Honda» Kernseif CB 400N 1982

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
KernseifGarage
Beiträge: 130
Registriert: 30. Nov 2016
Motorrad:: Honda CB400N 1983
Honda CB250 G 1974
Yamaha XJ550 1983

+ paar Vespen, Zündapps, Schwalbe und Italo Sportmoped

Honda» Kernseif CB 400N 1982

Beitrag von KernseifGarage » 2. Dez 2016

Servus,
ich schraube zwar schon eine gute Weile, allerdings ist die Motorradwelt und vor allem TÜV-Abnahme eine neue Welt für mich. Deshalb werde ich hier ein wenig den Umbau meiner CB400N Bj. 1982 dokumentieren und auf jedenfall eine Menge Fragen haben bei denen ihr mir gewiss weiterhelfen könnt. So nun aber Tacheles:

Die CB400N die ich wiederbeleben und umbauen möchte stand bei mir jetzt einige Jahre in der Werkstatt da ich erst jetzt einen Motorradführerschein gemacht habe. Bin sie nur einmal kurz gefahren um zu überprüfen ob alles funktioniert und habe sie dann komplett gestrippt und die ollen Anbauteile verschachert. Mit der Zeit ist mir der Tank einer 360 Four und ein Paar Telefix 111A Stummel zugelaufen. Derzeit ist sie also eigtl. komplett in Teilen. So weit so gut...

Stil meines Umbaus wird, wer hätte es geahnt, ein klassisch angehauchter Café-Racer. Ich stehe auch sehr auf die Isle Of Man TT Maschinen der 50-70er...schaun wir mal ob auch Elemente davon einfließen. Generell zimmer ich zusammen was mir gefällt - ungeachtet irgendwelcher Trends.

So nun zur ersten Frage:
Der Haufen soll natürlich Speichenfelgen bekommen. Was, wie aus dem Honda Baukasten passt weiss ich auch schon nur stehe ich vor folgender Entscheidung.
Möglichkeit 1: Bereifung 19"-3.60 vorne, 18"-4.10 hinten , wie original auch. Original Gabel. Original Doppelkolben-Bremssattel. Nabe vorne von der CB250RS mit anderer Bremscheibe. Nabe, und 19" Felge müsste ich noch besorgen und dann alles neu einspeichen.
Möglichkeit 2: Bereifung 18"-3.60 vorne, 18"-4.10 hinten , original Bereifung der Cb250RS. Alufelgen und Vorderradnabe von der CB250RS, andere Bremsscheibe. original Gabel. Original Doppelkolben-Bremssattel. Felgen müsste ich besorgen.
Möglichkeit 3: Bereifung 18"-3.00 vorne, 18"-4.00 oder 3.50 hinten , CB400 Four original. CB 250 Gabel mit Einkolbenbremsanlage und CB250G Felgen.

Was bekomme ich beim TÜV wohl besser durch? Ist der Unterschied zwischen der Einkolbenbremse der CB250G und der CB400N Doppelkolbenbremse sehr gravierend in der Bremswirkung?

Ich habe relativ günstig einen Satz CB250RS Alufelgen angeboten bekommen und muss mich relativ schnell entscheiden :steinigung:

Hoffe jemand weiss da genaueres. Den TÜVer meines Vertrauens werde ich natürlich die kommenden Wochen bevor ich richtig starte aufsuchen...

Also was meint ihr?

Gruß und schönes Wochenende!

Benutzeravatar
Spucki
Beiträge: 186
Registriert: 14. Jun 2016
Motorrad:: Ducati 750 ss I.E
Kawasaki Z 750
Kreidler Florett

Honda CB 450 N Cafe Racer Projekt
Ducati 900 ss Baustelle
Suzuki GS 450 Projekt

Re: Kernseif CB 400N 1982

Beitrag von Spucki » 2. Dez 2016

Hallo Thomas,

das klingt ja sehr gut was du so vor hast. Bin gespannt.

Baue momentan eine 450 N zum Cafe Racer um.

