forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Winterprojekt 3.0 - zwei auf einmal...

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 16662
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Winterprojekt 3.0 - zwei auf einmal...

Beitrag von f104wart » 24. Jun 2019

Warte damit nicht zu lang. Demnächst ist Anmeldeschluss.

...Ich kann Dir dazu auch nicht mehr sagen als das, was auf der Website steht. Gewinnen kann nur, wer auch vor Ort ist. Und ich denke, Du hast da ganz gute Chancen. .daumen-h1:
Gruß Ralf


Mopedfahren ist wie Sex, Du musst nur dem Gummi vertrauen.


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

fralind
Beiträge: 45
Registriert: 31. Jan 2018
Motorrad:: HD, BMW

Re: Winterprojekt 3.0 - zwei auf einmal...

Beitrag von fralind » 24. Jun 2019

Hinten um 50 mm anheben

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 16662
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Winterprojekt 3.0 - zwei auf einmal...

Beitrag von f104wart » 24. Jun 2019

Toller erster Beitrag und dazu noch noch fahrwerktechnisch völlig daneben.

Wie viele Güllepumpen hast Du denn schon unter welchen Bedingungen bewegt, dass Du so eine Aussage treffen kannst?

Vielleicht solltest Du Dich erst mal mit dem Thema Lenkkopfwinkel, Nachlauf und deren Auswirkungen auf das Fahrverhalten beschäftigen, bevor Du so einen Blödsinn ablaichst. :stupid:

Das hier ist kein Eisdielenposer, sondern ein Moped, das auch gefahren werden soll. :wink:



...Trotzdem willkommen im Forum. Vielleicht wird´s ja noch was. Jeder hat eine zweite Chance. :wink:
Zuletzt geändert von f104wart am 24. Jun 2019, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Ralf


Mopedfahren ist wie Sex, Du musst nur dem Gummi vertrauen.


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

fralind
Beiträge: 45
Registriert: 31. Jan 2018
Motorrad:: HD, BMW

Re: Winterprojekt 3.0 - zwei auf einmal...

Beitrag von fralind » 24. Jun 2019

Da ich selber einige CX 500 habe ( zufällig auch eine Werkstatt und zu sehen auf dem Treffen letztest We im Brat Style) und fahre, dürfte ich freundlich gesagt, mehr Ahnung davon haben als du jemals haben wirst. besonderes in Verbindung mit einer modernenUSD Gabel an der CX.
Die schöne hier gezeigte dürfte geschätzt (wenn du mal hingeschaut hättest) um diesen Betrag vorne höher sein, selbst durchgesteckt. Selbst so sieht es aus wie ein Motorboot.

Einer Entschuldigung bedarf es aber nicht, weil egal.

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 16662
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Winterprojekt 3.0 - zwei auf einmal...

Beitrag von f104wart » 24. Jun 2019

fralind hat geschrieben:
24. Jun 2019
Die schöne hier gezeigte dürfte geschätzt (wenn du mal hingeschaut hättest) um diesen Betrag vorne höher sein, selbst durchgesteckt. Selbst so sieht es aus wie ein Motorboot.
Aus der Perspektive vielleicht, aber nicht in der Realität.
Gruß Ralf


Mopedfahren ist wie Sex, Du musst nur dem Gummi vertrauen.


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
ankavik
Beiträge: 199
Registriert: 14. Apr 2016
Motorrad:: MZ TS 125, 1983
Harley Davidson Heritage Softail, 1995
Simson Schwalbe, 1986
Honda CX 500, 1981
Wohnort: Hüttisheim

Re: Winterprojekt 3.0 - zwei auf einmal...

Beitrag von ankavik » 25. Jun 2019

Hallo Ralf und Fralind,
Ihr habt schon beide recht. Die Perspektive verzerrt und so ganz ist die Linie noch nicht eingestellt.
Da das Mopped sowieso recht "hoch" ist, wollte ich statt hinten anheben, vorn noch ca. 1...2 cm absenken. :roll:
Anbei noch ein Bild von de Sitzprobe mit meinem Sohn (ca. 187cm). :arrow:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 2263
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Winterprojekt 3.0 - zwei auf einmal...

