CX500 Bratstyle/Racer

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
brummbaehr
Beiträge: 435
Registriert: 27. Sep 2016
Motorrad:: Honda CX 500/650
Wohnort: 41836 Hückelhoven
Kontaktdaten:

Re: CX500 Bratstyle/Racer

Beitrag von brummbaehr » 21. Jun 2018

Mess mal den Widerstand der Geber gegen Masse. Müssten dann so ca. 40-50 Ohm sein soweit ich mich korrekt erimnere.
Gruß
aus dem WildenWesten

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14390
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: CX500 Bratstyle/Racer

Beitrag von f104wart » 21. Jun 2018

Wurde der Rahmen lackiert oder gepulvert?

Falls ja: Haben die Zündspulen Masse? ...Notfalls einfach mal eine separate Verbindung vom Zündspulenkern auf Masse legen.
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
Multimagdeburger
Beiträge: 38
Registriert: 3. Mär 2015
Motorrad:: CX500 Bj82
Wohnort: Dahlenwarsleben

Re: CX500 Bratstyle/Racer

Beitrag von Multimagdeburger » 21. Jun 2018

Moinsen.

Der Rahmen ist gepulvert. Die „Massepunkte/Verbindungspunkte“ habe ich wieder freigeschliffen. Soweit mit meinen verheulten Augen erkenntlich war, hatte Leroy auch durchgemessen und Masse lag an.

Zu deinem Tip überlasse ich Leroy die Antwort.

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14390
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: CX500 Bratstyle/Racer

Beitrag von f104wart » 21. Jun 2018

Versucht mal, was passiert, wenn das hellgrüne Kabel von der Ignitech zum Killschalter abgezogen wird.

Hat die Ignitech selbst eine gute Verbindung zur Masse?
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Fußhupe
Beiträge: 484
Registriert: 22. Sep 2013
Motorrad:: Kawasaki Gpz900R, Bj85
Ducati 900SS, Bj 92
Honda CX500, Bj 82

Re: CX500 Bratstyle/Racer

Beitrag von Fußhupe » 21. Jun 2018

leroyak7777 hat geschrieben:
20. Jun 2018
...Wir bekommen auch einen guten Test-Zündfunken wenn wir die Iginitech an den Rechner anschließen..... Da wir einen Testfunken bekommen, können wir alles hinter der Ignitech ausschließen....
Nach diesen Aussagen würde ich Verkabelungs-/Masseprobleme erst einmal ausschließen.
Habt Ihr die Ignitech richtig eingestellt bzw die richtige .ign-Datei geladen? Wenn ich mich richtig erinnere, dann kann irgendwo eingestellt werden, wie die Ignitech auf welche Eingangssignale reagiert.

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14390
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: CX500 Bratstyle/Racer

Beitrag von f104wart » 22. Jun 2018

Das wäre natürlich auch eine Möglichkeit. Die Ignitech ist zwar nicht von mir, ich bin aber davon ausgegangen, dass es eine mit CX500-Software ist. :wink:

leroyak7777 hat geschrieben:
20. Jun 2018
...Da wir einen Testfunken bekommen, können wir alles hinter der Ignitech ausschließen....
Und was ist mit der Verdrahtung "vor" der Ignitech? Also von den Pickups zur Ignitech? :wink:

...ist zwar etwas weit hergeholt, aber Du hast nicht zufälligerweise einen anderen Rotor eingebaut und dabei einen NEC-Rotor erwischt?
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
Multimagdeburger
Beiträge: 38
Registriert: 3. Mär 2015
Motorrad:: CX500 Bj82
Wohnort: Dahlenwarsleben

Re: CX500 Bratstyle/Racer

Beitrag von Multimagdeburger » 22. Jun 2018

Zuletzt bearbeitet von 1 am f104wart; insgesamt 22 mal bearbeitet
Grund: Foto verlinkt. Bitte das Urheberrecht beachten (gilt auch für Produktfotos)

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14390
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: CX500 Bratstyle/Racer

Beitrag von f104wart » 22. Jun 2018

Ich habe ROTOR geschrieben, nicht Stator.

...Der Rotor ist dieses Teil. :wink:
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
Multimagdeburger
Beiträge: 38
Registriert: 3. Mär 2015
Motorrad:: CX500 Bj82
Wohnort: Dahlenwarsleben

Re: CX500 Bratstyle/Racer

Beitrag von Multimagdeburger » 22. Jun 2018

Oh...nein das Originalteil blieb verbaut. Wer lesen kann...(gilt für mich selbst).

Benutzeravatar
Multimagdeburger
Beiträge: 38
Registriert: 3. Mär 2015
Motorrad:: CX500 Bj82
Wohnort: Dahlenwarsleben

Re: CX500 Bratstyle/Racer

Beitrag von Multimagdeburger » 24. Jun 2018

Dank meinem Leroy wurde der Fehler gefunden und ich kann nur sagen, ich bin im Nachhinein heil froh, dass wir nochmal den Deckel hinten abnehmen mussten. 2 neue Dichtungen hatten sich komplett verabschiedet. Eine davon war die Keramikdichtung der Wasserpumpe. Diese lag zu gleichmäßigen Teilen zwischen der Steuerkette. Die andere Dichtung war am hinteren Wasserrohr gerissen.

Die Kabel an den Pickups waren nicht ausreichend gut verlötet.

Zu guter letzt nun „ein Funken Hoffnung“


Antworten

Zurück zu „CX“

windows