Honda» VF1000F2 wird nackig

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 5223
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Honda» VF1000F2 wird nackig

Beitrag von obelix » 20. Mär 2018

dirk139 hat geschrieben:
20. Mär 2018
Die Rechnung versteh ich nicht ganz..... :dontknow:
Masse und Geschwindigkeit zu drosseln hat doch nichts mit der Motorleistung zu tun, ausser ich gebe Gas beim Bremsen :zunge:
Natürlich ned, das hast Du missverstanden. Diese - ich nenn es mal Faustformel - soll nur verdeutlichen, in welchen Grössenverhältnissen beim Auslegen der Bremsanlage gedacht wird. Je höher die Motorleistung des Fahrzeuges ist, desto grösser wird die Bremse.

Allerdings gibt es hier auch andere Faktoren die reinfliessen - z.B. das Fahrzeuggewicht, Radstand, Gewichtsverteilung etc. So ein kleiner Floh mit knappen 4 Metern und nem Kampfgewicht von ner knappen Tonne ist mit ner zu grossen Bremsanlage schnell überbremst, die selbe Anlage in ner 4,80-Limo mit 1,5 Tonnen dagegen kommt damit prima klar, ist aber noch deutlich unterm Machbaren.

Es gibt heute keine Bremse mehr, die nicht um ein Vielfaches über den vom Gesetzgeber geforderten Mindestanforderungen liegt - die sind aber auch schon viele Jahre nicht mehr angepasst worden:-) Trotzdem ist immer noch Luft nach oben.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Maggus2303
Beiträge: 145
Registriert: 12. Feb 2018
Motorrad:: Honda VF1000 F2 Bj86

Re: Honda» VF1000F2 wird nackig

Beitrag von Maggus2303 » 27. Mär 2018

Also ich hab jetzt versucht bzgl des Federbeins bei Wilbers anzufragen welches damals für die Xpresso V4 von Werner Koch bzw Motorrad-Classic-Zeitschrift angefertigt wurde. Leider können die das anhand des Namens nicht nachvollziehn. Weiß ja auch keiner auf wen die Bestellung gelaufen ist.
Minik hier aus dem Forum wüsste Details dazu, hat aber offensichtlich die PN-Funktion deaktiviert.

Also Bitte- wenn jemand Minik näher kennt, dann würde es mir sehr helfen wenn mir derjenige dann behilflich wäre den Kontakt herzustellen.
Das Federbein kostet relativ viel Geld, und ich möchte dadurch schon sicher gehn das ich dann mit der Höhe so rauskomme wie ich das will.

Vielen Dank!

Bambi
Beiträge: 5360
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Honda» VF1000F2 wird nackig

Beitrag von Bambi » 27. Mär 2018

Hallo Maggus,
versuch mal auf diesem Weg an den Werner heranzukommen: https://www.motorradonline.de/umbauten- ... 58036.html
Ist ja erst ca. 1 1/2 Jahre her, vielleicht erreichst Du ihn über die Redaktion ...
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Maggus2303
Beiträge: 145
Registriert: 12. Feb 2018
Motorrad:: Honda VF1000 F2 Bj86

Re: Honda» VF1000F2 wird nackig

Beitrag von Maggus2303 » 28. Mär 2018

Danke für den Tipp, aber er arbeitet ja nicht mehr bei der Zeitschrift. Da rechne ich mir jetzt keine Chancen aus das die mir seine Kontaktdaten geben.
Ist denn hier keiner in seiner "Freundeliste" so das er vielleicht mit PNs durchkommt? Oder könnte ein Mod vielleicht mal bei ihm anklopfen das er sich doch bitte bei mir melden soll oder kurzzeitig seine PN-Funktion aktiviert? Wär echt wichtig für mich.

