forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» Winterprojekt Nr. 4 - es geht wieder los - CX 500 - 2.0

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 12575
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Honda» Winterprojekt Nr. 4 - es geht wieder los - CX 500 - 2.0

Beitrag von grumbern »

In der Motorrad Classic gab es aufgrund dieses Bildes (hier nur der ausschlaggebende Ausschnitt) sogar einen Leserbrief, der auf die vermeintlich falsche Laufrichtung hinwies. Ist aber ein Hinterreifen vorne aufgezogen und damit richtig:
1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
ankavik
Beiträge: 287
Registriert: 14. Apr 2016
Motorrad:: MZ TS 125, 1983
Harley Davidson Heritage Softail, 1995
Simson Schwalbe, 1986
Honda CX 500, 1981
Wohnort: Hüttisheim

Re: Honda» Winterprojekt Nr. 4 - es geht wieder los - CX 500 - 2.0

Beitrag von ankavik »

Hmmm....., Ihr macht mich weiterhin nachdenklich.... :? ....

Ich hab jetzt auch mal die echte Reifenbreite nachgemessen. Scheinbar wird auf der doch recht schmalen Felge der Reifen zusätzlich "eingeschnürt", und als 130er Reifen ist die gemessene Reifenbreite nur 112mm... :wow:
Jetzt hab ich mal gesucht, welcher 16 Zoll Hinterreifen von Conti passen könnte - ideal - weil dann passend zum Vorderreifendurchmesser und -umfang wäre ein 150/60. Aber sowas gibt´s nicht... von keinem Hersteller... es ginge auch ein 140/65, aber auch da: Fehlanzeige.. :dontknow: ..Ich finde nur einen 140/70, der dann im Durchmesser rd. 1,5cm größer wäre.... nicht dass man das irgendwie sehen oder merken würde (kommt knapp 0,8cm hinten höher. Und Tachosignal nehme ich sowieso vorn ab.), ich überlege ja bloß... :?
Falls jemand eine Reifenempfehlung für einen Reifen hat, der sportlich gefahren werden soll, immer her damit... :beten:

Hallo @Bambi,
ja, der Rücklichthalter ist von einer guten alten MZ. Da läuft das Kabel schon versteckt, und die Trägerplatte (zum "Louis"-Rückilch) hab ich mir selbst ausgedacht. - Ist jetzt in etwa auf der Höhe der Blinker. Aber ob es ein stimmiges Gesamtbild gibt, werde ich erst sehen, wenn die Sitzbank fertig und wieder bei mir ist. :cool:

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 17481
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» Winterprojekt Nr. 4 - es geht wieder los - CX 500 - 2.0

Beitrag von f104wart »

Der ganze 16"-Mist hinten ist bei der CX eh sch...e.

Da Du vorne einen Conti montiert hast, musst Du hinten auch einen Conti montieren. Da bleibt Dir nur der Conti go. Der soll sich aber auch sehr sportlich fahren lassen, hab ich aus zuverlässiger Quelle gehört.

...Wobei das mit dem "sportlichen Fahren" eh so ne Sache ist. Meistens werden die Grenzen nicht von der Technik, sondern vom Fahrer bestimmt. Es gibt Leute, die fahren mit einer alten 33er CX-Gabel (die, die noch keine Führungshülsen hat) sportlicher als andere mit einer USD-Gabel. :roll:

Ich möchte die Fahrkünste Deines Sohnes nicht in Frage stellen, aber das, was heute ein moderner Diagonal-Tourenreifen bieten kann, bringt der Otto-Normal-Fahrer oder ein Fahranfänger ohne Fahrpraxis eh nicht an seine Grenzen. Und so lange Du egal welchen Conti oder einen BT46 fährst, bist Du immer auf der sicheren Seite.


An Deiner Stelle würde ich einfach mal bei Conti anrufen, das Problem schildern und fragen, ob Du den Reifen auch hinten montieren darfst. Und wenn ja, in welcher Laufrichtung. Und wenn das geht, lässt Du Dir das bescheinigen und gut isses.
Gruß Ralf

Staatl. anerkannter Verkehrssünder. Offizieller Sponsor der Bußgeldbehörde


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
Alrik
Beiträge: 2324
Registriert: 26. Aug 2013
Motorrad:: 03er Hornet 900
91er CB-1
80er XL200R
79er CX 500
78er CY 50
79er F 700
7xer CF50
Wohnort: Höchst i. Odw.

Re: Honda» Winterprojekt Nr. 4 - es geht wieder los - CX 500 - 2.0

Beitrag von Alrik »

Braucht bei Conti mindestens drei Versuche, spreche da aus Erfahrung.
Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.

Konkrete Anfragen zu Abnahmen von Umbauten im PLZ-Bereich 64, 63, 60, 61 und Umgebung vorzugsweise per PN.

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 17481
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» Winterprojekt Nr. 4 - es geht wieder los - CX 500 - 2.0

Beitrag von f104wart »

Ja, das ist bei Conti nicht so einfach, ich hab da auch so meine Erfahrungen.

Deshalb primär auch der Vorschlag mit dem Conti Go. Ich denke, das ist ein guter Kompromiss und gangbarer Weg.
Gruß Ralf

Staatl. anerkannter Verkehrssünder. Offizieller Sponsor der Bußgeldbehörde


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
Alrik
Beiträge: 2324
Registriert: 26. Aug 2013
Motorrad:: 03er Hornet 900
91er CB-1
80er XL200R
79er CX 500
78er CY 50
79er F 700
7xer CF50
Wohnort: Höchst i. Odw.

