Ich habs getan! Endlich ist es soweit!

Neu bei uns? Dann stelle Dich doch kurz vor.
Benutzeravatar
Jupp100
Beiträge: 5391
Registriert: 12. Okt 2013
Motorrad:: Suzuki GS 850 G, Bj. 1980
Wohnort: Sande

Re: Ich habs getan! Endlich ist es soweit!

Beitrag von Jupp100 » 29. Okt 2018

Glückwunsch Kalle, eine Schönheit! :clap: .daumen-h1:
Da kannste so mit los.
Gruß Stefan





In meiner Realität bin ich Realist!

Benutzeravatar
Spiritof64
Beiträge: 29
Registriert: 21. Jun 2017
Motorrad:: Triumph TR7V Bj 74
Vespa PX 200 Bj 86

Re: Ich habs getan! Endlich ist es soweit!

Beitrag von Spiritof64 » 30. Okt 2018

Rahmendreieck bleibt geschlossen.. wollte es erst öffnen, aber das sah nix aus. So gefällts mir auch gut.
Im britbikeforum bin ich bereits angemeldet, aus dem Forum hatte ich den Kontakt mit dem ehemaligen Besitzer zustande.
Jup, ist schon schick. Aber die Kombi aus Lila silver Jubilee Sitzbank und rotem Euro-Tank ist nicht so meins.

Ist aber schon ein ordentlicher Umstieg.. bin vor 10 Jahren das letzte mal Mopped gefahren. Und eine "alte" Vespa ist eine völlig andere Welt.
"Are you a mod or a rocker?
"hmm no, I´m a mocker!"

Benutzeravatar
Spiritof64
Beiträge: 29
Registriert: 21. Jun 2017
Motorrad:: Triumph TR7V Bj 74
Vespa PX 200 Bj 86

Re: Ich habs getan! Endlich ist es soweit!

Beitrag von Spiritof64 » 31. Okt 2018

Hab auch schon die erste Frage :-) Hab gestern mal die Gummitüllen über den Tauchrohren entfernt...
Neben einem vergessenen Simmerring auf einer Seite ist mir aufgefallen, das die Tauchrohre sichtbare Riefen haben.
Fingernagel bleibt zwar nicht hängen, sieht aber unschön aus und Simmerringe mögen sowas nicht..

Kann man die Dinger mit irgendwas polieren?
"Are you a mod or a rocker?
"hmm no, I´m a mocker!"

Benutzeravatar
UdoZ1R
Beiträge: 1347
Registriert: 22. Aug 2013
Motorrad:: Kawasaki Z1R von 1979, Triumph Thruxton 900 Vergasermodell und Triumph Tiger 750 von 1973
Wohnort: Essen

Re: Ich habs getan! Endlich ist es soweit!

Beitrag von UdoZ1R » 31. Okt 2018

Spiritof64 hat geschrieben:
31. Okt 2018
Hab auch schon die erste Frage :-) Hab gestern mal die Gummitüllen über den Tauchrohren entfernt...
Neben einem vergessenen Simmerring auf einer Seite ist mir aufgefallen, das die Tauchrohre sichtbare Riefen haben.
Fingernagel bleibt zwar nicht hängen, sieht aber unschön aus und Simmerringe mögen sowas nicht..

Kann man die Dinger mit irgendwas polieren?
Wenn Du Riefen fühlen kannst, sind die Tauchrohre eigentlich fertig. Die Simmeringe werden wohl immer wieder undicht werden. Neue Tauchrohre gibt es aber erstaunlich günstig. Alternativ einfach richtig mit Autosol bei gehen. Dann beobachten wie undicht das wirklich ist, machmal sieht es schlimmer aus als es ist.

:dontknow: :dontknow:
Gruß Udo

PS. Motorräder werden mit Werkzeug repariert und umgebaut, nicht mit der Kreditkarte!

Benutzeravatar
Spiritof64
Beiträge: 29
Registriert: 21. Jun 2017
Motorrad:: Triumph TR7V Bj 74
Vespa PX 200 Bj 86

Re: Ich habs getan! Endlich ist es soweit!

Beitrag von Spiritof64 » 31. Okt 2018

Fühlbar sind sie nicht, aber man sieht sie. Da ein Simmerring fehlt muss es eh raus. Sind noch paar andere Kleinigkeiten zu erledigen die mir vorhin aufgefallen sind :-)
"Are you a mod or a rocker?
"hmm no, I´m a mocker!"

Benutzeravatar
UdoZ1R
Beiträge: 1347
Registriert: 22. Aug 2013
Motorrad:: Kawasaki Z1R von 1979, Triumph Thruxton 900 Vergasermodell und Triumph Tiger 750 von 1973
Wohnort: Essen

Re: Ich habs getan! Endlich ist es soweit!

Beitrag von UdoZ1R » 31. Okt 2018

Vielleicht hab ich ja einen :blondmoment: aber wenn der Simmering komplett fehlt, muss doch nur das Gabelbein als Ganzes raus :dontknow: Simmering überschieben und Sicherrungsring drüber, fertig. Wozu dann das Tauchrohr ausbauen?? :dontknow:
Gruß Udo

PS. Motorräder werden mit Werkzeug repariert und umgebaut, nicht mit der Kreditkarte!

Benutzeravatar
Spiritof64
Beiträge: 29
Registriert: 21. Jun 2017
Motorrad:: Triumph TR7V Bj 74
Vespa PX 200 Bj 86

Re: Ich habs getan! Endlich ist es soweit!

