Honda» Saarspeedys CB400 CR Winterprojekt

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
saarspeedy
Beiträge: 103
Registriert: 16. Okt 2017
Motorrad:: Honda CM400T - Low-Cost Roadster Umbau
Honda CB400N - klassischer CR in Arbeit
Kawasaki Z440LTD - noch keine Idee, was draus wird
Honda CM400T - zerlegt und in Lauerstellung
Wohnort: Primstal - Saarland

Re: Honda» Saarspeedys CB400 CR Winterprojekt

Beitrag von saarspeedy » 18. Okt 2018

Danke für die Diskussion. So langsam tendiere ich auch in Richtung 450er Motor. Mit etwas Feinarbeit am Kopf lässt sich da sicher noch etwas mehr Leistung rauskitzeln. Übergänge anpassen, Kanäle glätten und Ventilsitze optimieren. Und wenn der Kopf runter ist, kann ich mir auch gerade den Zustand der Kolben und Laufbahnen genauer anschauen.

Benutzeravatar
saarspeedy
Beiträge: 103
Registriert: 16. Okt 2017
Motorrad:: Honda CM400T - Low-Cost Roadster Umbau
Honda CB400N - klassischer CR in Arbeit
Kawasaki Z440LTD - noch keine Idee, was draus wird
Honda CM400T - zerlegt und in Lauerstellung
Wohnort: Primstal - Saarland

Re: Honda» Saarspeedys CB400 CR Winterprojekt

Beitrag von saarspeedy » 24. Okt 2018

Heute geht´s ans Abbeizen des 450er Motors. Bin gespannt, ob sich die alte Pelle sauber löst.

Aber ich warte noch auf kreative Kommentare zu meinen beiden Höcker-Entwürfen (siehe Seite 2, 15.Oktober). Unter den Höcker kommt auf jeden Fall diese Rückleuchte von Shinyo:
Honda_CB400N_Rücklicht.JPG
Dashalb meine Idee, den Höcker hinten etwas hochlaufen zu lassen, damit sich die Oberkante des Rücklichts in die Kontur des Höckers einfügt. Andererseits passt der unten gerade Höcker wieder besser zur Tanklinie.

Was denkt ihr?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Aceli
Beiträge: 161
Registriert: 2. Jul 2013
Motorrad:: Ducati Monster 620
Ducati ST2

Re: Honda» Saarspeedys CB400 CR Winterprojekt

Beitrag von Aceli » 25. Okt 2018

finde die variante , "hinten etwas hochlaufen lassen" gut.

ja, gerade und tanklinie gebe ich dir recht, aber auch nur wenn es wirklich eine gerade ist. ! auf dem Bild sieht es aus, als ob der Tank vorne auch etwas abfällt.....
Projekt : Ducati ST 2

schrauberdad
Beiträge: 88
Registriert: 8. Dez 2015
Motorrad:: SR500 BJ 1980,SRX6, CB400N BJ 1980 und 1983, CB250N BJ 1980, CB450s
Wohnort: Pfaffing an der Attl

Re: Honda» Saarspeedys CB400 CR Winterprojekt

Beitrag von schrauberdad » 26. Okt 2018

...oder Rücklicht im Höcker versenken... hab ich bei meiner SR500 auch gemacht.
Gruß Didi

schrauberdad
Beiträge: 88
Registriert: 8. Dez 2015
Motorrad:: SR500 BJ 1980,SRX6, CB400N BJ 1980 und 1983, CB250N BJ 1980, CB450s
Wohnort: Pfaffing an der Attl

Re: Honda» Saarspeedys CB400 CR Winterprojekt

Beitrag von schrauberdad » 26. Okt 2018

K800_P1000917.JPG
das sieht dann so aus...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
saarspeedy
Beiträge: 103
Registriert: 16. Okt 2017
Motorrad:: Honda CM400T - Low-Cost Roadster Umbau
Honda CB400N - klassischer CR in Arbeit
Kawasaki Z440LTD - noch keine Idee, was draus wird
Honda CM400T - zerlegt und in Lauerstellung
Wohnort: Primstal - Saarland

Re: Honda» Saarspeedys CB400 CR Winterprojekt

Beitrag von saarspeedy » 26. Okt 2018

schrauberdad hat geschrieben:
26. Okt 2018
...oder Rücklicht im Höcker versenken...
...auch ne Option. Da bleibt die untere gerade Linie in der Seitenansicht erhalten.