Re: Honda» Winterprojekt Nr. 4 - es geht wieder los - CX 500 - 2.0

Beitrag von Alrik »

Ist ja nicht so, dass man keine Antwort bekommt. Aber die passt halt mindestens bei den ersten beiden Versuchen überhaupt nicht zur Frage.
Man hat das Gefühl, dass die erst bei der dritten, schon ziemlich genervten Anfrage die Mail überhaupt erst richtig lesen.
Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.

Konkrete Anfragen zu Abnahmen von Umbauten im PLZ-Bereich 64, 63, 60, 61 und Umgebung vorzugsweise per PN.

Benutzeravatar
ankavik
Beiträge: 287
Registriert: 14. Apr 2016
Motorrad:: MZ TS 125, 1983
Harley Davidson Heritage Softail, 1995
Simson Schwalbe, 1986
Honda CX 500, 1981
Wohnort: Hüttisheim

Re: Honda» Winterprojekt Nr. 4 - es geht wieder los - CX 500 - 2.0

Beitrag von ankavik »

Der Sattler ist fertig und hat Fotos geschickt - und den Tank kann ich morgen auch abholen :dance1: - yeah, yeah, yeah... :jump: :jump: :jump:

Und wegen der Reifen habe ich eine Idee.... werde wohl doch nochmal umbereifen.... Heidenau K66... :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 17481
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» Winterprojekt Nr. 4 - es geht wieder los - CX 500 - 2.0

Beitrag von f104wart »

ankavik hat geschrieben: 20. Jul 2021 Heidenau K66... :wink:
Den gibt es aber auch nicht in 130/90-16
...und den 140er gibt es nur in 140/70-16, was bedeutet, dass der extra eingetragen werden muss.

Abgesehen davon bekommst Du den 140er gar nicht rein, ohne zum Montieren jedesmal den kompletten Endantrieb abzuschrauben. :stupid:



Dazu kommt, dass Du vorne und hinten nur Reifen desselben Herstellers montieren darfst. Das bedeutet, dass Du beim K66 auch den VR-Reifen wieder runter machen musst.

Auf der einen Seite suchst Du was sportliches, und dann kommst Du mit dem K66 um die Ecke. :roll:



...Also irgendwie verstehe ich Dich nicht. Du machst Dir Probleme, wo eigentlich gar keine sind.

Was hast Du gegen den Conti Go? Das ist ein super Reifen, der sich sportlich fahren lässt und der zum Vorderrad passt.

Du brauchst nur einen neuen Reifen, hast den besseren Reifen und kannst obendrein noch Deinem Reifenfritzen den schwarzen Peter zuschieben, weil der gepennt hat und Dir den falschen Reifen auch noch falsch herum aufgezogen hat.
Ne bessere Steilvorlage gibt es doch gar nicht.
Gruß Ralf

Staatl. anerkannter Verkehrssünder. Offizieller Sponsor der Bußgeldbehörde


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 17481
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» Winterprojekt Nr. 4 - es geht wieder los - CX 500 - 2.0

Beitrag von f104wart »

ankavik hat geschrieben: 20. Jul 2021 Der Sattler ist fertig und hat Fotos geschickt
Sorry, aber mit diesem Ergebnis wäre ich nicht zufrieden, besonders nicht, wenn es von einem Profi kommt.

Bildschirmfoto vom 2021-07-20 15-43-23.png
Da stimmen keinerlei Proportionen, Formen oder Linien.

Wieso ist der Übergang der Sitzfläche zum Höcker so "eingeschnürt"? Das sieht aus, als wäre der Höcker abgebrochen und man könnte ihn dort hin und her biegen. :shock:

Ausserdem passt die Verkleidung des Höckers und der Verlauf der Naht dort in keiner Weis zur Sitzfläche und zur Form der ganzen Sitzbank.
Auch die Unterkannte des Höckers folgt irgendwie seltsamen Wegen. :?

Und vorne das gleiche. :roll:


...Sorry, wenn ich das so direkt sage, aber, nee, das ist eines Profis nicht würdig. Hättest Du gesagt, Du hast das selber gemacht, würde ich das anders bewerten. :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Ralf

Staatl. anerkannter Verkehrssünder. Offizieller Sponsor der Bußgeldbehörde


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 2790
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Honda» Winterprojekt Nr. 4 - es geht wieder los - CX 500 - 2.0

Beitrag von TortugaINC »

f104wart hat geschrieben: 20. Jul 2021
ankavik hat geschrieben: 20. Jul 2021 Heidenau K66... :wink:
Abgesehen davon bekommst Du den 140er gar nicht rein, ohne zum Montieren jedesmal den kompletten Endantrieb abzuschrauben. :stupid:
Oder halt etwas Luft vor dem Aus- und Einbau rauslassen.
Dazu kommt, dass Du vorne und hinten nur Reifen desselben Herstellers montieren darfst. Das bedeutet, dass Du beim K66 auch den VR-Reifen wieder runter machen musst.
Nur wenn eine Reifenfabrikatsbindung eingetragen ist.

Gruß
"Happiness is only real when shared”. 

Antworten

Zurück zu „CX“

windows