Honda» MaxEmil´s Güllepumpe

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Jupp100
Beiträge: 5614
Registriert: 12. Okt 2013
Motorrad:: Suzuki GS 850 G, Bj. 1980
Wohnort: Sande

Re: MaxEmil´s Güllepumpe

Beitrag von Jupp100 » 29. Mär 2015

Naja, für ne Güllepumpe ganz hübsch. :dontknow:

Neeeee, ganz im Ernst, sehr schöner Umbau mit
passender Sitzbank! .daumen-h1: :respekt: :clap:
Gruß Stefan





In meiner Realität bin ich Realist!

Bambi
Beiträge: 5379
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: MaxEmil´s Güllepumpe

Beitrag von Bambi » 29. Mär 2015

Hallo Maxi,
super gemacht! Und mit der Bank hast Du zusammen mit Deiner Mutter echt noch das Sahnehäubchen draufgesetzt!
Ausufernd lobende Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
Almkaffee
Beiträge: 111
Registriert: 10. Aug 2014
Motorrad:: Honda CX500 C,BJ:81

Re: MaxEmil´s Güllepumpe

Beitrag von Almkaffee » 29. Mär 2015

Hallo Maxi,

:respekt: Die Sitzbank trifft auch 100% meinen Geschmack, echt sehr sauber. Bin auch ein Fan der Linienführung an der Gülle.

Allgemein ein sehr schönes Bike! :clap:

Mach mir schon ewig Gedanken über meinen Heckumbau und bin jetzt dank dir viel schlüssiger geworden, Danke!
Was ist das genau für ein bunter Schaum unterm Leder?

Gruß
Almkaffee
Gruß aus den österreichischen Alpen!

Benutzeravatar
MaxEmil
Beiträge: 463
Registriert: 18. Dez 2014
Motorrad:: '81er Honda CX500
'80er Yamaha XS650
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: MaxEmil´s Güllepumpe

Beitrag von MaxEmil » 29. Mär 2015

Vielen Dank euch allen :oops:
Hätte nicht gedacht das sich da soviel Zuspruch findet, nicht nur das es Gülle ist, es nicht noch nicht mal ne Café-Gülle...
Marlo hat geschrieben:Ja was soll ich sagen, es muss dann wohl doch an der Farbkombi grün braun (halt güllefarben) liegen :wink:
Haha so hatte ich das noch gar nicht gesehen aber du hast recht, eigentlich ne passende Farbkombi für die Pumpe, und eine der best harmonierenden überhaupt.

Jupp100 hat geschrieben:Naja, für ne Güllepumpe ganz hübsch. :dontknow:
Also ich weiß echt nicht was ihr ( du bist ja nicht der einzige mit Gülle-Antipathie) habt, klar so ne originale CX ist optisch schon ein echt ganz fieses Stück Motorradgeschichte aber das eigentliche Motorrad, Rahmen, Motor, Geometrie, Proportionen... alles sehr stimmig finde ich, da kann man viel draus machen, wird ja hier im Forum auch regelmäßig bewiesen :)

blatho hat geschrieben:...Und mit der Bank haste wirklich das Maximum aus dem eigenwilligen Hüftschwung raus geholt .daumen-h1:
Ach, ich denke das ist nur eigenwillig solange du dagegen ankämpfst und krampfhaft versuchst die Linie zu ändern, nimmt man es von Anfang an als gegeben und arbeitet damit wird das Ergebnis super, siehe Marlo´s toller Racer oder eben jetzt meine. Meiner Freundin kaufe ich auch kein Kleid 3 Nummern zu groß damit es von der Schulter bis zum Boden eine gerade Linie gibt, Kurven müssen betont werden :mrgreen:

Almkaffee hat geschrieben:Mach mir schon ewig Gedanken über meinen Heckumbau und bin jetzt dank dir viel schlüssiger geworden, Danke!
Was ist das genau für ein bunter Schaum unterm Leder?
Na dann viel Erfolg beim Sitzbau, freu mich wenn ich helfen konnte :-)
Dieser bunte Schaum ist ein sehr fester Schaumstoff wie er von Sanitätshäusern benutzt wird um Sitzschalen für Behinderte z.B. zu fertigen. Bei Bedarf einfach mal beim örtlichen Sanitätshaus fragen, die haben das normal in riesigen Platten da und schneiden das dann entsprechend zu.
Zum sitzen ist das super bequem aber damit es gut aussieht muss zwischen Schaumstoff und Bezug unbedingt noch eine dünne Lage weicher Schaumstoff, das erhöht zum einen den Sitzkomfort und zum anderen schluckt es die kleinen Unebenheiten in dem festen Schaumstoff, die verschieden bunten Bestandteile sind teils sehr hart und wären im Bezug sichtbar, nur als Hinweis...


