Honda» The Silver Surfer - CB 400N Café Style

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Bambi
Beiträge: 4089
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Honda» The Silver Surfer - CB 400N Café Style

Beitrag von Bambi » 28. Nov 2017

Hallo Carsten,
ich weiß jetzt nicht, wie die Ausgleichgewichte in Deiner Honda angetrieben werden. Bei meiner Big funktioniert das via Kette und deren Spiel muß man gelegentlich einstellen. Wenn man viel zu spät damit dran ist zeigt die Big einem das auch mit Vibrationen an ... Also schau mal in der Reparatur-/Wartungsanleitung wie das geregelt ist.
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
spunkzilla
Beiträge: 245
Registriert: 29. Okt 2016
Motorrad:: 79' Honda CB 750 K RC01
84' Honda CM 400T
82' Honda CB 400N (im Aufbau)
Wohnort: Hamburg

Re: Honda» The Silver Surfer - CB 400N Café Style

Beitrag von spunkzilla » 29. Nov 2017

Bambi hat geschrieben:
28. Nov 2017
..funktioniert das via Kette und deren Spiel muß man gelegentlich einstellen. Wenn man viel zu spät damit dran ist zeigt die Big einem das auch mit Vibrationen an ...
Moin Bambi,

danke für die Hinweis. Die Kette habe ich schon nach Werkstatthandbuch gespannt, bring leider nix. Aber dafür habe ich mittlerweile schon ein paar andere Ideen was es sein könnte. :oldtimer:

- Der Vorbesitzer könnte die Kurbelwelle beim Auflegen der Kette falsch ausgerichtet haben
- Die Ausgleichsgewichte haben eventuell noch Teile aus Gummi - die könnten zerbröselt sein.
- Die Lager der Gewichte könnten defekt sein.

So oder so läuft es auf eine erneute Zerlegung des Motors hinaus. Ich hätte das natürlich gleich machen sollen als ich gesehen habe, dass schon die Kolben um 180° verdreht eingebaut waren. :stupid:
Ich bin mal gespannt ob die Lagerschalen denn alle am richtigen Platz sind. tappingfoot

Das Gute ist, dass ich noch einen zweiten Motor habe, an dem ich erstmal üben kann. Dieser klappert von der Kurbelwelle her und muss sowieso zerlegt werden. Mt etwas Glück kann ich dann von dem auch Teile für die Ausgleichsgewichte weiterverwenden.

:prost:
Carsten

Bambi
Beiträge: 4089
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Honda» The Silver Surfer - CB 400N Café Style

Beitrag von Bambi » 29. Nov 2017

Hallo Carsten,
Du schreibst: 'Die Kette habe ich schon nach Werkstatthandbuch gespannt, bring leider nix.' Das geht auch bei der Big gelegentlich schief, habe ich selbst diesen Sommer geschafft (und mir ein Treffen versaut). Wobei meine Geräusche machte, die Vibrationen hielten sich in Grenzen. Bei der Big haben die Kenner eine eigene Methode die prima funktioniert. Da das System sicherlich anders ist will ich aber jetzt nicht weiter von der Big schwadronieren. Hör Dich mal diesbezüglich bei anderen CB-Treibern um!
Viel Erfolg und schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
spunkzilla
Beiträge: 245
Registriert: 29. Okt 2016
Motorrad:: 79' Honda CB 750 K RC01
84' Honda CM 400T
82' Honda CB 400N (im Aufbau)
Wohnort: Hamburg

Re: Honda» The Silver Surfer - CB 400N Café Style

Beitrag von spunkzilla » 29. Nov 2017

Nabend Bambi,

ja, ich habe noch eine weitere Möglichkeit die Kette zu spannen bzw. den Spannmechanismus zu verstellen gefunden. Das werde ich auch nochmal checken bevor ich den Motor wieder aufmache.
Die Wahrscheinlichkeit, dass es hilft ist aber leider gering. Die Vibrationen sind eigentlich zu stark um nur von einer lockeren Kette zu stammen. Aber ich werde es sehen.

Immerhin ist heute auch mein Alúblech gekommen, so kann ich mich endlich an die Sitzbank Grundplatte machen. Meine ersten Versuche im Dengeln werde ich hier natürlich auch dokumentieren. Es kann lustig werden ;-)

Cheers,
Carsten

Benutzeravatar
spunkzilla
Beiträge: 245
Registriert: 29. Okt 2016
Motorrad:: 79' Honda CB 750 K RC01
84' Honda CM 400T
82' Honda CB 400N (im Aufbau)
Wohnort: Hamburg

Re: Honda» The Silver Surfer - CB 400N Café Style

Beitrag von spunkzilla » 19. Dez 2017

Zeit für ein kurzes Update:

Zwischenzeitlich ging es ja hier schon weiter: klick.

