forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Grüße aus den Schwabenländle.

Neu bei uns? Dann stelle Dich doch kurz vor.
Rockabilly66

Re: Grüße aus den Schwabenländle.

Beitrag von Rockabilly66 » 25. Jun 2014

und halt uns am laufen was Dein Motorrad Kauf macht ........ gelle ))
aus welcher Ecke des Schwabenländle's kommst du denn ?

Let's Rock :rockout:

Benutzeravatar
Carphunter
Beiträge: 1298
Registriert: 25. Aug 2013
Motorrad:: Cx 500 Honda,VN 900 Kawasaki
Wohnort: Krefeld

Re: Grüße aus den Schwabenländle.

Beitrag von Carphunter » 25. Jun 2014

Willkommen aus Krefeld :grin: :P
Vulcan Biker

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 634
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Grüße aus den Schwabenländle.

Beitrag von knobi92 » 26. Jun 2014

Danke.

Ich komme wahlweise aus der Ecke Ludwigsburg oder Schopfheim.

Mein Motorradkauf stockt gerade etwas. Musste mein Budget mehr oder weniger um die Hälfte kürzen.

Nur mal so gefragt, kann man aus einer BMW 650 F BJ: 1994 einen Cafe Racer bauen?
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Benutzeravatar
born53
Beiträge: 1120
Registriert: 7. Feb 2013
Motorrad:: BMW R 80 R, Bj. 1993
BMW R 100 Gespann, Bj. 1981
BMW R 26, Bj. 1956

Re: Grüße aus den Schwabenländle.

Beitrag von born53 » 26. Jun 2014

Nur mal so gefragt, kann man aus einer BMW 650 F BJ: 1994 einen Cafe Racer bauen?
Ich würde mal behaupten ja.

Ich hab für meinen Junior aus der F einen "Scrambler" gebaut.
http://www.caferacer-forum.de/viewtopic.php?f=59&t=372

Mit anderem Lenker und Höckerbank geht´s schon Richtung Racer.


Gruß
Tom

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 634
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Grüße aus den Schwabenländle.

Beitrag von knobi92 » 26. Jun 2014

born53 hat geschrieben:
Nur mal so gefragt, kann man aus einer BMW 650 F BJ: 1994 einen Cafe Racer bauen?
Ich würde mal behaupten ja.

Ich hab für meinen Junior aus der F einen "Scrambler" gebaut.
http://www.caferacer-forum.de/viewtopic.php?f=59&t=372

Mit anderem Lenker und Höckerbank geht´s schon Richtung Racer.


Gruß
Tom
Aber wenn man eine Scrambler baut, kann man auch nach einer Xcountry schauen. Da gefallen mir die CR aus Japanern etc. etwas besser. Aber danke für das Beispiel.
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 634
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Grüße aus den Schwabenländle.

Beitrag von knobi92 » 27. Jun 2014

So, da meine bessere Hälfte gestern meinte mir offenbaren zu müssen, dass sie mir mir eigentlich nicht fahren will :o , könnte sich das Projekt CR gegenüber einem Sporttourer durchsetzen.

Als Basis habe ich mir eine Yamaha XS 400 oder eine Suzuki GS 400/450 ausgesucht. Alternativen bis 500ccm und um die 40PS dürfen gerne genannt werden. Die darf ich mit meinem FS A2 ohne Probleme fahren. Aber erst wird gebastelt, dann gefahren... Das ganze soll als LowBudget max. 2000€ realisiert werden. Mehr hätte ich jetzt für einen Sporttourer auch nicht ausgegeben. Mal schauen ob das klappt. Für gezielte Fragen, würde ich aber mein eigenes Thema bei den Projekten/Umbauten (wenn es hier sowas gibt) einstellen. Und ich denke, es kommen viele Fragen :wink:

Euch allen ein schönes Wochenende.
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 634
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Grüße aus den Schwabenländle.

Beitrag von knobi92 » 1. Jul 2014

Benötige mal eure Meinung. Soll ein Cafe Racer, Scrambler, Tracker Umbau werden :-)

Ich habe bei uns in der Nähe eine XS 400 gefunden. Es gibt zwar nur wenig Infos, der VK ist aber angeschrieben.

Angebot Yamaha XS 400 in Bad Rappenau

Mal schauen ob ich den VK auch telefonisch erreichen kann und wie der Zustand ist. Auf den Bilder macht die XS einen sehr "sauberen" Eindruck auf mich.

Preis ist heiß oder etwas zu hoch angesetzt?
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Benutzeravatar
blatho
ehem. Moderator
Beiträge: 3565
Registriert: 16. Apr 2014
Motorrad:: Triumph, Kawa, Suzuki, Yamaha

Re: Grüße aus den Schwabenländle.

Beitrag von blatho » 3. Jul 2014

knobi92 hat geschrieben:...Preis ist heiß oder etwas zu hoch angesetzt?
Kommt auf den Kilometerstand an, würd ich meinen...
Und? Hast ihn erreicht?

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 634
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Grüße aus den Schwabenländle.

Beitrag von knobi92 » 7. Jul 2014

Die Yamaha hat etwas mehr als 47000 km auf der Uhr. Wenn diese stimmen... kann man ja nicht wissen.

Habe die Finger aber von der XS gelassen. Ich will unter dem Lack keine bösen Überraschungen erleben. Gerade beim Tank. Der Lack wurde wohl nur neu gemacht, weil der alte nicht mehr gut war. Fußrasten nicht in der richtigen Stellung und auch diese entsprechen nicht mehr dem Ursprung von '79.

Habe mir jetzt einen Roadster von BMW gekauft... Jetzt fahre ich und sammle Erfahrungen. Der Winter kommt ja auch bald wieder ;-)
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Antworten

Zurück zu „Willkommen im Café“

windows