forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» CX500 - CAFE RACER - BLUE/GREY

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
CCoupe
Beiträge: 4
Registriert: 31. Aug 2019
Motorrad:: Honda CX 500 C
Baujahr 81
Wohnort: Jestetten

Re: Honda» CX500 - CAFE RACER - BLUE/GREY

Beitrag von CCoupe » 17. Sep 2019

Hallo zusammen,
richtig schöner Umbau, vorallem das Heck. Mich beschäftigt momentan das Thema Heck-Rahmen. Wie ich sehe hast du da gekürzt, fällt da nicht auch die Querstrebe zum Opfer? Ich hatte Gespräche mit einem fähigen TÜV Ing. und der war sich sicher ich dürfe diese Querverbindung nicht ändern ohne eine entsprechende Ausbildung im Bereich Schweißtechnik - diese Aussage folgte auf meinen Wunsch hin die Querstrebe flach mit dem Rahmen laufen zu lassen oder einen Loop einzuschweißen.
Man kann die Strebe entfernen aber nicht ohne für Ersatz zu Sorgen, und der soll möglichst von einem Fachmann mit Ausbildung angebracht werden. So eine Fachperson stellt mir dann einen Beleg über getätigte Arbeiten aus, diesen zeige ich bei der Abnahme vor und alles sei im Butter. Er konnte dies auch alles Begründen mit Gefügeänderung bei Wärmeeinwirkung etc. Aber ich sehe auch das so ziemlich alle Umbauten am Heck eine Änderung haben und in meinem Fall wäre der Querträger nur Flach möglich. Schweißen ist für mich kein Problem, wo ich an meine Grenzen komme helfen mir Dozenten einer Bildungsakademie.
Hast du da Tipps für mich? Hat der TÜV sich für das Heck überhaupt interessiert? ich weiß auch momentan nicht ob ich die Pferde bereits scheu gemacht habe, aber ganz ehrlich ich wollte auf Nummer sicher gehen und hab den TÜV lieber gleich mit im Boot bevor ich nachher den Rahmen in die Presse werfen kann

Großes Kompliment an deinen Spengler, das sieht wirklich gut aus was da über deinem Hinterrad sitzt. Es passt so ziemlich alles an dem Motorrad
Grüße

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 16653
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» CX500 - CAFE RACER - BLUE/GREY

Beitrag von f104wart » 17. Sep 2019

Der häufigste Fehler, der bei Heckkürzungen und Umbauten gemacht wird ist der, dass der Federweg nicht beachtet wird.

Dabei sollte man sich am Bügel und der Position des originalen Heckfenders orientieren.
Gruß Ralf


Mopedfahren ist wie Sex, Du musst nur dem Gummi vertrauen.


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
Alrik
Beiträge: 1959
Registriert: 26. Aug 2013
Motorrad:: 03er Hornet 900
91er CB-1
80er XL200R
79er CX 500 "McSlurry"
78er CY 50
79er F 700
Wohnort: Höchst i. Odw.

Re: Honda» CX500 - CAFE RACER - BLUE/GREY

Beitrag von Alrik » 17. Sep 2019

Schweißarbeiten müssen fachgerecht ausgeführt sein, je dichter an Krafteinleitungspunkten, desto fachgerechter. Ob man für jede Naht nen Nachweis fordern muss, sei dahingestellt. Wenn ich Rahmenänderungen habe, lasse ich mir i.d.R. was vorlegen.
Wenn du selbst schweißen kannst, aber keinen Schein hast, dann mach die Vorarbeiten bis zum Anheften und lass den Rest halt von jemandem mit Schein machen. Ist für alle Beteiligten der einfachste Weg.
Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.

Konkrete Anfragen zu Abnahmen im PLZ-Bereich 64 und Umgebung vorzugsweise per PN.

