forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» CB400T Erstprojekt

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
spunkzilla
Beiträge: 244
Registriert: 29. Okt 2016
Motorrad:: 79' Honda CB 750 K RC01
84' Honda CM 400T
82' Honda CB 400N (im Aufbau)
Wohnort: Hamburg

Re: Honda» CB400T Erstprojekt

Beitrag von spunkzilla »

Hi Sebastian,

das läuft bei Dir mit dem Original Sammler und Schalldämpfer, oder?

Gruß,
Carsten

Vivalavida
Beiträge: 21
Registriert: 13. Okt 2017
Motorrad:: Auf der Suche nach einer 2. Maschine zum Umbauen

Re: Honda» CB400T Erstprojekt

Beitrag von Vivalavida »

SebastianM hat geschrieben:Guten Abend.
Meine 400er läuft mit diesen Luftfiltern einwandfrei in jedem Drehzahlbereich.

Mfg
Wie ist deine Vergaser Einstellung?

SebastianM
Beiträge: 1285
Registriert: 2. Sep 2015
Motorrad:: ..
Wohnort: Vaterstetten

Re: Honda» CB400T Erstprojekt

Beitrag von SebastianM »

128/88 und die Düsennadel ca 1,5mm höher....

mfg und viel Erfolg...

Vivalavida
Beiträge: 21
Registriert: 13. Okt 2017
Motorrad:: Auf der Suche nach einer 2. Maschine zum Umbauen

Re: Honda» CB400T Erstprojekt

Beitrag von Vivalavida »

Super danke dir[emoji106]

Benutzeravatar
Vitag
Beiträge: 960
Registriert: 26. Apr 2013
Motorrad:: nen ganzen Haufen
Wohnort: Halle-Saale
Kontaktdaten:

Re: Honda» CB400T Erstprojekt

Beitrag von Vitag »

Genauso hab ich es bei meiner 450er auch gemacht, allerdings mit K&N Filtern.

Vivalavida
Beiträge: 21
Registriert: 13. Okt 2017
Motorrad:: Auf der Suche nach einer 2. Maschine zum Umbauen

Re: Honda» CB400T Erstprojekt

Beitrag von Vivalavida »

Die wollte ich mir auch holen. Hast du universelle, oder irgendwelche bestimmte?

Benutzeravatar
Vitag
Beiträge: 960
Registriert: 26. Apr 2013
Motorrad:: nen ganzen Haufen
Wohnort: Halle-Saale
Kontaktdaten:

Re: Honda» CB400T Erstprojekt

Beitrag von Vitag »

universelle aber die ovale Form, da die besser am Rahmen vorbei gehen

Vivalavida
Beiträge: 21
Registriert: 13. Okt 2017
Motorrad:: Auf der Suche nach einer 2. Maschine zum Umbauen

Re: Honda» CB400T Erstprojekt

Beitrag von Vivalavida »

BildBild

Kleiner Zwischenstand von gestern Abend. Motor und Kabelbaum im ist raus.
Hab dabei leider festgestellt das der alte Vergaser ein Loch hat. Hab aber zum Glück noch einen zweiten.

Einen kleinen Kampf hatte ich mit der Abgasanlage. Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich die ab/auseinander bekomme? Schrauben sind alle gelöst, bewegt sich aber kein Stück[emoji849]

Als nächstes werden dann die alten Dichtungen getauscht und der Motor wieder hübsch gemacht. Kann mir jemand etwas zum aufpolieren vom Motor empfehlen?

Beste Grüße und danke schon mal[emoji106]

Vivalavida
Beiträge: 21
Registriert: 13. Okt 2017
Motorrad:: Auf der Suche nach einer 2. Maschine zum Umbauen

Re: Honda» CB400T Erstprojekt

Beitrag von Vivalavida »

Vitag hat geschrieben:universelle aber die ovale Form, da die besser am Rahmen vorbei gehen
Super danke, da werd ich mal drauf schauen was bei mir besser passt. Der Rahmen der 450er ist ja ein bisschen anders.

Benutzeravatar
Vitag
Beiträge: 960
Registriert: 26. Apr 2013
Motorrad:: nen ganzen Haufen
Wohnort: Halle-Saale
Kontaktdaten:

Re: Honda» CB400T Erstprojekt

Beitrag von Vitag »

Die Rahmen sind, bis auf die festgeschweißte Tankhalterung, identisch.

Den Motor kannst Du Trockeneisstrahlen lassen.
Was geht denn bei der Auspuffanlage nicht auseinander? Ich würde erstmal die Krümmer vom Motor lösen und den Rest dann im Schraubstock trennen.

Antworten

Zurück zu „CB/CM“

windows