forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» Jan´s Gülle

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Malahini
Beiträge: 15
Registriert: 27. Okt 2021
Motorrad:: Honda CX 500 EZ 24.04.1980
Wohnort: Neukirch

Re: Honda» Jan´s Gülle

Beitrag von Malahini »

Tach auch

so..puh, bin schon ein gutes Stück weiter gekommen und die Vorstellungen werden durch etliche Stunden Recherche hier im Forum und im Netz immer konkreter.

Motor ist raus, ging einfacher als gedacht:

15937

15938

... und wenn der jetzt schon raus ist werde ich mal schauen was die wesentlichen Innereien so machen (Steuerkette etc.) Ich habe allerdings ein bisschen Bammel zu viel dran zu machen, da der Motor eigenltich ohne Auffälligkeiten in allen Drehzahlbereichen gut gelaufen ist. Denke aber die Gelegenheit sollte ich nutzen. Auch beim Umbau auf NEC bin ich noch unschlüssig :dontknow: ??? Naja ich geh am WE erst mal in mich.

Grüsse
Jan
"Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen"

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 17891
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» Jan´s Gülle

Beitrag von f104wart »

Malahini hat geschrieben: 14. Jan 2022 ... da der Motor eigenltich ohne Auffälligkeiten in allen Drehzahlbereichen gut gelaufen ist.
Genau deshalb sollst Du ja dran gehen, damit das so bleibt. Im CX-Forum gibt es sehr gute und bebilderte Dokumentationen. Nach denen kann eigentlich jeder, der keine zwei linken Daumen hat, den Motor zerlegen und auch wieder zusammenbauen. Zumindest was den hinteren und den vorderen Motordeckel, die Ölüumpenkette und die Steuerkette betrifft.

Antworten

Zurück zu „CX“

windows