forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Hallo und ich möchte mich vorstellen

Neu bei uns? Dann stelle Dich doch kurz vor.
Benutzeravatar
Polierteufel
Beiträge: 16
Registriert: 1. Aug 2015
Motorrad:: 1x CX500C
1x CX500
1x CX500 Turbo
1x GL650 Intersate nackt
2x GL650 Intersate
1x GL650 D2d
1x GL700 Limited Edition
1x VT 1100C

Hallo und ich möchte mich vorstellen

Beitrag von Polierteufel » 1. Aug 2015

Hallo zusammen,

ich habe mich heute dazu entschlossen, mich ihr bei euch im CR-Forum anzumelden. Ich kenne aus Erzählungen von Ralf memberlist.php?mode=viewprofile&u=467, bereits einen kleinen Teil vom zusammen leben aus dem CR-Forum. Was soll ich von mir erzählen? Eigentlich passe ich ihr nicht so richtig hin, da ich eigentlich wo ich bekannt bin, für Originalität bekannt bin! Ich besitze einige Güllepumpen und strebe dort immer den originalen Zustand der Maschinen an. Was ich nicht leiden kann ist, wenn an Motorräder verrostetet Schrauben oder Bolzen zu sehen sind. Wenn Motorräder umgebaut werden zu Cafe-Racer, wo bei genauem hinschauen einem spei Übel wird, weil die Liebe zum Detail einfach fehlt! Das ist auch ein Grund warum ich mir angemeldet habe, weil man solche mangelnde Liebe im Detail hier nicht findet und Patente Gesprächspartner findet die zusammen halten und mit Wissen und Rat und Tat hier mit wirken!

Was ich so mache...polieren von Motorradteilen
Aus alt wieder neu machen....: Schrauben Bolzen, Federn, Bleche... .
Mein aktuelles Projekt: Restauration einer GL700 (In original und dann später Fabrikneu)
k-IMG_4534.JPG
k-IMG_4864.JPG
k-IMG_5529.JPG
k-IMG_4164.jpg
Naja, genug Bilder! :oldtimer:

Viele liebe Grüße
Michael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Jupp100
Beiträge: 5657
Registriert: 12. Okt 2013
Motorrad:: Suzuki GS 850 G, Bj. 1980
Wohnort: Sande

Re: Hallo und ich möchte mich vorstellen

Beitrag von Jupp100 » 1. Aug 2015

Willkommen im Forum! :rockout:

Saubere Arbeit. :respekt:

Manchmal hätte ich gerne Detailfotos
von meinem Moped. :wink:
Gruß Stefan





In meiner Realität bin ich Realist!

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 16162
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Hallo und ich möchte mich vorstellen

Beitrag von f104wart » 2. Aug 2015

Hallo Micha,

damit hätte ich jetzt wirklich nicht gerechnet, dass Du Dich hier anmeldest, aber ich freue mich trotzdem! :jump:

Vielleicht schaffe ich es ja doch noch, dass Du Dir mal nen Caferacer baust. :wink:


...Die Schrauben in den Fächern 3-6 in der Reihe 3 und den Fächern 3 und 4 in Reihe 4 (von oben gesehen) musst Du mal sortieren.
Bei denen, die Du mir aus einem der Fächer gegeben hast, gibt es Längenunterschiede von etwa 3-4 mm. tappingfoot



An alle CX-Fahrer:

Ich will ab jetzt hier keine CX mit rostigen Schrauben mehr sehen!



:linkehand:
Ralf

.

Benutzeravatar
Polierteufel
Beiträge: 16
Registriert: 1. Aug 2015
Motorrad:: 1x CX500C
1x CX500
1x CX500 Turbo
1x GL650 Intersate nackt
2x GL650 Intersate
1x GL650 D2d
1x GL700 Limited Edition
1x VT 1100C

Re: Hallo und ich möchte mich vorstellen

Beitrag von Polierteufel » 2. Aug 2015

Hallo und erst einmal ein Danke für die Begrüßung!

Ralf mein Freund! Kann sein, dass da was durch einander gekommen ist bzw. ist, Entschuldigung! Teile mir einfach mit, was Du für Schrauben da benötigst bzw. falsch sind. Wenn es eilt, bekommst Du sie selbstverständlich am Montag auf den Postweg zugesandt.

Viele liebe Grüße
Michael

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 16162
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Hallo und ich möchte mich vorstellen

Beitrag von f104wart » 2. Aug 2015

Keine Panik, Micha. Es eilt nicht. Ich bring sie einfach mit, wenn ich wieder in der Gegend bin und dann tauschen wir sie aus.

Was macht der Tank? Hast Du die Fotos von Nik bekommen? :dontknow:

...Ich fand ja Nik´s Aktion so geil, dem Lacker das Ding quasi unter der Pistole weg zu ziehen! :grinsen1: .daumen-h1: :clap: :fingerscrossed:

Ich hoffe, es kommt zum Deal und ihr beide habt am Ende das, was Ihr wollt! :prost:

.

