forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» The Silver Surfer - CB 400N Café Style

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 6577
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Honda» The Silver Surfer - CB 400N Café Style

Beitrag von Bambi » 30. Jan 2018

Hallo zusammen,
Franks Artikel ist vom Juli 2012, also ca. 5 1/2 Jahre her. Ricky de Haas ist immer noch (einer) der jüngste(n) hauptberuflichen Customizer in Deutschland. Meines Wissens war er damals kaum 18, da kann man ein paar Unklarheiten durchgehen lassen und unter jugendlichem Ungestüm verbuchen. Ich finde seine Arbeiten sehr interessant, auch wenn's in der Regel nicht meinen Motorrad-Geschmack trifft. Seine Guss-Arbeiten sind faszinierend, vor allem, weil er sich als ganz junger Kerl und auf eigene Faust an ein solch altes Handwerk (im wahrsten Wortsinn) gemacht hat.
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
spunkzilla
Beiträge: 244
Registriert: 29. Okt 2016
Motorrad:: 79' Honda CB 750 K RC01
84' Honda CM 400T
82' Honda CB 400N (im Aufbau)
Wohnort: Hamburg

Re: Honda» The Silver Surfer - CB 400N Café Style

Beitrag von spunkzilla » 30. Jan 2018

Bambi hat geschrieben:
30. Jan 2018
Meines Wissens war er damals kaum 18, da kann man ein paar Unklarheiten durchgehen lassen...
.daumen-h1:

Dannn muss ich den wohl mal ein bisschen googeln :)

Klar die Sitzbank ist grausig und der Federwehhhg sicherlich auch. Ist wohl eher ein Austellungsstück.

Auf jeden Fall ist es inspirierend :D

Greetz,
Carsten
Zuletzt geändert von spunkzilla am 30. Jan 2018, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 6577
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Honda» The Silver Surfer - CB 400N Café Style

Beitrag von Bambi » 30. Jan 2018

Hey Carsten,
schau her: http://www.wannabe-choppers.de/
Hab's vorhin verstolpert, sorry!
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 6577
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Honda» The Silver Surfer - CB 400N Café Style

Beitrag von Bambi » 30. Jan 2018

Ich muß mich ein bißchen korrigieren: 2007 war Ricky 19 ...
Aber so ist das mit 61, da kommt einem alles vor, als ob's noch nicht so lange her ist.
:wink:
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
Vitag
Beiträge: 966
Registriert: 26. Apr 2013
Motorrad:: nen ganzen Haufen
Wohnort: Halle-Saale
Kontaktdaten:

Re: Honda» The Silver Surfer - CB 400N Café Style

Beitrag von Vitag » 30. Jan 2018

Ja, Ricky kann schon was. Sein Können hat er wunderbar mit seinem #AlSi9Mg auf der Custombike gezeigt.

Benutzeravatar
spunkzilla
Beiträge: 244
Registriert: 29. Okt 2016
Motorrad:: 79' Honda CB 750 K RC01
84' Honda CM 400T
82' Honda CB 400N (im Aufbau)
Wohnort: Hamburg

Re: Honda» The Silver Surfer - CB 400N Café Style

Beitrag von spunkzilla » 30. Jan 2018

So. Weiter im Text...

Ich habe Blech gemacht!

Heute war es endlich soweit und ich habe mich daran gemacht die Sitzbankgrundplatte zu dengeln. Das 1,5mm Alublech habe ich schon seit Anfang Dezember rumliegen glaube ich und ein passendes "wer billig kauft, kauft 2x" Ausbeul Set von Ebay ebenfalls. Das hat übrigens auch schon etwas Rost angesetzt in den 1,5 Monaten...
2018-01-30 20.50.52.jpg
Das habe ich aber bisher kaum gebraucht. Gebraucht habe ich nur die dicken Handschuhe und einen ebenso dicken Gummihammer.

Zuerst habe ich ein Stück Pappe grob zugeschnitten und aufgelegt. Eigentlich wollte ich alles genau ausmessen und aufzeichnen usw. :oldtimer:

Nachdem das Pappstück ungefähr die richtige Grundfläche für Sitz und Popobremse hatte habe ich es dann einfach auf das Blech gelegt, 1x drumrum gezeichnet und die Stichsäge angeworfen. Die erste Kante habe ich über die Werkbank gebogen, so dass das Ding schon mal halbwegs so lag wie es sollte. Leider habe ich hier noch kein Foto gemacht.

Lange habe ich im Vorfeld gerätselt, wie ich das Blech befestigen soll, damit ich es am Rahmen dengeln und treiben kann. Als es dann soweit war bot es sich an einfach ein Loch hineinzubohren und es an der mittleren Querstrebe im Rahmen zu verschrauben. Nun saß das Teil einigermassen fest und ich konnte den Hammer zum Einsatz bringen.
Und nun die große Überraschung: Das Blech formt sich ja quasi von selbst! :shock:

Ich hatte vorher schon mit Pappe experimentiert und mir Gedanken gemacht, wie und wo ich das Blech dann einschneiden muss, damit es sich an den Rahmen anpasst etc... Das wir einfach mit dem Hammer angepasst. :rockout:
2018-01-30 20.15.11.jpg
2018-01-30 20.15.42.jpg
So sah es bereits nach 5 Minuten Klopperei aus. Ich war begeistert wie einfach das geht!

