Honda» CB400T '77 Classic Racer

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
KernseifGarage
Beiträge: 130
Registriert: 30. Nov 2016
Motorrad:: Honda CB400N 1983
Honda CB250 G 1974
Yamaha XJ550 1983

+ paar Vespen, Zündapps, Schwalbe und Italo Sportmoped

Re: Honda» CB400T '77 Classic Racer

Beitrag von KernseifGarage » 15. Jan 2018

Moinsen,

leider habe ich dein Thema und Problem eben erst gesehen.
Da du wohl vorne jetzt komplett auf CB250G Front umbaust, hat es sich ja eigentlich erledigt.
Denke auf jedenfall an die richtige Bremspumpe.
Habe meine CB400N auch auf Speichenfelgen umgebaut, und zwar wie folgt:
- Gabel CB400N
- Achsen original CB400N
- Nabe vorne CB250RS
- Bremsscheibe/Bremsanlage links CB400N
- Bremspumpe CB250G 14mm
- Nabe hinten CB250G
- 36er CB250G Kettenrad um die original Übersetzung der CB400N zu erhalten.

Ich meine mich zudem zu erinnern, dass du die Gabelbrücken der CB400N nehmen musst.
Die obere Gabelbrücke der CB250G lässt sich nicht komplett montieren bzw. stößt an!

Damit das Rad hinten mittig sitzt musste die Distanzhülse auf der Seite der Bremsankerplatte angepasst werden.

Vielleicht helfen dir die Infos ja denoch ein wenig...

Na und wie das gesamte Gefrickel dann aussieht kannst du hier sehen https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... f&start=50

Grüße Thomas

Benutzeravatar
Flori85
Beiträge: 32
Registriert: 6. Mai 2017
Motorrad:: Honda CB400 T (altes Modell)
Erstzulassung 19.12.1977
"Umbau zum Cafe Racer mit Doppelsitz im klassischen Stil"
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Honda» CB400T '77 Classic Racer

Beitrag von Flori85 » 15. Jan 2018

Danke
Ja die Info kommt etwas spät :-)
Also die Gabel passt plug&play ins Joch

Gabelbrücke fräse ich wahrscheinlich eine eigene.
Da ich die Dämpfer durch stecken möchte und eine Cleane Optik dabei erhalten möchte.

Die Pumpe sollte reichen da meine cb400 auch nur eine Bremsscheibe hatte und das auch so bleiben soll

Das Vorderrad lass ich demnächst auf 19zoll einspeichen mit neuem Stahlbett
Was nicht passt, wird passend gemacht :grin:
Mein Umbau Honda CB400T 1977 im klassischen Stil :prost:

Antworten

Zurück zu „CB/CM Twins“

windows