Maggus2303
Beiträge: 145
Registriert: 12. Feb 2018
Motorrad:: Honda VF1000 F2 Bj86

Re: Honda» VF1000F2 wird nackig

Beitrag von Maggus2303 » 28. Mär 2018

Kontakt steht! Danke an wen auch immer :rockout:

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9443
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Honda» VF1000F2 wird nackig

Beitrag von grumbern » 28. Mär 2018

PNs bleiben so lange im Postausgang, bis sie gelesen wurden.

Maggus2303
Beiträge: 145
Registriert: 12. Feb 2018
Motorrad:: Honda VF1000 F2 Bj86

Re: Honda» VF1000F2 wird nackig

Beitrag von Maggus2303 » 28. Mär 2018

Das hab ich auch nie angezweifelt. Wenn aber ein Empfänger seit PN-Versand mehrmals online war und die Nachricht trotzdem noch in meinem Postausgang lag, dann muss ich leider in Erwägung ziehen das der Empfänger die PN-Funktion deaktiviert hat. Ob das nun so war oder Mini einfach nicht bemerkt hat das er eine PN erhalten hatte will ich jetzt nicht bewerten. Ist ja auch Schnuppe. Kontakt steht jetzt und das zählt.

Sobald mein Karren wieder vom Rahmenschweissen zurück ist werd ich umgehend Bider einstellen, damits in dem Thread mal wieder ums eigentliche Thema geht. Irgendwie ist das hier etwas abgedriftet......

Maggus2303
Beiträge: 145
Registriert: 12. Feb 2018
Motorrad:: Honda VF1000 F2 Bj86

Re: Honda» VF1000F2 wird nackig

Beitrag von Maggus2303 » 14. Mai 2018

Hallo Gemeinde!

Lang hab ich nichts mehr hören lassen. Bissl was ging aber trotzdem voran.

Fahrwerk von Wilbers ist mittlerweile bestellt, gebaut , geliefert. Leider noch nicht eingebaut.
Moped war die letzten Wochen beim Rahmenschweisser der mir unter anderem auch Ventile eingestellt hat und Vergaser synchronisiert.

Auspuffadapter hat er auch geschweisst.
Jetzt steh ich aber vor einer Entscheidung bei der ich gerne eure Meinung hinzuziehen würde. Ich hab zwar schon eine Tendenz, aber ich will euch nicht beeinflussen. Ich habs auch noch nicht live gesehn. Heute Abend hol ich sie erst.

Aber hier mal die beiden Varianten:
IMG-20180514-WA0001.jpg
IMG-20180514-WA0000.jpg
Also was gefällt euch besser? S1000RR oder Speedproducts?

Und bevor hier spekuliert wird :grin:
Die nun überflüssige Rahmenstrebe kommt natürlich weg. :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Jupp100
Beiträge: 5614
Registriert: 12. Okt 2013
Motorrad:: Suzuki GS 850 G, Bj. 1980
Wohnort: Sande

Re: Honda» VF1000F2 wird nackig

Beitrag von Jupp100 » 14. Mai 2018

Hi Maggus,

mir gefällt die Variante mit dem Endtopf
von Speedproducts wesentlich besser.
So oder so, Du solltest damit nur bei
Sonnenschein fahren. Sonst brauchst
Du noch ein Zusatzteil: https://www.schlepper-teile.de/de/trakt ... gJmc_D_BwE
:mrgreen:
Gruß Stefan





In meiner Realität bin ich Realist!

Maggus2303
Beiträge: 145
Registriert: 12. Feb 2018
Motorrad:: Honda VF1000 F2 Bj86

Re: Honda» VF1000F2 wird nackig

Beitrag von Maggus2303 » 14. Mai 2018

Ja, der Gedanke kam mir auch schon :salute:
Bissl steil steht er schon. Liegend passt das aber optisch so gar ned.....
Ich sollte vielleicht noch dazusagen das das Heck noch gut 6cm höher wird. Schaut dann vielleicht schon wieder ganz anders aus.
So eine Klappe hätte aber - richtig gemacht - auch irgendwie seinen Reiz :grin:

Antworten

Zurück zu „Sonstige“

windows