Dann habe ich ein weiteres Loch auf höhe der Tankbefestigung gebohrt und das Blech auch dort angeschraubt. Nun konnte ich den Übergang zum Tank dengeln und die Seiten etwas runterziehen um Stabilität reinzubekommen.
2018-01-30 20.49.22.jpg
2018-01-30 20.50.22.jpg
An 1-2 Stellen habe ich auch mal kurz mit einem Rundhammer und den dicken Gewichten aus dem Ausbeulest gearbeitet. Das hat sich irgendwie alles von selbst ergeben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
spunkzilla
Beiträge: 244
Registriert: 29. Okt 2016
Motorrad:: 79' Honda CB 750 K RC01
84' Honda CM 400T
82' Honda CB 400N (im Aufbau)
Wohnort: Hamburg

Re: Honda» The Silver Surfer - CB 400N Café Style

Beitrag von spunkzilla » 30. Jan 2018

Insgesamt habe ich glaube ich nicht mehr als 2 Stunden in Der Garage verbracht und bin echt Baff wie weit ich gekommen bin.

Hier nochmal das Teil auf der Werkbank:
2018-01-30 21.08.43.jpg
Ganz symmetrisch ist es freilich noch nicht. Aber "n beetn schief hed Gott leef" war eh schon immer mein Motto. :neener:

Wenn das mit dem Höcker dann genauso einfach wird flipp ich aus. :p

Darauf jetzt erstmal ein Selbstgebrautes!

:prost:
Carsten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
spunkzilla
Beiträge: 244
Registriert: 29. Okt 2016
Motorrad:: 79' Honda CB 750 K RC01
84' Honda CM 400T
82' Honda CB 400N (im Aufbau)
Wohnort: Hamburg

Re: Honda» The Silver Surfer - Höcker und Sitzschale

Beitrag von spunkzilla » 2. Feb 2018

Gestern habe ich dann mal den Höcker angefangen.

Im Prinzip ist das ja mehr oder weniger ein halbes Rohr mit Ohren und ca. 250mm Durchmesser. Ich habe also das Blech in der entsprechenden Größe ausgesägt und versucht zu biegen. Das gelang mir dann auch mit Hilfe des Gummihammers und einer 5L Gasflasche die zufällig im Weg stand. Dann habe ich es an den beiden Rahmenauslegern hinten festgeschraubt und weiter in Form geklopft. Das funktionierte soweit auch ganz gut, aber:

Nach der anfänglichen Euphorie macht sich nun doch langsam Ernüchterung breit. ;)

Im ersten Anlauf wird das wohl nichts werden. Aber ich bin dennoch überrascht wie einfach die (amateurhafte) Dengelei erstmal ist. Jedoch habe ich die beiden Bleche leider zu klein ausgeschnitten und da ich nicht schweissen kann, muss ich sie halt noch einmal machen. Dann sollte es aber passen. Ich brauche halt immer erstmal einen fehlerbehafteten ersten Versuch, damit ich hinter weiss wie man es nicht macht. try and error - code and fix wie die Programmier sagen. Nicht gerade der Lehrbuch Ansatz, aber egal. :neener:

SO sieht das Ganze dann mal, mit ein wenig Abstand, im Licht aus (ne Hebebühne die man mal eben aus der Garage schieben kann ist schon toll!):
2018-02-02 08.13.26.jpg
2018-02-02 08.14.00.jpg
Die Sitzschale ist an den Seiten zu kurz geraten. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass man das Blech soweit in Form klopfen kann, daher war der ursprüngliche Plan noch ein zusätzliches Seitenteil anzupassen. So wie es sich nun aber darstellt, dürfte es deutlich schöner und auch einfacher sein Sitzschale und Seitenteile aus einem Stück zu machen. Der Höcker wird dann wie gehabt ein zweites Blech. Die Seiten der Sitzschale werden deutlich weiter runtergezogen und verdecken dann Teile des Rahmens. Für den Sitz selbst werde ich wahrscheinlich eine zweite Platte zum Beziehen bauen, welche dann sozusagen in die Sitzschale gelegt und befestigt wird.

Unten an der Sitzschale kann ich relativ einfach die Elektrikgrundplatte befestigen. Dazu muss nur ein Halter angepasst werden.

So es denn alles so klappt wie ich mir das vorstelle. :dontknow:

Der Höcker wird natürlich hinten deutlich kürzer! Ich habe das Bild gemacht um mal mit Photoshop ein bisschen an Form und Länge des Höckers zu probieren. Mal schauen was mir da am Besten zusagt.

Greetz,
Carsten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
k3po
Beiträge: 151
Registriert: 25. Apr 2015
Motorrad:: Honda CB900F, Bol d'Or (1982)
Honda CB400NC (1983)
Wohnort: ....am Rand des Nordschwarzwald ;-)
Kontaktdaten:

Re: Honda» The Silver Surfer - CB 400N Café Style

Beitrag von k3po » 2. Feb 2018

Hallo Carsten,

du machst mir Hoffnung :P
Ich werde mich in Kürze auch mit der Sitzbank von meinem 400er Umbau beschäftigen (Kennst ja aus dem anderen Board.. :wink: ), nachdem alles andere am Wochenende wohl fertig gestellt wird.
Ich verfolge gespannt deine ersten dengel Erfahrungen. Weiter so!

Gruß Kurt

Benutzeravatar
k3po
Beiträge: 151
Registriert: 25. Apr 2015
Motorrad:: Honda CB900F, Bol d'Or (1982)
Honda CB400NC (1983)
Wohnort: ....am Rand des Nordschwarzwald ;-)
Kontaktdaten:

Re: Honda» The Silver Surfer - CB 400N Café Style

Beitrag von k3po » 29. Jul 2018

Hallo Carsten,

ich bin neugierig :wink:

Ist es hier denn mal weiter gegangen?

Gruß Kurt

Antworten

Zurück zu „CB/CM“

windows