Benutzeravatar
Polierteufel
Beiträge: 16
Registriert: 1. Aug 2015
Motorrad:: 1x CX500C
1x CX500
1x CX500 Turbo
1x GL650 Intersate nackt
2x GL650 Intersate
1x GL650 D2d
1x GL700 Limited Edition
1x VT 1100C

Re: Hallo und ich möchte mich vorstellen

Beitrag von Polierteufel » 2. Aug 2015

Ich war gestern fast den ganzen Tag unterwegs... .
Ich würde mich freuen, wenn es für beide Seiten passen würde mit dem Tank. Ich habe bei dem Beitrag von Nik gesehen, dass er auch noch Seitendeckel hat in der selben Farbe. Mal gucken, wann er Zeit findet sich zu melden.

Die Aktion von ihm ist einfach nur super!!!! :respekt: Da an seinem Projekt ja noch einiges dran zu machen ist, werde ich mich auf meine Weise für seinen Einsatz erkenntlich zeigen! :wink:

Viele liebe Grüße
Michael

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 16162
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Hallo und ich möchte mich vorstellen

Beitrag von f104wart » 2. Aug 2015

Hallo Micha,

ich hab Deinen letzten Beitrag mal in Nik´s Thread kopiert, weil ich nicht sicher bin, dass er auch hier mitliest.

...Kann ja nix schaden. :wink:

.

Benutzeravatar
himora88
Beiträge: 1124
Registriert: 8. Aug 2013
Motorrad:: Kawasaki KZ 550 B `81 CR
BMW R45 Scrambler
Simson S50 Moped =)
Wohnort: Pößneck / Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Hallo und ich möchte mich vorstellen

Beitrag von himora88 » 2. Aug 2015

Willkommen bei uns...

saubere Arbeit. Sehen echt gut aus. Neue schrauben oder aufebereitet machen das Mopped deutlich besser, da stimme ich zu.

Leider hab auch ich das Problem und ich denke da geht es vielen ähnlich. Nicht alle hat man in neu rumliegen und will wegen eienr Schraube 2 Tage warten. Somit sind ab und an doch wieder alte Scrauben verbaut. Vorallem die Spezialdinger ;-)

Aber respekt wenn man jede Schraube aufbereitet.
Himora | Vintage Motorcycle Culture
http://www.himora-shop.de | http://www.himora.de

......................
» Mein Projekt: Kawasaki KZ 550 B • Cafe Racer «
» http://caferacer-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=2027 «

Benutzeravatar
Polierteufel
Beiträge: 16
Registriert: 1. Aug 2015
Motorrad:: 1x CX500C
1x CX500
1x CX500 Turbo
1x GL650 Intersate nackt
2x GL650 Intersate
1x GL650 D2d
1x GL700 Limited Edition
1x VT 1100C

Re: Hallo und ich möchte mich vorstellen

Beitrag von Polierteufel » 2. Aug 2015

Hallo himora88,

ich habe dafür volles Verständnis, dass man nicht alle Schrauben oder Metall in überarbeiteten neuen Zustand vorliegen hat. Das ist das Problem was ich auch habe bzw. hatte. Es lohnt halt meistens nicht Wochen zu warten, bis man die Teile wieder von der Galvanik zurück bekommt. Dazu auch noch die Kosten die für eine Handvoll Kleinteile enstehen, dann auch noch dazu Bauart bedingt nicht im Trommelverfahren verzinkt werden können. Diese Teile müssen händisch auf Gestellen aufgehangen werden. Sowas lassen sich die Firmen zurecht gut bezahlen, da es zeitaufwendig ist. Wenn man z.B von einem bestimmten Bauteil mehrere Teile hat die aufgehangen müssen, sieht es dann in der Summe wieder ganz anders aus. Masse ist das Zauberwort bei der Galvanik. Aus dem Grund mache ich für mich folgendes, ich sammele immer alles an Metallbauteilen in drei Klassen, gelb, schwarz und weiß/blau. Wenn die Eimer voll sind also 80-100 kg Alteisen, dann wird das Material in mehreren Schritten für die Galvanik vorbehandelt. Nur wenn man das in dem Umfang macht wie ich es mache, rechnet sich das alles. Was aber auch dann enormen Arbeitsaufwand mit sich zieht.

Die zweite Möglichkeit um auf neue /alte Schrauben zurück greifen zu können besteht darin, dass man zu erst einmal das Fahrzeug komplettiert. In eurem Fall halt alle Umbaumaßnahmen fertigstellen. Dann wird das Fahrzeug in alle Bestandteile zerlegt. Im Zerlegten Zustand hat man dann alle Bauteile vor sich liegen und kann alles fürs Verzinken vorbereiten. Nach ca. 2 Wochen, im Regelfall sollten alle Teile dann im neuen Glanz vorliegen. Der Preis wird sicherlich zu Massen-Galvanik etwas teurer sein aber das fällt bei so einem Projekt, wo alles später super aussehen soll nicht so ins Gewicht.

LG
Michael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
theTon~
Administrator
Beiträge: 7337
Registriert: 20. Jun 2010
Motorrad:: Triumph Legend TT CR '98
Seeley Honda CB 836 Four '77
Seeley Honda CB 750 Four '76
Wohnort: 26160 Bad Zwischenahn

Re: Hallo und ich möchte mich vorstellen

Beitrag von theTon~ » 2. Aug 2015

Moin Michael,

willkommen im Forum der Querdenker und Freigeister. Schön, dass Du Dich angemeldet hast.

Ich tausche übrigens auch Schrauben dem Kopfe willen, aber ich bin auch ein Pingel. ;)

Antworten

Zurück zu „Willkommen im Café“

windows