forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Kawasaki» KZ750E zum Café Racer

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Scirocco
Beiträge: 917
Registriert: 18. Jan 2020
Motorrad:: Kawasaki Z1B 1975 US Re-Import

Re: Kawasaki» KZ750E zum Café Racer

Beitrag von Scirocco »

Mal abseits deines Gangschaltungs Problems sollten neue Kupplungsbeläge niemals trocken verbaut werden, sondern mal über Nacht in Motoröl eingelegt werden!
Genau. Das dreht dann zwar unendlich durch. Aber schalten geht einwandfrei.
Wie darf ich das unendliche Drehen bitte verstehen? Du kannst die Schaltwalze um mehr wie 360° verdrehen?!?!
Das hieße ja dann theoretisch, nach dem 5. Gang schaltest direkt wieder in den 1.Gang und anders herum vom 1.Gang
in den 5. Gang! Das darf so nicht möglich sein und spricht dafür das die Schaltgabelzapfen nicht mehr in der Schaltwalzen Nut geführt werden! Das was du als Gangwechsel wahr nimmst ist nur die Schalt Arretierung der Schaltwalze!!!
Never Change a runing system

debx
Beiträge: 66
Registriert: 2. Dez 2021
Motorrad:: Kawasaki KZ750E, KZ200

Re: Kawasaki» KZ750E zum Café Racer

Beitrag von debx »

Hab ich gemacht und die Kupplung in Öl über die Nacht eingelegt.

Genau
Das passiert aber nur dann wenn die Schaltwelle draußen ist und die beiden Schaltgabeln nach unten aus der Schaltwelle geführt sind.

Benutzeravatar
Scirocco
Beiträge: 917
Registriert: 18. Jan 2020
Motorrad:: Kawasaki Z1B 1975 US Re-Import

Re: Kawasaki» KZ750E zum Café Racer

Beitrag von Scirocco »

Ich glaube wir reden hier aneinander vorbei was die mechanischen Komponenten angeht.
Ich meine aber Schaltgabeln im Getriebe die die Zahnräder beim Gangwechsel verschieben.
Schick mir deine Tel. Nr. per PN
Never Change a runing system

Benutzeravatar
Scirocco
Beiträge: 917
Registriert: 18. Jan 2020
Motorrad:: Kawasaki Z1B 1975 US Re-Import

Re: Kawasaki» KZ750E zum Café Racer

Beitrag von Scirocco »

Durch drehen der Schaltwalze verschieben sich die Schaltgabeln entlang der eingefrästen Nut. Diese Gabeln/Klauen verschieben dann die Zahnräder beim Gangwechsel. Diese Nut ist nicht umlaufend und begrenzt die Rotation der Schaltwalze/Schalttrommel!!!
transswap1_2017-11-28.jpg
transswap4_2018-03-27.JPG
IMG_6605_2017-11-28.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Never Change a runing system

debx
Beiträge: 66
Registriert: 2. Dez 2021
Motorrad:: Kawasaki KZ750E, KZ200

Re: Kawasaki» KZ750E zum Café Racer

Beitrag von debx »

Ich rede über diese Schaltwelle und diesen Mitnehmern oder Gabeln. Wenn ich diese Stange heraus ziehe dann lassen sich die Gänge durchschalten. Reden wir nicht darüber was das für ein Akt war bis die Stange durch beide Gabeln wieder eingefädelt war. :mrgreen:
transswap1_2017-11-28.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Scirocco
Beiträge: 917
Registriert: 18. Jan 2020
Motorrad:: Kawasaki Z1B 1975 US Re-Import

Re: Kawasaki» KZ750E zum Café Racer

Beitrag von Scirocco »

Du hast Post......
Never Change a runing system

Benutzeravatar
DerSemmeL
Beiträge: 1094
Registriert: 19. Okt 2019
Motorrad:: Z200 mit 16 KW, Bj 1981
Z 250 c - original - Bj 1983
Z 250 Ltd (noch Baustelle) - Bj 1980
KLX 250 B, die einzige mit Scheibenbremse Bj. 1983
Z 400 G1, Bj 1979
Z 400 D4 Bj 1978
Z400 D3 Bj 1977

Re: Kawasaki» KZ750E zum Café Racer

Beitrag von DerSemmeL »

und ich drück mal die Daumen, dass ihr euch verständigt
und
B) bitte mit hilfreichem Erfahrungsaustausch endet!
Gruß vom SemmeL

Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

Benutzeravatar
Scirocco
Beiträge: 917
Registriert: 18. Jan 2020
Motorrad:: Kawasaki Z1B 1975 US Re-Import

Re: Kawasaki» KZ750E zum Café Racer

Beitrag von Scirocco »

Das haben wir tel. alles technisch besprochen und uns auf eine einheitliche "Technik Sprache" geeinigt. Was wieder mal bestätigt, das wenn zwei das gleiche denken und schreiben, nicht auch unbedingt das gleiche meinen! Der Fehler und noch andere sind lokalisiert, Lektüre dbzgl. ist übermittelt worden. Es wird hier weiter berichtet....
Never Change a runing system

Benutzeravatar
DerSemmeL
Beiträge: 1094
Registriert: 19. Okt 2019
Motorrad:: Z200 mit 16 KW, Bj 1981
Z 250 c - original - Bj 1983
Z 250 Ltd (noch Baustelle) - Bj 1980
KLX 250 B, die einzige mit Scheibenbremse Bj. 1983
Z 400 G1, Bj 1979
Z 400 D4 Bj 1978
Z400 D3 Bj 1977

Re: Kawasaki» KZ750E zum Café Racer

Beitrag von DerSemmeL »

:prost: - dann weiter gute Fortschritte! :fingerscrossed:
Gruß vom SemmeL

Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

debx
Beiträge: 66
Registriert: 2. Dez 2021
Motorrad:: Kawasaki KZ750E, KZ200

Re: Kawasaki» KZ750E zum Café Racer

Beitrag von debx »

Guten Morgen zusammen,

wenn du die Hoffnung bereits verloren hast. Kommt ein freundlicher Mensch und gibt sie dir wieder.

Ich bin Michael sehr dankbar für die Hilfe und seine Freundliche Art.

Werde hier mit Bildern berichten um vielleicht anderen die ein ähnliches Problem haben vielleicht eine Hilfe sein zu dürfen.

Am Samstag kommt der Motor raus. Teile sind bei den Holländern bestellt und sollten bis Freitag da sein. Will es aber nicht beschreien.

Ich melde mich und wünsche allen einen guten Start in die Woche

Antworten

Zurück zu „Z-Modelle“

windows