Der Motor ist jetzt erstmal geöffnet und der erste Anblick nach Abnehmen des unteren Gehäusedeckels war ernüchternd....
IMG_20171218_195249.jpg
tappingfoot

Leider ist das nicht "nur" alte Dichtmasse, sondern auch ganz deutlich Metallspäne. Ich bin gespannt was mich erwartet wenn ich die Lager aufmache...

Und die Vermutung mit dem falschen Timing der Ausgleichskette war richtig. In dieser Stellung sollte das Gewicht eigentlich nach unten zeigen. (Der Motor steht auf dem Kopf)
IMG_20171218_201616.jpg
So wie das hier zusammengebaut ist werden die Vibrationen nicht vermindert sondern verstärkt. Ganz clever! :banghead:

Heute Abend geht es weiter...

Greetz,
Carsten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Bambi
Beiträge: 4089
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Honda» The Silver Surfer - CB 400N Café Style

Beitrag von Bambi » 19. Dez 2017

Ups, daß Du recht hattest tut mir leid für Dich, Carsten! Aber ab jetzt wird's richtig!
Aufmunternde Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14005
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» The Silver Surfer - CB 400N Café Style

Beitrag von f104wart » 19. Dez 2017

spunkzilla hat geschrieben:
19. Dez 2017
... sondern auch ganz deutlich Metallspäne.
Das alleine muss noch nichts schlimmes bedeuten. Bei der CX zum Beispiel werden solche Späne von einer ausgelutschten und/oder ungespannten Steuerkette verursacht, die dann die Schraube und das Alu am hinteren Lagerdeckel abfräst.

Nach dem Erneuern der Steuerkette ist dann wieder alles okay.

Vielleicht ist das bei der CB 400 ja auch so? :dontknow:
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
Dacapo
Beiträge: 853
Registriert: 4. Okt 2016
Motorrad:: Buell XB12s, 2004
Wohnort: Ascheberg

Re: Honda» The Silver Surfer - CB 400N Café Style

Beitrag von Dacapo » 19. Dez 2017

Kann Dich da beruhigen, sah bei den beiden 400 die ich offen hatte ähnlich aus.
Die eine läuft jetzt schon wieder. Die hatte bedeutend mehr Späne und sogar ein Alu Stück was in diesem Motor nirgendwo fehlt 🤫- keine Ahnung was der Vorbesitzer da gemacht hat...
Also alles schön reinigen und dann entspannt weiter machen.


Gruß
Jens

Benutzeravatar
spunkzilla
Beiträge: 245
Registriert: 29. Okt 2016
Motorrad:: 79' Honda CB 750 K RC01
84' Honda CM 400T
82' Honda CB 400N (im Aufbau)
Wohnort: Hamburg

Re: Honda» The Silver Surfer - CB 400N Café Style

Beitrag von spunkzilla » 19. Dez 2017

Danke für die aufmunternden Worte. Ich werde es nachher sehen.

Die Steuerkette war in der Tat auch ziemlich locker, liess sich aber noch spannen.

Mal gucken was ich sehe wenn der Lagerbock runter ist.

Greetz,
C

Benutzeravatar
spunkzilla
Beiträge: 245
Registriert: 29. Okt 2016
Motorrad:: 79' Honda CB 750 K RC01
84' Honda CM 400T
82' Honda CB 400N (im Aufbau)
Wohnort: Hamburg

Re: Honda» The Silver Surfer - CB 400N Café Style

Beitrag von spunkzilla » 19. Dez 2017

Tja, was soll ich sagen... :cry:

Der Motor hat es hinter sich. Die Kurbelwelle ist eingelaufen, die Hauptlagerschalen sind hinüber und ebenso die Pleuelagerschalen. Die Lagerschalen sind auch offensichtlich zu heiss geworden und haben sich kupferfarben verfärbt.

Der Preis für neue Lagerschalen ist höher als der für einen günstigen Ersatzmotor... :stupid:
IMG_20171219_182954.jpg
IMG_20171219_180420.jpg
Wenn man das untere Bild anklickt sieht man unten Links auch die eingelaufene Kurbelwelle.

Daher werde ich meinen anderen Motor, welcher eigentlich als Teilbeträger diente wieder aufbauen. Den habe ich ja schon vermessen und er ist soweit ok. Dann kommt da jetzt einfach die 43PS Nockenwelle rein und der Kicker dran - fertig. Neue Dichtungen & Simmerringe selbstverständlich und ich will auch gern das Gehäuse noch entlacken, damit der silberne Seitendeckel mit der Öffnung für die Kickerwelle auch optisch passt.

Ich habe also erstmal wieder zu tun! :salute:

Aber zum Trennen und Vernieten der Steuerkette werde ich so wohl nicht kommen :P

:prost:
Carsten

PS:
Das Ganze schafft natürlich auch wieder etwas Platz in der Garage weil ich dann nur noch eingebaute 400ccm Motoren haben werde.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „CB/CM Twins“

windows