: 106
Registriert: 3. Apr 2017
Motorrad:: Honda cx 500 / Bj. 81

Re: My first C-Racer - CX

Beitrag von daniel87 » 12. Sep 2017

Ah okay das wusste ich nicht :) also kannst du nur hoffen einen guten Techniker zu finden der das mit dir durchzieht. Ist sowas nicht möglich ?

Benutzeravatar
GeraldR
Beiträge: 520
Registriert: 24. Nov 2013
Motorrad:: XJ 600 S-presso
XJ 600 SCR
Wohnort: Graz

Re: My first C-Racer - CX

Beitrag von GeraldR » 12. Sep 2017

Möglich ist es theoretisch schon, aber ich fürchte nur es wird nicht ganz einfach.
LG
GeraldR

Wer schneller fährt, bleibt länger jung ! - Einstein`s Relativitätstheorie
XJ 600 S-presso: https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 179&t=3835
XJ 600 SCR: https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 79&t=16060

Benutzeravatar
dirk139
Beiträge: 860
Registriert: 14. Jun 2016
Motorrad:: Kawasaki 550GT Bj 87
Honda CB 650 RC03

Re: My first C-Racer - CX

Beitrag von dirk139 » 13. Sep 2017

Einfach ist das sicher auch in Deutschland nicht. Wenn Daniel eine gute Planung dafür hat könnte er sie Roman ja zur Verfügung stellen...
Gruß
Dirk

...am Ende wird alles gut, nur davor ist meistens scheiße :?

Benutzeravatar
wrangler
Beiträge: 37
Registriert: 10. Sep 2017
Motorrad:: Honda CX500E
Wohnort: Österreich

Re: My first C-Racer - CX

Beitrag von wrangler » 8. Okt 2017

Hallo

ein kleines update von mir...

Motor wurde inzwischen ausgebaut und zerlegt :grin:

Bild
Bild

Die Wellen der Kipphebel sehen gut aus und haben nur sehr feine obeflächige Riefen.

Bild

Die Ein und Auslasswelle werde ich beim Zusammenbau tauschen.

Bei den Einstellschrauben der Ventile bin ich mir nicht ganz so sicher, ob diese noch in Ordnung sind (Pitting?)


Bild

was meint Ihr? :dontknow:

Obwohl deutliche Frässpuren am Blech zu erkennen sind, sieht die Steuerkette gut aus. Anscheinend wurd sie bereits getauscht.
Sonst sind keine weiteren Frässuren zu finden

Bild
Bild

Die Kurbelwelle ist top. Sehr schöne Laufflächen

Bild


Bei der Nockenwelle bin ich mir ebenfalls unsicher ob diese noch in Ordnung ist.


Bild

Bild

Es sind an den Laufflächen einige Cuts erkennbar.

Die Muter der Nockenwelle war sehr fest angezogen :roll:

Bild


Am Getriebe konnte ich keine Fehler entdecken.

Bild

Im Sieb der Ölpumpe fand ich ein paar verharzte Klumpen.

Bild

Das Wasserpumpenrad weißt ein wenig Rost auf aber sonst kein Problem

Bild

Der Stecker an der LIMA ist abgschmorrt??? Muss diese noch Prüfen

Bild

Die beiden Motordeckel habe ich bereits sangestrahlt

Bild

Bild



Nebenbei bin ich fest am Einkaufen....

Tank und Motorträger (gerade beim Abbeizen) , Rahmen , Schrauben (V4A).......


Bild

Bild

Bild


Wo kauft Ihr Eure Dichtung,Lager,Simmeringe für den Motor?
Taugen diese was?

http://www.kickstartershop.de/de/Dichtu ... X500/GL500

Die Schachtel für den Flohmarkt füllt sich reichlich :grinsen1:

Bild

Danke

Fortsetzung folgt....... :salute:
lg
Zuletzt bearbeitet von 2 am wrangler; insgesamt 8 mal bearbeitet

Antworten

Zurück zu „CX“

windows