CCoupe
Beiträge: 4
Registriert: 31. Aug 2019
Motorrad:: Honda CX 500 C
Baujahr 81
Wohnort: Jestetten

Re: Honda» CX500 - CAFE RACER - BLUE/GREY

Beitrag von CCoupe » 18. Sep 2019

Wow Leute, Danke für die schnellen Antworten. Generell mal Danke für das Forum und soviel tolle Arbeit und soviel Engagment :prost: . Bin eigentlich noch immer eher der stille Mitleser aber werde mein Projekt auch mal vorstellen sobald ich Zeit habe. Was gesagt werden kann ist das es sich um eine CX500 C PC01 handelt, technisch ist Sie Topp aber optsich musste Sie einige Vorbesitzer ertragen.

Benutzeravatar
Jupp100
Beiträge: 5676
Registriert: 12. Okt 2013
Motorrad:: Suzuki GS 850 G, Bj. 1980
Wohnort: Sande

Re: Honda» CX500 - CAFE RACER - BLUE/GREY

Beitrag von Jupp100 » 18. Sep 2019

CCoupe hat geschrieben:
18. Sep 2019
......aber optsich musste Sie einige Vorbesitzer ertragen.
War das nicht genau andersrum? :versteck:
Gruß Stefan





In meiner Realität bin ich Realist!

Benutzeravatar
Speed
Beiträge: 1446
Registriert: 18. Aug 2015
Motorrad:: Honda CX 500 C PC 01, Baujahr 1982
Kawasaki ZRX 1100

Re: Honda» CX500 - CAFE RACER - BLUE/GREY

Beitrag von Speed » 18. Sep 2019

Du alter Schelm 😂😂😂
Der eine isst gern Sauerkraut, der andere grüne Seife :wink:

Benutzeravatar
Mopedjupp
Beiträge: 976
Registriert: 26. Sep 2017
Motorrad:: Honda CX500 1985
Yamaha XS400 1981
Yamaha TX 750 (Umbau z.Cafe Racer)
Wohnort: Münsterland (Nähe NL)

Re: Honda» CX500 - CAFE RACER - BLUE/GREY

Beitrag von Mopedjupp » 18. Sep 2019

@ Jupp 100 : tse tse tse,immer auf die alten Pumpen!🙄 :lachen1:

Gruß
Reinhold
Reit' den Stier!

CCoupe
Beiträge: 4
Registriert: 31. Aug 2019
Motorrad:: Honda CX 500 C
Baujahr 81
Wohnort: Jestetten

Re: Honda» CX500 - CAFE RACER - BLUE/GREY

Beitrag von CCoupe » 18. Sep 2019

Ich werde in ein paar Tagen mal versuchen euch davon zu überzeugen das es ihr jetzt Besser geht. Ein paar Stichworte seien gesagt: Airbrush, Motor nachgelackt ohne Fachkenntnis, Tank Pulverbeschichtet und nochmals nachgelakt. Beim entfernen der Schichten wars etwa wie bei der Altersbestimmung eines Baumes, nur das ich nicht Ringe gezählt habe sondern Oberflächenbehandlungen verschiedenster Gatungen.

Grüße und Kopf hoch

CCoupe
Beiträge: 4
Registriert: 31. Aug 2019
Motorrad:: Honda CX 500 C
Baujahr 81
Wohnort: Jestetten

Re: Honda» CX500 - CAFE RACER - BLUE/GREY

Beitrag von CCoupe » 18. Sep 2019

ach ja, und zum Schluss wollte man das Airbrush mit einer Stickerbomb unkenntlich machen

Benutzeravatar
Jupp100
Beiträge: 5676
Registriert: 12. Okt 2013
Motorrad:: Suzuki GS 850 G, Bj. 1980
Wohnort: Sande

Re: Honda» CX500 - CAFE RACER - BLUE/GREY

Beitrag von Jupp100 » 25. Sep 2019

Hi Andreas, Reinhold und CCoupe,

ist doch nur Spaß. Und wie beispielsweise die CX von Andreas
beweist, läßt sich da etwas wirklich Hübsches draus bauen.
Ich bin schon auf die Fotos gespannt, und habe keine Zweifel,
daß CX-Vorbesitzer noch gnadenloser sein können als Honda-Designer.
Gruß Stefan





In meiner Realität bin ich Realist!

Antworten

Zurück zu „CX“

windows