Hab mir gerade ne Tafel Alu-Blech gekauft. Da fange ich am WE mal mit der Sitzbasis an.

Benutzeravatar
saarspeedy
Beiträge: 103
Registriert: 16. Okt 2017
Motorrad:: Honda CM400T - Low-Cost Roadster Umbau
Honda CB400N - klassischer CR in Arbeit
Kawasaki Z440LTD - noch keine Idee, was draus wird
Honda CM400T - zerlegt und in Lauerstellung
Wohnort: Primstal - Saarland

Re: Honda» Saarspeedys CB400 CR Winterprojekt

Beitrag von saarspeedy » 27. Okt 2018

Heute war Sitzbankdengeln angesagt.
DSC_2725.JPG
DSC_2726.JPG
DSC_2727.JPG
DSC_2728.JPG
DSC_2731.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
saarspeedy
Beiträge: 103
Registriert: 16. Okt 2017
Motorrad:: Honda CM400T - Low-Cost Roadster Umbau
Honda CB400N - klassischer CR in Arbeit
Kawasaki Z440LTD - noch keine Idee, was draus wird
Honda CM400T - zerlegt und in Lauerstellung
Wohnort: Primstal - Saarland

Re: Honda» Saarspeedys CB400 CR Winterprojekt

Beitrag von saarspeedy » 28. Okt 2018

und weiter geht´s:
DSC_2732.JPG
DSC_2736.JPG
Jetzt überlege ich mir noch, ob ich den Höcker aus der GFK Bank mit Alu-GFK Schweißelektroden dranschweiße, oder ob ich mich doch an den Aluhöcker rantraue.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 8013
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Honda» Saarspeedys CB400 CR Winterprojekt

Beitrag von grumbern » 28. Okt 2018

Bitte trau' Dich, das sieht bis hier her schon super aus! Ich mag so was. Wenn, dann richtig! Ein paar Sicken würden die Sitzfläche noch stabiler machen und wenn Du die Kante noch mal nach innen umlegst, hast Du eine super Möglichkeit, den Bezug unsichtbar zu befestigen.
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
saarspeedy
Beiträge: 103
Registriert: 16. Okt 2017
Motorrad:: Honda CM400T - Low-Cost Roadster Umbau
Honda CB400N - klassischer CR in Arbeit
Kawasaki Z440LTD - noch keine Idee, was draus wird
Honda CM400T - zerlegt und in Lauerstellung
Wohnort: Primstal - Saarland

Re: Honda» Saarspeedys CB400 CR Winterprojekt

Beitrag von saarspeedy » 28. Okt 2018

Hallo Andreas,
Danke für das Mutmachen :wink:

Das Sitzpolster werde ich auf die Basis aufsetzen, nicht um die Basis herumziehen. Wahrscheinlich nehme ich eine PE-Platte, oder Alublech als Träger, der von unten mit der Sitzbank verschraubt wird - jedenfalls kein Klettband.
Bezüglich der Stabilität werde ich mir das fertige Teil genau anschauen und dann sehen, wo ich welche versteifende Elemente einbringe. Bei 2 mm Blechstärke und vernünftigen Befestigungspunkten, denke ich aber, daß das Teil auch so steif genug ist. Im Vergleich zu GFK und den Fertigsitzbänken mit Kunststoffbasis ist diese Basis jedenfalls deutlich stabiler.
Voraussichtlich lege ich die Kante im hinteren Bereich des Höckers um einen Draht. Das ist ein übliches Verfahren um freistehende Kanten zu versteifen.

Antworten

Zurück zu „CB/CM Twins“

windows