Beitrag von Spiritof64 » 5. Nov 2018

Hab mich falsch ausgedrückt Udo.. hast natürlich recht :-)

Sind noch paar Kleinigkeiten zu machen an dem Hobel, aber nichts wildes.
Sie markiert ihr Revier (jetzt hab ich zwei Auslaufmodelle :-D )
Als Kette ist lt. einem Bekannten wohl eine Industriekette verbaut, die kommt natürlich runter.. und die Kupplung trennt nicht sauber.
An der Einstellung des Zuges lag´s leider nicht..

Werde sie auch doch erstmal größtenteils orginal fahren (außer dem Lenker.. da müssen Stummel dran- geht garnicht son Pseudo Chopper Lenker) und eine schicke Sitzbank kommt noch drauf...und der Auspuff muss hoch :grinsen1:
"Are you a mod or a rocker?
"hmm no, I´m a mocker!"

Benutzeravatar
Spiritof64
Beiträge: 29
Registriert: 21. Jun 2017
Motorrad:: Triumph TR7V Bj 74
Vespa PX 200 Bj 86

Re: Ich habs getan! Endlich ist es soweit!

Beitrag von Spiritof64 » 16. Nov 2018

war recht fleißig in den vergangenen Tagen und habe mir ordentlich Gedanken gemacht, wie ich meine schnelle Bohne bauen will.

Für nen Japaner hatte ich auf knopfdruck 5 komplette Design´s im Kopf.. vor einer Englischen Lady habe ich etwas mehr Respekt (auch vor der Technik..fühle mich wie ein blutiger Anfänger...), daher will es gut überlegt sein :-)
Die Linie und das Farbliche Design habe ich.. verraten werde ich allerdings nichts :-p (außer das es ein Spangat in die moderne wird, ohne die klassische Linie und optik zu verschandeln).

Zollwerkzeug ist gekauft, aber der Kasten löst nicht alle Schrauben an der Tiger.. (habe also etwas Zeit damit verbracht, mein vorhandenes Werkzeug auf Zoll Maße zu schleifen :rockout:

Das Problem mit der Kupplung bin ich als erstes angegangen...natürlich habe ich erstmal den falschen Deckel demontiert..macht aber nix, muss eh alles weg zum polieren und anschauen... naja.. dann die richtige Seite entfernt grr..ohne Öl im Kasten kann das nicht wirklich funktionieren

Da ich kein Spiel am Hebel hatte und die Kiste trotz gezogener Kupplung nach vorne wollte, habe ich im BCC den TIpp bekommen, die Schraube der Druckstange zu justieren... die Kontermutter hat sich irgendwann mit Bunsenbrenner und Eisspray überzeugen lassen, dass jeder Kampf zwecklos ist :mrgreen:

Aber es wird :-)
Diesen Winter werde ich jedoch noch nicht viel umbauen, will erstmal alles Checken was der Restauratör (dem nächsten der sagt, er hätte was restauriert watsche ich eine... :hammer: ) und den rundum-Service inkl. neuer Kette (ist wohl ne Industriekette...) erledigen und bischen polieren.
Der eigentliche Umbau kommt, wenn mein Zweitauto geht..

Ja.. meine Sandstrahlkabine ist nicht die erste Wahl.. werde mir noch was aus einem alten Fenster und paar USB? OSB? Naja Holzplatten halt.. bauen
Sandstrahlkabine.jpeg
noch bischen vorpolieren...
schleifteller.jpeg
Spieglein, Spieglein an dem Tank..
Öldeckel.jpeg
Schriftzüge sind poliert und mit Brantho Korrux lackiert (normaler 2K Lack war viel zu dünnflüssig) und die Deckel sind ebenfalls poliert. Aufgrund der vielen teils 2mm tiefen Macken nicht auf hochglanz. Aber wie ich gesehen habe, gibt es die Deckel auch neu und in Chrom
fertig poliert.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Are you a mod or a rocker?
"hmm no, I´m a mocker!"

Bambi
Beiträge: 4215
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Ich habs getan! Endlich ist es soweit!

Beitrag von Bambi » 16. Nov 2018

Hallo Kalle,
schön aufpoliert (bei den Deckeln) genügt bei den alten Damen. Lass sie ruhig ein bißchen von ihrem Leben zeigen, neue (Chrom-) Deckel müssen nicht sein!
Für die Kupplung gibt es verbesserte Druckplatten mit rollengelagerter Betätigung z.B. bei SRM. Ich habe jetzt auf die Schnelle keine einzelne Druckplatte mit dieser Betätigung gefunden, nur einen kompletten Kupplungssatz: http://www.shop.srmclassicbikes.com/pro ... sure-plate
Ich habe den Umbau auf die Version in den frühen 90-ern gemacht, die ist klasse!
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
BonsaiDriver
Beiträge: 560
Registriert: 5. Feb 2013
Motorrad:: Triumph TR 7 RV Cafe-Racer
Triumph Bonneville T100 BJ 2013
Moto-Guzzi V11 Ballabio BJ 2003
Honda XL 250 S BJ 1980
Honda Dax "Nice" BJ 1988
Honda Monkey BJ 1971
Sky Monkey BJ 2006

Re: Ich habs getan! Endlich ist es soweit!

Beitrag von BonsaiDriver » 17. Nov 2018

Moin

ich bin auch der Meinung das zuviel "Blink-Blink" nicht zur triumph passt, ist aber eben "nur" meine Meinung.
Schön ist es immer wenn sich jemand eines alten Motorrades annimmt und dieses dann auch bewegt!

By the way - mein Motor ist auch von "Winkel" überarbeitet und läuft super!
Ronni - the 10 Inch Wheel Driver

Antworten

Zurück zu „Willkommen im Café“

windows