Vielen Dank noch mal für die lieben Worte an alle :prost:

Grüße Maxi
Bild

Benutzeravatar
Jupp100
Beiträge: 5614
Registriert: 12. Okt 2013
Motorrad:: Suzuki GS 850 G, Bj. 1980
Wohnort: Sande

Re: MaxEmil´s Güllepumpe

Beitrag von Jupp100 » 29. Mär 2015

Hi Maxi,

wie schon geschrieben:
"Neeeee, ganz im Ernst, sehr schöner Umbau mit
passender Sitzbank! .daumen-h1: :respekt: :clap:"

Es gibt halt Mopeds die kann man umbauen, und es
gibt Mopeds die muß man umbauen! :wink:
Gruß Stefan





In meiner Realität bin ich Realist!

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 15804
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: MaxEmil´s Güllepumpe

Beitrag von f104wart » 29. Mär 2015

Jupp100 hat geschrieben: Es gibt halt Mopeds die kann man umbauen, und es
gibt Mopeds die muß man umbauen! :wink:
Und es gibt welche, die muss man umbauen können. :?

...und da trennt sich die Spreu vom Weizen.

Das hat übrigens nichts mit Kohle zu tun. Es ist viel mehr die Liebe zum Detail und das Gespühr für die richtigen Proportionen. Auch mit einfachen Mitteln kann man beachtliche Erfolge erzielen. :wink:

.

trinentreiber
Beiträge: 67
Registriert: 10. Jul 2014
Motorrad:: Yamaha XV1000 TR1 Bj.81
Wohnort: 38159 Vechelde

Re: MaxEmil´s Güllepumpe

Beitrag von trinentreiber » 30. Mär 2015

Hallo MaxEmil,
sehr schön geworden, gefällt mir bis auf dieses "blöde" Hitzeschutzband sehr gut.
Mußt du denn die Krümmer verstecken? Wenn die Krümmer schön verchromt sind, kommen die doch richtig gut. Mattschwarz kann ich mir auch noch vorstellen, aber dieses Band geht m.M. gar nicht.
Wie gesagt, es ist nur meine Meinung, ich will nicht Deinen tollen Umbau madig machen!
Gruß Karsten

Benutzeravatar
Kuwahades
Beiträge: 2525
Registriert: 11. Jun 2013
Motorrad:: YZ 400 F `98
................CB 400 N Rambler `81
Wohnort: Wetterau

Re: MaxEmil´s Güllepumpe

Beitrag von Kuwahades » 30. Mär 2015

Bild
.daumen-h1:

Geile Sitzbank, perfekte Basis für den gewünschten Einzelsitz, für eine gewisse CX 500 :grinsen1:

Sille
Beiträge: 137
Registriert: 9. Mär 2015
Motorrad:: Honda cx 1980
Wohnort: 04639 Gößnitz

Re: MaxEmil´s Güllepumpe

Beitrag von Sille » 30. Mär 2015

Hi bin auch gerade am umbauen einer Gülle ,meine Frage ist wo hast du die lampnemaske her und was ist das für eine lampe mfg sille :respekt:

Benutzeravatar
DrEwezke
Beiträge: 92
Registriert: 30. Aug 2014
Motorrad:: Gülle Gülle CX500C 1981
Wohnort: Schortens

Re: MaxEmil´s Güllepumpe

Beitrag von DrEwezke » 30. Mär 2015

Hallo Maxi!!

Eigentlich bin ich ja nur ein stiller Mitleser hier im Forum!!
Aber bei deinem Umbau melde ich mich auch mal zu Wort!!

Wirklich KLASSE Umbau!!
Dreimal .daumen-h1: .daumen-h1: .daumen-h1: hoch!!
Vor allem ist es beachtlich dass Du dieses mit einem geringen Budget realisiert hast.
Wie Ralf schon geschrieben hat ist es eine Sache des Könnens und nicht des Geldes.

Wirklich klasse Arbeit, hoffe ich bekomme meinen Umbau nur halb so gut hin!!
:respekt:

Gruß
Sven

P.S.: Hast Du denn dein eigenes Ziel von max 1000,-€ eingehalten?
Zuletzt geändert von DrEwezke am 30. Mär 2015, insgesamt 1-mal geändert.
Zur Galerie:Meine Gülle Gülle
Zum Umbauthread: Des Doktor seine Gülle Gülle
Mein anderes Hobby: Simracing schwarzbierbude

Antworten

Zurück zu „CX“

windows