Beitrag von BerndM » 25. Jun 2019

Hallo Karsten,
In die Fahrwerksgeometrien möchte ich mich jetzt nicht reinhängen. Ich möchte aber Hinweise zur Fahrbarkeit geben.
Das Hinterrad wird beim Einfedern an das Kennzeichen drücken. Oder andersrum wenn Du es so lässt werden die untypischen
nicht identifizierbaren Geräusche bei der ersten Probefahrt wahrscheinlich aus diesem Bereich kommen. Ein an der Schwinge
angebrachter Kennzeichenhalter wird Abhilfe schaffen. Je nach Federweg vorn könnte eine weitere Absenkung schwierig werden.
Bei einer Gefahrenbremsung wird der volle Federweg genutzt. Die untere Gabelbrücke bzw. der Verteiler der Bremsleitungen sollte
in diesem Fall nicht das Schutzblech eindrücken. Gibt auch so hässliche Geräusche. Und hier eventuell auch neue Rillen im Profil des
Vorderreifen, da sich das Schutzblech eng an den Reifen schmiegt.
Alles selbst erfahren im Sinne des Worts.

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
ankavik
Beiträge: 199
Registriert: 14. Apr 2016
Motorrad:: MZ TS 125, 1983
Harley Davidson Heritage Softail, 1995
Simson Schwalbe, 1986
Honda CX 500, 1981
Wohnort: Hüttisheim

Re: Winterprojekt 3.0 - zwei auf einmal...

Beitrag von ankavik » 25. Jun 2019

Hallo Bernd,
ja, da hast Du die Fragen, mit denen ich mich rumplage gut zusammengefasst. - Wie gesagt: wir sind noch am einfahren und müssen noch etwas rumprobieren. :?
Gabel weiter durchstecken - wird eng...., - andererseits: die hinteren Stoßdämpfer (mit ABE) wurden auf "Originallänge" ausgelegt.... - deshalb: hinten höher legen, auch schwierig...
Kennzeichenhalter an die Schwinge heißt: neuer Halter und Kabel für Kennzeichenbeleuchtung verlegen.... ich denke gerade darüber nach, den Kennzeichenhalter "einfach" weiter raus zu ziehen. Nicht so schön, aber legal(er, als jetzt)... - hat bis jetzt noch keinen "Kontakt" gehabt (, da wir bisher nur auf guter Straße gefahren sind....) :roll:

Benutzeravatar
Kathomen99
Beiträge: 290
Registriert: 20. Mai 2017
Motorrad:: CX 500 Tourer Bj. 81 37 kw
CX 500 C (PC01) Bj. 81 37 kw
Wohnort: Oberpfalz

Re: Winterprojekt 3.0 - zwei auf einmal...

Beitrag von Kathomen99 » 25. Jun 2019

Da hätte ich mal eine Frage bzw. einen Einwand.
Wenn man hinten längere Dämpfer einbaut verändert sich bei Normalfahrt der Winkel im Kadangelenk, meint es läuft dann gewissermaßen über Eck.
Kann man das venachlässigen?
Erfahrungswerte würden mich da schon interessieren.
Gruß Konrad

Innuendo
Beiträge: 27
Registriert: 30. Jul 2018
Motorrad:: Honda CX 500 1979

Re: Winterprojekt 3.0 - zwei auf einmal...

Beitrag von Innuendo » 25. Jun 2019

Geiler Umbau. Am Heck würd ich auch ne gröbere OP vorschlagen. Bist technisch eh top und ich als Obernoob verneige mich vor dem Aufwand der hier schon betrieben wurde. So nen Zentralfederbein und höheres Heck wär dann wohl die Königsklasse. Z.b honda cx highflyer (main absolutes Traumbike, optisch zumindest)

Antworten

Zurück zu „CX“

windows