Viel Spaß im Forum
Gruß
Max
An manchen Tagen klappt nichts.....außer dem Vorderrad

http://www.caferacer-forum.de/viewtopic ... 76&t=14281

Benutzeravatar
Dacapo
Beiträge: 766
Registriert: 4. Okt 2016
Motorrad:: Buell XB12s, 2004
Wohnort: Ascheberg

Re: Kernseif CB 400N 1982

Beitrag von Dacapo » 2. Dez 2016

Hi Thomas,

Veto! Gabel von ner 250RS habe ich dann benötigst du aber auch Felgen der 250RS schwer zu bekommen. Oder was besser geht und geiler aussieht für mich vorne CJ Felge die ist 18 Zoll und hinten CJ oder g Felge. Allerdings benötigst dann auch die CJ oder G Bremse und Gabel.

Vorne dann auch nur noch ein Bremssattel.




Gruß
Jens

Benutzeravatar
KernseifGarage
Beiträge: 130
Registriert: 30. Nov 2016
Motorrad:: Honda CB400N 1983
Honda CB250 G 1974
Yamaha XJ550 1983

+ paar Vespen, Zündapps, Schwalbe und Italo Sportmoped

Re: Kernseif CB 400N 1982

Beitrag von KernseifGarage » 2. Dez 2016

Ja die Gabel einer 250G hätte ich.Schön wäre allerdings die Doppelkolbenbremse zu verbauen, wenn ich schon eine Scheibe opfere.Laut Honda Forum soll die CB250RS Vorderradnabe zusammen mit Boldor Scheibe halt plug&play in die CB400N Gabel passen.
Ich finde die DID ALUs der RS recht sexy...

Benutzeravatar
Dacapo
Beiträge: 766
Registriert: 4. Okt 2016
Motorrad:: Buell XB12s, 2004
Wohnort: Ascheberg

Re: Kernseif CB 400N 1982

Beitrag von Dacapo » 2. Dez 2016

Ne die Boldor Nabe brauchst du. RS Felge ist nicht die DID Felge glaub ich.


Gruß
Jens

Benutzeravatar
KernseifGarage
Beiträge: 130
Registriert: 30. Nov 2016
Motorrad:: Honda CB400N 1983
Honda CB250 G 1974
Yamaha XJ550 1983

+ paar Vespen, Zündapps, Schwalbe und Italo Sportmoped

Re: Kernseif CB 400N 1982

Beitrag von KernseifGarage » 2. Dez 2016

Wat Boldor Nabe? Nu bin ich vollends verwirrt.
Doch die RS hat ganz sicher ALUs von D.I.D.

Benutzeravatar
Vitag
Beiträge: 754
Registriert: 26. Apr 2013
Motorrad:: nen ganzen Haufen
Wohnort: Halle-Saale
Kontaktdaten:

Re: Kernseif CB 400N 1982

Beitrag von Vitag » 2. Dez 2016

Wäre es nicht sinnvoller Gabel und Vorderrad, samt Doppelscheibe, von der CB550 einzubauen?

Benutzeravatar
Dacapo
Beiträge: 766
Registriert: 4. Okt 2016
Motorrad:: Buell XB12s, 2004
Wohnort: Ascheberg

Re: Kernseif CB 400N 1982

Beitrag von Dacapo » 2. Dez 2016

Hi Vitag ich weiß nicht ob die Gabelbrücke passt, wenn sie passt ist das die beste Lösung in meinen Augen.


Gruß
Jens

Benutzeravatar
Vitag
Beiträge: 754
Registriert: 26. Apr 2013
Motorrad:: nen ganzen Haufen
Wohnort: Halle-Saale
Kontaktdaten:

Re: Kernseif CB 400N 1982

Beitrag von Vitag » 2. Dez 2016

Gabeljoch ausmessen und dann schauen.

Benutzeravatar
KernseifGarage
Beiträge: 130
Registriert: 30. Nov 2016
Motorrad:: Honda CB400N 1983
Honda CB250 G 1974
Yamaha XJ550 1983

+ paar Vespen, Zündapps, Schwalbe und Italo Sportmoped

Re: Kernseif CB 400N 1982

Beitrag von KernseifGarage » 2. Dez 2016

Ja daran hatte ich auch schon gedacht. Jedoch brauch ich ja dann alles neu...Gabel, Bremsanlage, Vorderrad...Das wird mir erstmal zu teuer.
Ich verbaue nun erstmal die Teile die ich habe mit einem Bremssattel und wenn sich das am Ende bescheiden fahren/bremsen lässt kann ich mir das ja nochmal überlegen. .

Antworten

Zurück zu „CB/CM Twins“

windows